Sie sind nicht angemeldet.

sala22

Anfänger

  • »sala22« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6 12/2004

EZ: 12/2004

MKB/GKB: BDW/-

Level: 6

Erfahrungspunkte: 272

Nächstes Level: 282

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 22. Februar 2017, 16:44

2.4 BDW Plötzlicher Motorschaden beim start

Moinsen,

bin neu hier bei euch im Forum, und habe über die SuFu nichts genaues gefunden.

Bei meinem dicken, ist ganz plötzlich der Motorschaden eingetreten. Wollte den Motor starten, und es rasselte nur noch, und der Motor sprang nicht mehr an.
Dieses war nun ein eindeutiges Zeichen für die Ketten. Motor ausgebaut, Abdeckungen der Ketten ab, und siehe da der Linke Kettenspanner für die NK-Wellen Ketten ist kaputt (eingefahren).

Hat jemand von euch, eine Ahnung wie dieser defekt zustande kommt? Kann es sein, dass das Ölrückhalteventil defekt ist?

Ventile am Linken Kopf, sind auch platt.

Für Hilfe und Anregungen Danke ich euch.

Mfg Dennis


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 854

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 51

Erfahrungspunkte: 12 281 969

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. März 2017, 12:58

Bekanntes problem, Spanner gehen wegen Longlife Öl kaputt, ebendso längen sich die Ketten und überspringen im schlechtesten Fall. Mein Vater hate das problem bei seinem auch. Reparaturkosten bei 118 000km ca 6000,- Euro.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(