Sie sind nicht angemeldet.

C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 174 189

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 29. Juli 2014, 13:41

Servolenkung gekühlt!?

Moin moin,

nach langer Zeit die ich mit meinem C4 Ruhe hatte(sind halt gute Autos) hab ich aus diversen Gründen beschlossen mal das Kühlsystem zu Reinigen/Spülen!

Soweit so gut.....nun durfte ich beim Ausbau des Kühlers feststellen das bei den Dingern anscheinend das Servoöl für die Lenkhilfe mit gekühlt wird(2 Leitungen in Fahrtrichtung unten links am Kühler).
Davon hat "Meister Etzold" in seinem schlauen Buch natürlich nichts erwähnt...

Sodenn...werd ich die Leitungen wohl trennen müssen!
Wie sieht es denn danach beim zusammen bauen wieder aus,muß die Servolenkung dann manuell entlüftet werden oder geschieht das beim Lenken automatisch(gibt`s ja bei anderen Fahrzeugen auch)?
...denn auch darüber hat "Meister Etzold" keinen Mucks erwähnt!!!

Danke schonmal...

Gruß
Jojo


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 254

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 676 271

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 30. Juli 2014, 14:35

Eigentlich ist das Kühlrohr der Servolenkung im unteren Bereich am Kühler angeschraubt und kann somit separat abmontiert werden.

Mach doch mal ein Foto..
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (30. Juli 2014, 15:50)


C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 174 189

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Juli 2014, 11:56

Ohhja mein Fehler,nächstes mal richtig gucken!

Ja stimmt,das Rohr hab ich gestern mal abgeschraubt...so brauch ich an die Servo ja dann nicht ran!

Hintergrund der ganzen Geschichte war eine plötzliche Überhitzung...Kühlmitteltemperatur aber auch Öltemperatur gingen plötzlich hoch...leicht süßlicher Geruch im Innenraum...Motor natürlich sofort abgestellt.

Zuhause hab ich dann festgestellt das sich im braun gefärbten Kühlwasser eine ebenfalls braune und von der Konsistenz her Fensterkitartige Masse an diversen Stellen des Kühlkreislaufs abgesetzt hatte.

Ich würd jetzt mal auf diese tolle Kühlerdicht-Kacke tippen...ohh,ich hasse dieses Zeug!

Neuer Wärmetauscher für die Heizung ist schon da,Zitronensäure zum spülen ebenfalls...ich muß jetzt halt erst mal diesen braunen Mist da raus kriegen,daher ist die nächsten Tage erstmal zerlegen und reinigen angesagt.

Beim Zusammenbau werd ich dann wohl gleich die Kopfdichtungen,Zahnriemen,Thermostat und WAPU mit machen...kann ja nicht schaden bei fast 300.000km...und wenn ich eh schonmal alles auseinander hab...

Aber so wie ich mein Glück kenne werd ich dann wohl bestimmt mit den einen oder anderen Problemchen/Fragen an Euch herantreten.


C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 174 189

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 31. Juli 2014, 22:18

Sooo...nach der ersten "Zerlege-Orgie" hab ich heute erschreckendes zu Tage gefördert...siehe Bilder
»C4-Rentnerbock« hat folgende Bilder angehängt:
  • DSC_0125.jpg
  • DSC_0126.jpg
  • DSC_0127.jpg

Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 254

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 676 271

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. August 2014, 07:25

also "Karamel" (cremig weiche bis puddingartige Konsistenz) wäre Öl im Wasserkreislauf.. hoffe das es das nicht ist.. aber wenn du eh vor hast die Kopfdichtungen gleich mit zu machen ist das alles ein Abwasch..
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

C4-Rentnerbock

Silver User

  • »C4-Rentnerbock« ist männlich
  • »C4-Rentnerbock« ist ein verifizierter Benutzer
  • »C4-Rentnerbock« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 107

Fahrzeug: A6 C4 2.6 V6 Limo,Schalter,Frontantrieb,Bj.9/96

EZ: 9/96

MKB/GKB: ABC/-

Wohnort: Löningen

Level: 28

Erfahrungspunkte: 174 189

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. August 2014, 11:11

So...heute nehm ich die Köpfe mal runter,mal sehen was ich da dann wieder zu Tage fördere!!!