Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

maupiiii

Anfänger

  • »maupiiii« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 C6 3.0 TDI

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 594

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 27. Juli 2017, 14:49

3.0 TDI Facelift gekauft, leider nicht Serienmotorleistung

Hallo zusammen,

ich habe die Tage bei meinem A6 240 PS TDI zufällig rausbekommen, dass der Wagen nicht Serie ist.

Das Fahrzeug hat 1,5 Bar Ladedruck, bei max. 64mh/H Einspritzmenge und "macht" 580 Nm. Der 5. Gang wurde auf 500 Nm begrenzt.

Diese Sachen konnte ich mit VCDS rausfinden.

Ich habe daraufhin den Vorbesitzer angerufen (älterer, seriöser Herr) der sagte, dass er an dem Wagen kein Tuning vornehmen hat lassen, was ich ihm auch glaube.

Dann den Vorvorbesitzer kontaktiert (eine Firma) und auch die wissen nichts von einer Leistungssteigerung *grrrr*.

Hat jemand eine Idee, wie ich rausfinden könnte, von wem der Softwaresatz ist?

Danke und Grüße


MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 297

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 252 677

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 27. Juli 2017, 19:53

Du könntest mal vorn unter der Verkleidung von den Scheibenwischern schauen. Vielleicht hängt da eine Box drin. Da sind vielleicht noch ein paar Kabel verbaut die da nicht hingehören. Hatte da auch meine von mtm verbaut. Andere Alternative wär mal bei Audi vorbeizuschauen. Die können dir denke ich mal helfen. Sie können das Tuning "sehen".
Schlimmer finde ich aber das es keiner war mit dem Tuning. Wenn es von Anfang an z.B. ein ABT ist, steht das in den Papieren. Also einer der Vorbesitzer lügt.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden

S3Turbo

Audi AS

Beiträge: 254

Fahrzeug: A6 3.0TFSI

EZ: 2009

MKB/GKB: CAJA

Level: 30

Erfahrungspunkte: 254 654

Nächstes Level: 300 073

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 28. Juli 2017, 07:52

Bei Firmenwagen ist das immer so ne Sache. Teilweise werden die Firmenwägen von dem Mitarbeiter gechippt und der Firma natürlich nichts davon gesagt.

Hatten wir in unserer Firma auch schon 2 mal.

Aber Audi kann dir normal die Seriensoftware drauf machen, oder du fährst gleich zu einem Tuner deines Vertrauen und lässt dort eine Optimierung machen je nachdem wie "stark" er dann sein soll.
Es gibt ja auch möglichkeiten die Software nur leicht abzuändern das der Motor etwas besser läuft ohne gleich das maximum raus holen zu müssen.


Sonnyboy

Ewiger User

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 3.0 TDI Quattro

EZ: 2010

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 253

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

4

Freitag, 28. Juli 2017, 08:18

Wobei ich nicht verstehe, warum man jetzt herausfinden will, WER das gemacht hat. Das riecht für mich nach einem "Anscheißen"-wollen. Wenn es Dir ned gefällt, lass die Serien-Software aufspielen und gut ist.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 540

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 527 781

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Juli 2017, 09:53

Was hat das mit Anscheißen zu tun, es wurde ein "Mangel" verschwiegen, oder ist es dir egal wenn du etwas kaufst und nicht weißt ob da vorher irgendwas verändert hat (was in so einem Fall illegal ist)? Es ist ein Tuning, das eingetragen werden muss, irgendwer hat etwas verschwiegen, und das ist nicht richtig. Eventuell hätte man dann den Wagen gar nicht erst gekauft.

Sonnyboy

Ewiger User

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 3.0 TDI Quattro

EZ: 2010

MKB/GKB: -/-

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 253

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Juli 2017, 22:31

Und was will er machen, wenn er herausfindet, daß es der Vor-Vor-Vorbesitzer hat machen lassen? Garnichts kann er machen. Das mein ich mit Anscheißen. Ich kann aber auch falsch liegen und er will ihm persönlich danken. ^^