Sie sind nicht angemeldet.

BMKquattro

Neuling

  • »BMKquattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 V6 quattro 11/2004

EZ: 04.11.2004

MKB/GKB: BMK

Level: 9

Erfahrungspunkte: 741

Nächstes Level: 1 000

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. August 2016, 06:47

3.0 TDi BMK Rasseln, Scheppern im Leerlauf - Druckhalteventil ausgetauscht

Hallo liebe Gemeinde,

bei meinem A6 3.0 TDI BMK mit TT Rasselt, scheppert
es seit einer gewissen Zeit. Als Ursache wurde mithilfe eines anderen Forums das Druckhalteventil festgestellt. Nach dem Tausch des Druckhalteventils inkl. Kraftstofffilter mit Kraftstoffvorwärmventil war das Problem fast kompett gelöst, ab und an aber noch da. Zumindest war es nicht mehr so störend.
Sobald ich wie auf dem Video:https://youtu.be/uxuW8X4yStE den Stecker des Kraftstoffdruckgebers G247
Oder des Krafststoffdosierventils N290 abstecke läuft
der Motor ohne Nebengeräusche.
Kennt jemand dieses Problem bzw. die Lösung?
Wäre echt sehr dankbar... weil so zu fahren macht absolut kein Spaß mehr. Übrigens wenn beide Stecker dran sind, habe ich keinerlei Leistungsverlust, Rauch o.ä.
Anspringen tut er bei jedem Anlassen auch ganz normal.

Bitte um Hilfe!