Sie sind nicht angemeldet.

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 10. März 2010, 18:49

Lenkung klackert, aber nur rechts ?

Moin,

ich hab ja letzten Dezember meinen A6 bei FORD gekauft.
Im Stand, mit laufenden Motor, klackert es metallisch, wenn man kurz das Lenkrad nach rechts und wieder zurück dreht.
Dreht man kurz nach links, ist alles ruhig.
Ich hatte das auch damals u.a. bemängelt.
Am 7.1. war er dann auch bei FORD zur Mängelbeseitigung.
Danach war auch erstmal Ruhe.
Man sagte mir, daß sie das Auto aus den Federn gehoben hatten und alle Räder überprüft hatten.
Es wurde nix gefunden.
Als das Auto wieder am Boden war, war das Klackern weg.
Bis zum letzten Wochenende. Nun ist es wieder da. Genau das selbe Geräusch.

Jemand eine Idee was das sein kann?

Auf alle Fälle hab ich wieder einen Termin bei FORD gemacht, daß die sich das nochmals ansehen.

beunruhigende grüße
Andreas


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 011 989

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 11. März 2010, 10:15

Evtl ein Stück der Feder abgebrochen?

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 11. März 2010, 16:59

Zitat von »"F1Sebi"«

Evtl ein Stück der Feder abgebrochen?


Was für eine Feder meinst Du genau :?:

Wenn er läuft, fährt er ganz normal und spurtreu :o
Auch zackig um die Kurve, alles gut.

gruss Andreas


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 011 989

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 11. März 2010, 19:03

Fahrwerksfeder.

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 17. März 2010, 18:13

Zitat von »"F1Sebi"«

Fahrwerksfeder.


Federn sind ok.

Mein Dicker ist seit 3 Tagen bei FORD in der Wkst.
Heute hat scheinbar der Chefmeister herausgefunden, daß das von der Servolenkung kommt, wenn die Ventile rechts betätigt werden o.s.ä.

Da das Knacken nur im Stand da ist, halten die das für unbedenklich.
Ich allerdings nicht.
Ich hab Ihm dann gesagt, daß ich damit direkt zu AUDI fahre und mir eine Diagnose hole.
Daraufhin will der Meister morgen damit selber MAL zu AUDI fahren, damit die nachschauen und eine Diagnose abgeben.

Ich halte dieses Geräusch für absolut nicht normal, da es nur im Stand bei Lenkbewegungen rechts aufkommt.

Oder knacken etwa Eure A6 im Stand, wenn man das Lenkrad nach rechts wedelt ?

Außerdem klingt Servolenkung nach Lenkgetriebe und nach teuer und viel viel Geld. Und darauf möchte ich nach Ablauf der GW-Garantie nicht sitzenbleiben.

Im Ernstfall kriegen sie noch einen letzten 3. Versuch zur Mängelbeseitigung mit Fristsetzung und dann ....

Naja, MAL nicht schwarzmalen aber ärgerlich ist es allemal :twisted:

gruss Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

6

Samstag, 20. März 2010, 00:37

So, da mir das keine Ruhe gelassen hat, war ich selber MAL bei AUDI und hab auf unbedarft gemacht und das Knacken an der Lenkung erzählt.
Sofort wurde der Wagen in die Wkst reingeholt.

Die erste vorsichtige Diagnose:
Servotronic. Beim Einlenken nach Rechts werden Ventile betätigt und die scheinen nicht mehr ordnungsgemäß zu funktionieren.
Dieses Servodingens gibt es nur in Verbindung mit einem neuen Lenkgetriebe und das wird teuer.

Für genauere Aussagen müßten sie das Auto genauer untersuchen, was Geld kosten würde.
Sicherheitstechnisch wäre es z.Zt. unbedenklich. Schlimmtensfalls fällt eben die Servounterstützung aus.

Da bin MAL gespannt, wie sich das noch entwickelt.

Ich habe den Wagen ja erst 3 Monate. Das müßte doch die Händlergarantie noch abdecken, oder ?

Genervte Grüße
Andreas


7

Samstag, 20. März 2010, 04:58

Ja da hast Garantie drauf.

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 21. März 2010, 00:08

Zitat von »"Manuel"«

Ja da hast Garantie drauf.


Das hoffe/denke ich auch.

Weiß jemand, was ein neues Lenkgetriebe mit Einbau so kosten würde ?

gruss Andreas

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 011 989

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 21. März 2010, 01:37

5-600


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 21. März 2010, 12:53

Zitat von »"F1Sebi"«

5-600


Mehr nicht ? Das kann ich Gar nicht glauben. Wär schön wenns so ist :o

Na erstmal abwarten.

gruss Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. März 2010, 16:46

Weiter gehts mit der Horrorstory :wink:

Gestern Anruf von FORD:
Termin bei VW/AUDI am 06.04.2010 :o

Ein weiteres Problem ist dazu gekommen bzw. wurde letztes MAL auch nicht gelöst:
Es wurde im Januar der Thermostat gewechselt. Jetzt bleibt manchmal die Temp.-Anzeige komplett unten. Hält man dann an einer Ampel o.ä., schaltet das Auto einmal aus und startet neu, ist sie wieder da.
FORD sagte letztes MAL dazu, daß sie das nicht "durchmessen" können und haben nur Kabel + Stecker kontrolliert.

