Sie sind nicht angemeldet.

_A6_

Neuling

  • »_A6_« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 13

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 39 579

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Juli 2009, 18:25

C4 Antriebswelle rechts Mutter löst sich nicht.

Hallo A6 Freunde
Da unser ABS Ritzel das auf der A- Welle sizt defekt ist muss es ausgetauscht werden.
Dazu muss die Mutter abgeschraubt werden, damit wir an dieses dran kommen.
Meinem Dad sind bei diesem Versuch schon diverese Werkzeuge bei drauf gegangen z.B. Vierkant Verlängerung und die Nuss.
Unsere Frage: Wie bekommen wir diese Mutter jetzt abgeschraubt? Und was für ein Gewinde ist auf der rechten Antriebswelle (Rechts-, Linksgewinde) ?

Hoffe ihr könnt uns helfen.


MfG

_A6_
(Danilo)


F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 897 388

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 14. Juli 2009, 08:49

Ganz normales Gewinde... rechts rum rein, links rum raus. Also im Uhrzeigersinn zudrehen und anders rum auf.

Da hilft wohl nur heiss machen und dann rohe Gewalt mit dem richtigen Werkzeug. Wenn du eine HaZet Nuss hast... die sollte normalerweise der Demontage standhalten!

B.C.

Foren Kaiser

Beiträge: 3 363

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nordhessen

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 854 768

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 4 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 14. Juli 2009, 12:41

Am besten hilft richtiges Werkzeug und kein ausziehbarer TÜV geprüfter Superschlüssel. Da muss nen Knebel drauf und ne anständige Nuss.
Go Green. Save the Planet. Skoda Citigo Erdgas.

Lesezeichen: