Sie sind nicht angemeldet.

seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich
  • »seisel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 432 569

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

1

Samstag, 28. Januar 2012, 18:53

Verschleißanzeige blinkt ohne Pause

Servus,

bei mir blinkt die Verschleißanzeige von den Bremsen permanent.
Bremsen sind noch I. O.
Hatte den Stecker auch MAL abgezogen und den Motor gestartet. Die Lampe blinkt munter weiter.
Wird das ein Kabelbruch sein :?:
Hab auch nur noch einen Stecker... der andere ist wegen einen Kabelbruch von nem Bekannten schon abgeschnitten worden (ist schon länger her).

MfG
Sascha


Das Cameleon

Silver User

  • »Das Cameleon« ist männlich

Beiträge: 208

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin (Spandau)

Level: 34

Erfahrungspunkte: 565 283

Nächstes Level: 677 567

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 29. Januar 2012, 15:20

Dan schau doch MAL nach der Bremsflüssigkeit.
Reifenqualm riecht besser als Muttermilch !!!!!
VAG Com 311.3-S vorhanden.
2,5 TDI Frontkratzer Bj 2000

seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich
  • »seisel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 432 569

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 29. Januar 2012, 17:56

Werde ich MAL nach gucken! Danke für den Tipp.


seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich
  • »seisel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 432 569

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Montag, 30. Januar 2012, 18:55

Bremsflüssigkeit ist genug drin. Kann es sonst noch was sein außer ein Kabelbruch?

F1Sebi

A6-Prinz

  • »F1Sebi« ist männlich
  • »F1Sebi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 743

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sonthofen

Level: 55

Erfahrungspunkte: 23 027 451

Nächstes Level: 26 073 450

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 1. Februar 2012, 08:26

Ein kurzer im Kabel... schau MAL wie die Steckverbindungen zu deinen Verschleissanzeigen aussehen... ob da evtl Feuchtigkeit oder Oxidation drin ist.

Psychobiken

Silver User

Beiträge: 148

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Gifhorn

Level: 32

Erfahrungspunkte: 383 276

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 8. Februar 2012, 21:43

Stecker aufmachen......Kontaktspray rein...einwirken lassen.....rein raus rein raus (öfters)....nochmals Kontaktspray rein...zusammenstecken...und evtl Ruhe haben!

So war es bei mir und bei vielen anderen auch! Sollte das nicht helfen, haste einen Kabelbruch!
Audi A6 C4 Avant 2,6L V6 @ 167ps , original Xenon umgebaut auf D2S+, Recaro Leder, S-Line, schwarz, chromig, basslastig, laut, Klimatronic, Airbag, Remus Sporttüte, JR Sport Lufi,Bilstein B6, ANZIO Speed Felgen 8x18"; mit 225/40R18 Kumho KU31, 40mm H+R Tieferlegung, Alpine Radio+FSE, Hifonics, Oelbach


audibengel

Foren AS

  • »audibengel« ist männlich

Beiträge: 40

Fahrzeug: Audi A6 / C4 Avant

EZ: 01.12.1995

MKB/GKB: ABC

Wohnort: Kreis Unna

Level: 26

Erfahrungspunkte: 113 907

Nächstes Level: 125 609

  • Nachricht senden

7

Montag, 16. Juli 2012, 19:19

Re: Verschleißanzeige blinkt ohne Pause

hi,
habe jetzt das gleiche Problem. Dachte auch am Anfang das es die Kabel der Klötze sind oder die Bremsflüssigkeit. Alles überprüft und siehe da ... es waren die ABS Sénsoren die anders eingestellt werden müssen.

Also wenn das Problem noch vorhanden sein sollte, ABS überprüfen.

Gruß
Jens

gerno

Anfänger

Beiträge: 6

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 16

Erfahrungspunkte: 9 230

Nächstes Level: 10 000

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. November 2012, 09:42

kenne das Problem auch. Bei mir war es wie bei audibengel, das ABS. Der Schrauber meinte das wäre der häuftigste Grund für diese Anzeige.

Mark S.

Silver User

Beiträge: 131

Fahrzeug: A6 4B 2.5TDI Quattro S-LINE

EZ: 2003

MKB/GKB: BAU/FAU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Lüneburg

Level: 30

Erfahrungspunkte: 291 867

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. November 2012, 20:11

Hallo,
es könnte auch eine Kaltlötstelle im KI sein, das war bei meinem C4 de Fall.



Gruß Mark

Lesezeichen: