Sie sind nicht angemeldet.

joe1237

Anfänger

  • »joe1237« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4C 2,6l 1/96

EZ: 1/96

MKB/GKB: ABC

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 158

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. Januar 2015, 14:39

Feuchter Teppichboden Audi 100/ A6 / A8

Hallo!

Ich habe die Beiträge zum nassen Teppichboden erst jetzt gelesen, melde

mich trotzdem, da auch bei anderen Fahrzeugen ein vergleichbarer Mangel

auftreten könnte.



Sowohl bei meinem Audi 100 Bj. 87 als auch bei meinem A6 Bj. 96 und

schließlich bei dem A8 Bj. 96 meines Sohnes hatten feuchte Teppichböden

die gleiche Ursache:



Die Gummitürdichtungen schließen im Laufe der Zeit nicht mehr gegen

Regen dicht ab, das Regenwasser zieht sich kappilarisch über die

Türdichtung in den Innenraum des Fahrzeugs. Einfache Abhilfe:

Gummidichtung in der unteren Hälfte der entsprechenden Tür abnehmen und

nach Füllung mit farblosem Silikon wieder anbringen.



Nach dieser Maßnahme hatten unsere 3 Fahrzeuge nie mehr einen feuchten Teppichboden!



Viel Erfolg und freundliche Grüße



joe1237


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 155

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 279 608

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 31. Januar 2015, 06:34

Sorry das ich das jetzt so sagen.., aber bevor ich mir mein Auto mit Silikon versaue kauf ich mir neue Dichtungen.
VCDS 16.8.4 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

joe1237

Anfänger

  • »joe1237« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: A6 4C 2,6l 1/96

EZ: 1/96

MKB/GKB: ABC

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 158

Nächstes Level: 2 912

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 31. Januar 2015, 08:55

Hallo Lewismaster!
Du versaust Dir überhaupt nichts, da das Silikon in den U-förmigen Befestigungswulst der Gummidichtung hineingespritzt wird und beim Aufstecken der Dichtung ganz verschwindt. Das ist jedenfalls erheblich kostengünstiger, als eine neue Dichtung zu kaufen, ganz abgesehen von dem deutlich höheren Arbeitsaufwand bei einer neuen Dichtung!
Freundliche Grüße
joe1237


Üffes

Ewiger User

  • »Üffes« ist männlich

Beiträge: 12

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6

EZ: 18.03.1997

MKB/GKB: ABC/DJN

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Wuppertal

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 616

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 1. Februar 2015, 09:17

Hallo zusammen,

wir hatten bei dem Audi 100 (Bj. 1992) auch Probleme mit feuchten Teppichen. Bei uns war die Ursache, dass Nähte an der A-Säule (Im Bereich der Motorhaubenschaniere) undicht geworden waren. Danach war er dicht.

Nur so als 2te Möglichkeit. ^^