Jemand dazu noch eine Idee :?:

gruss Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 6. April 2010, 09:34

Moin,

hab meinen Dicken gerade zum 3.Mal abgegeben, wegen des Klacken in der Lenkung. Der WKST-Meister faselte was von meiner Cargarantie ???

Ich hab das Auto noch keine 6 Monate und denke, daß das Händlergewährleistung sein müßte. Bin MAL gespannt, was da heute rauskommt. Wenn die auf einmal Geld von mir sehen wollen, werde ich MAL die Wandlung ins Feld führen. So geil der Wagen auch ist, auf ein mit Ansage kaputt gehendes Lenkgetriebe habe ich keinen Bock.

gruss Andreas


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

13

Freitag, 9. April 2010, 10:04

Update:

Heute kam der Anruf vom FORD-Meister. Der Wagen steht teilzerlegt bei AUDI und ich kriege nächste Woche ein neues Lenkgetriebe - kostenfrei :D

Zwar muß ich nun noch eine Woche warten, aber was solls.
Eine Sorge weniger :o

gruss Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. April 2010, 21:58

Update:

Hab meinen Dicken letzten Donnerstag abends wieder abholen können. Laut telefonische Aussage wurde bei AUDI ein neues Lenkgetriebe eingebaut.
Das Klackern ist zumindest nun weg :D

Am WE dann die erste lange 400km Tour:
Ergebnis: Der Wagen zieht AB ca. 100kmh nach Rechts :twisted:
Und die Klimaanlage kühlt nicht :twisted:
(Es war ja das erste MAL so richtig warm, sodaß man eine kühlende Klima gebraucht hätte)

Also am Montag wieder den Ford-Meister angerufen :hilfe:
Warte nun wieder auf neuen Termin zum Abstellen dieser Mängel ...

genervte Grüße
Andreas

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 22. April 2010, 20:02

Update:
Am Dienstag geht er nun zum 4. MAL in die Werkstatt.
Und nun noch das Felgendeasaster :(

genervte Grüße
Andreas


ldk11

Ewiger User

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 518

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. April 2010, 15:24

Bei mir ist der gleiche problem mit der lenkung,leicht nach rechts klackert der nur im stehen, habe erst gedacht das es wegen tieferlegung ist.

ldk11

Ewiger User

Beiträge: 17

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 45 518

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. April 2010, 15:54

wieviel hat es gekostet? Lenkgetriebe

raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. April 2010, 19:21

Zitat von »"ldk11"«

wieviel hat es gekostet? Lenkgetriebe


Gar nichts, war noch auf Garantie, da ich das von Anfang an bemängelt hatte.

Heute habe ich wieder mit dem FORD-Meister telefoniert.
Er ist wirklich immer noch höflich, nett und freundlich und nimmt sich meiner Sorgen an. :o
Der Wagen kam heute von VAG zurück und Spur ist jetzt ok.
Morgen geht er an die Klima. Falls nur Medium fehlt, kostet mich das als Klimaservice 89,-€. Damit kann ich leben.

Viel spannender wird die Sache mit dem angeschraubten KZH :(
K.A. was die da angebohrt haben.

Weiß einer von Euch was sich vorn hinter dem Nummerschild Richtung Beifahreseite befindet ? Irgendwas großes stabiles Schwarzes :?:

gruss Andreas


raser

Audi AS

  • »raser« ist männlich
  • »raser« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 329

Fahrzeug: A6 3.2 FSI quattro tiptronic

EZ: 11/2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg

Level: 36

Erfahrungspunkte: 861 021

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 29. April 2010, 17:00

Zitat von »"ldk11"«

wieviel hat es gekostet? Lenkgetriebe


1602,45 + 19% MWST

Hab heute meinen Dicken wieder abgeholt und endlich MAL alle Rechnungskopien von dem was sie alles gemacht haben, bekommen.

Morgen werd ich MAL auf die Landstraße/Autobahn und nachprüfen, ob er wirklich wieder geradeaus läuft.

Klima kühlt auch wieder :D
Hat mich 89,-€ gekostet.
Angeblich hat nur Kältemittel gefehlt.

Bohrloch vom KZH wurde als unkritisch eingestuft, da das nur ein Plastikhalter von dem Gedöhns vorne ist.
Sieht natürlich unschön aus, durch die Kratzer von dem draufgeschraubten Murks.
Egal. Hoffentlich ist nun endlich Ruhe.

gruss Andreas

Lesezeichen: