Sie sind nicht angemeldet.

Audi-Freak

Silver User

  • »Audi-Freak« ist männlich
  • »Audi-Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 05.2004

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: SPN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 489 828

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 24. März 2009, 19:31

k&n offener Luftfilter für A6 4F ???

Hallo,


vielleicht kann mir ja hier jemand weiter helfen. Ich suche für meinen A6 4F vergebungslos nach einem offenen K&N Luftfilter. Wie es mir scheint, gibt es da wohl auch keinen. Weiß jemand zufällig, ob der vom 4B auch passt bzw., ob man den eingetragen bekommen würde?

Danke für eure Hilfe.


CruX

König

Beiträge: 1 179

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Flensburg

Level: 44

Erfahrungspunkte: 4 022 552

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 24. März 2009, 19:37

Welcher Motor?
Hier werden dir sicherlich einige von den Teilen abraten.
Lieber vier Ringe am Wagen,als einen am Finger

3

Dienstag, 24. März 2009, 19:44

Laß die Finger von den Müll, was soll warme Luft den Motor bringen?


COOL_STIER

Haudegen

Beiträge: 941

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Sondershausen,Ulm,Weisweil

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 891 427

Nächstes Level: 3 025 107

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 24. März 2009, 19:55

wenn du unbeding sowas verbauen willst ,nimm nen twister ,da zieht der motor nicht die ganze warme luft rein ,


http://www.4force.de/shop4//index.php?cPath=35343_35350
Gruß Stephan

Wenden sie ihren Opel so lange,bis er Goldbraun gerostet ist.

Meine Subaru Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=GAggeuaN

Meine S6 Galerie:
http://www.abload.de/gallery.php?key=fIgm3PHj

Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 907 884

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 24. März 2009, 21:10

Kann dir auch nur vom K&N abraten,da bei mir damals auch enormer Leistungsverlust,der Motor quälte sich in die oberen Drehzahlbereiche da der Luftstrom vom Viskolüfter direkt in den Pilz ging und wenn draußen 35Grad sind erstickt der Motor an der eigenen Hitze.

Zweitens war der LMM nach 2000Km so verölt das die Drähte schon richtig mit Öl verklebt waren.

Wollte aber auch nicht gänzlich auf ein Sound verzichten da Auspuffanlage zu teuer.

Habe meinen originalen Luffikasten bearbeitet,da ist jetzt ein ca.10*15cm großes Loch auf der Seite zur Radhausschale drin.

Hat den großen Vorteil das das Loch nicht zu sehen ist wenn man die Haube aufmacht,das Loch ist von der Motorseite abgewandt also der Lüfter pustet nicht die heiße Luft in den Kasten und das Loch ist natürlich so gebohrt das alles noch durch den originalen Papierfilter muss das ist eigentlich am wichtigsten denn was durch den 57i an Öl und Schmutz innerhalb von nen paar 1000Km durchgedrungen ist war beängstigend.
Gruß Martin

Audi-Freak

Silver User

  • »Audi-Freak« ist männlich
  • »Audi-Freak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 164

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 05.2004

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: SPN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 489 828

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. März 2009, 07:52

@ CruX: ist ein 2.4L 177PS

Hallo, danke erstmal für die vielen Antworten. Das Wärmeprobleme ist mir durchaus bekannt, mir ginge es eigentlich nur um den Sound.
Hat denn jemand Erfahrung mit dem Twister? Bzw. was genau steht im TÜV-Gutachten? Also nur eine Abnahme erforderlich oder auch Geräuschtests usw.

_________________
Gruß Martin
VCDS vorhanden, Anfragen per PN

Fahrzeug 08.2015 verkauft :(


Rudi

A6-Prinz

Beiträge: 5 282

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 54

Erfahrungspunkte: 21 909 514

Nächstes Level: 22 308 442

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. März 2009, 09:05

Märchenstunde die Dinger.

Dann kannst du dir auch ein PCU Kühler davorlegen. Der kühlt dann die warme Luft wieder AB :lol:
wenn um Sound geht, reicht ein Loch unten im Kasten, oder wie es bei mir original schon ist, ein 2.Schlauch von vorne, der dann nach unten führt.
Audi A6 Avant 3.0 Mein Album

wiesel

König

Beiträge: 1 214

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: emden

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 775 126

Nächstes Level: 4 297 834

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. März 2009, 09:17

Zitat von »"Audi4BV6"«

denn was durch den 57i an Öl und Schmutz innerhalb von nen paar 1000Km durchgedrungen ist war beängstigend.

Dann muß dein Motor ja Ölen ohne Ende,denn der K&N saugt ja das an was im Motorraum ist,und wie sollte da so viel Öl sein wenn nicht aus deinem Motor. Ich fahre schon seit Jahren einen offenen K&N Filter zwar nicht auf dem Audi aber bei mir im LLM ist alles sauber.
mfg.wiesel
Arroganz ist die Perücke der geistgen Kahlheit
Audi A6 4B Avant 2,8 Riegerfront,Alutec 8x18, 225 vorn 255 hinten Eibach Pro Street Gewindefahrwerk.

Audi4BV6

Audi AS

Beiträge: 245

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hamburg/Kühlungsborn

Level: 36

Erfahrungspunkte: 907 884

Nächstes Level: 1 000 000

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. März 2009, 11:09

Der Motor hat damals auch geölt das war aber nicht der Grund.

Ich denke MAL der 57i wurde zu großzügig mit dem mitgelieferten Öl eingesprüht,zwar nur von Außen aber das zieht der Motor sich mit der Zeit durchs Filtermaterial durch.
Gruß Martin

Lesezeichen: