Sie sind nicht angemeldet.

AnglerJoe

Foren AS

  • »AnglerJoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weißwasser

Level: 28

Erfahrungspunkte: 178 287

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 4. März 2010, 17:34

Tankentlüftung

hi,

muß gleich noch ne andere Frage hinterherschieben. Von anderen Diesel Fahrzeugen des VW-Konzerns kenn ich das so, dass im Tankstutzen ein kleiner "Entlüftungs-Knubbel" ist. Im Tank ist als Ausdehnungsgefäß wie so ne Gummiblase. Über diesen Knubbel konnte ich beim Tanken die Luft aus dieser Ausdehnungblase rauslassen und hab dadurch ca 8,5 Liter mehr tanken können. Das kam mir bei meinen langen Strecken zu Gute.

Bei meinem A6 hab ich einen solchen Knubbel bisher nicht gefunden. Gibts den da nicht?

mfg Jochen


AnglerJoe

Foren AS

  • »AnglerJoe« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 71

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weißwasser

Level: 28

Erfahrungspunkte: 178 287

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Montag, 8. März 2010, 14:25

Update:

hab mir am Wochenende MAL etwas Zeit beim Tanken genommen und bin zu folgendem Resultat gekommen. Beim Audi erfolgt die Entlüftung dieser Ausdehnungsblase automatisch. Man braucht dabei zwar etwas Geduld, aber dafür passen fast 10 Liter mehr in den Tank.
Das Tanksymbol war kurz zuvor aufgeleuchtet und ich konnte 71 Liter einfüllen.

atze52

Eroberer

  • »atze52« ist männlich

Beiträge: 30

Fahrzeug: A6 4f AVANT V6

EZ: 6/07

MKB/GKB: -/-

Wohnort: BERLIN

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 436

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 3. Mai 2015, 10:25

Altes Thema, gleiche Probleme

Das o.g. Problem habe ich auch leider Festellen müssen.

Tanke bis "klick" und dann kommt die Überraschung ........ es gehen dann noch satte 20l rein (80l Tank),

aber nur mit langsamen nachfüllen mit dem Zapfpistolen Griff ...... damit die Luft in "Ruhe" entweichen kann!

Und das dauert eine gefühlte Ewigkeit ........ :whistling:

Habe mit anderen Audi Fahrern und Tankwarten gesprochen ....... Grund aussage war " ja das Problem kenne ich, Audi typisch.

Muss man das so hinnehmen, oder gibt es da ein richtiges Problem mit der Tankentlüftung und könnte man das beheben?!
- Danke und MfG -


Hutschie85

Silver User

  • »Hutschie85« ist männlich

Beiträge: 98

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0TDI Quattro

EZ: 08.07.2011

MKB/GKB: CDYC/LYJ JMJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 64560 Riedstadt

Level: 25

Erfahrungspunkte: 85 139

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 3. Mai 2015, 11:19

Es ist normal, doch wenn man sich die ganze Sache genauer anschaut sollte man es eigentlich lassen so lange und viel nach zu tanken.
Grund dafür ist einfach: der Diesel muss warm sein um besser eingespritzt zu werden, das heißt das sehr viel des Diesels wieder zurück in den Tank gedrückt wird. Das bedeutet auch das selbst nach kurzer Zeit schon eine Ordentliche Temperatur im Tank herrscht, und je höher die Temperatur desto Höher der Druck im System.
Es mag sein das bis jetzt noch nie was passiert ist, ich selbst warte auch immer dieses "kluggern" ab und tanke ein wenig mehr drauf, jedoch maximal 10 Liter. Davon mal abgesehen das die Tankuhr im Kombi-Instrument hin und wieder echt Mist anzeigt, wenn man ihn immer wieder so voll tankt.

Mein Referenz Wert ist 60L, nachtanken bei Anfang des roten Bereichs (ohne weiter tanken nach dem "kluggern") kann das jemand Bestätigen?

Mfg Heiko

atze52

Eroberer

  • »atze52« ist männlich

Beiträge: 30

Fahrzeug: A6 4f AVANT V6

EZ: 6/07

MKB/GKB: -/-

Wohnort: BERLIN

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 436

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 3. Mai 2015, 11:36

Dank dir für die Antwort,

aber ich Tanke Benzin und der Druck (durch Hitze) kann ja auch über die Tankdeckel Entlüftung weichen.
- Danke und MfG -

Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 34

Erfahrungspunkte: 605 375

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 3. Mai 2015, 13:03

Also ich hatte neulich erfolgreich über Tage das Bitte Tanken ignoriert. Neulich morgends dann zur Tank und es gingen 77,8 Liter rein, ohne absetzen, in einem Zug!


atze52

Eroberer

  • »atze52« ist männlich

Beiträge: 30

Fahrzeug: A6 4f AVANT V6

EZ: 6/07

MKB/GKB: -/-

Wohnort: BERLIN

Level: 19

Erfahrungspunkte: 22 436

Nächstes Level: 22 851

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 7. Mai 2015, 07:12

JA, dass sind diese typischen kleinen Mysterien der Autohersteller, die sich dem gemeinen Käufer wohl nie erschließen werden! :whistling:
- Danke und MfG -

Lesezeichen: