Sie sind nicht angemeldet.

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich
  • »A6Bit27Quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 35

Erfahrungspunkte: 759 131

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. Juni 2016, 14:29

Ablauf Regeneration 3.0TDI

Hi,

kann mir jemand den genauen Ablauf sagen bei einer normalen Regeneration. Mir geht es drum was da genau passiert mit Sensoren und Aktoren. Z.b bei der Regeneration ist das AGR Ventil zu, die AGR Kühler Stauklappe zu usw.
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe


  • »A6Bit27Quattro« ist männlich
  • »A6Bit27Quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 35

Erfahrungspunkte: 759 131

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 19. Juli 2016, 15:24

ich habe sporadisch Abgasgeruch im Innenraum, also es ist abgas vor dem Kat weils stinkt wie Sau. Es tritt nur ab und zu auf ca. 1 mal in der Woche für 10min während der fahrt. Hat jemand eine Idea? Optisch scheint alles dich zu sein. AGR - Kühler habe ich schon getauscht weil da die Welle sehr ausgeschlagen war und es da schon bischen rauskam
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 834 425

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 19. Juli 2016, 16:30

Riecht es nach Abgasen oder eher chemisch?


Beiträge: 415

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 32

Erfahrungspunkte: 377 604

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 19. Juli 2016, 16:55

Hallo,

bau mal das Wärmeblech vom Tubo ab, bei mir ist es im Bereich der VTG auf der Seite zur Spritzwand hin etwas schwarz. Abgasgeruch hab ich zwar keinen, aber evtl bei dir dort ein größeres Problem.
Alternativ, hast du den Schlauch von der KGE schon gewechselt, bzw die zusätzliche Schelle vorm Turbo verbaut?

Gruß

PS: zum eigentlichen Thema schreibt Audi:

Über ein vorprogrammiertes Simulationsmodell im Motorsteuergerät, welches die Filterbeladung aus dem Fahrprofil des Benutzers und dem Wert des Differenzdrucksensors ermittelt, wird bei Bedarf die Regeneration eingeleitet. Dazu wird die Temperatur am Turbolader durch das Einleiten einer haupteinspritzungsnahen Nacheinspritzung, Erhöhung der Einspritzmenge, zurücknehmen des Einspritzzeitpunktes das Abschalten der Abgasrückführung und eine Androsselung der Drosselklappe auf ca. 450 °C eingeregelt. Nach überschreiten von ca. 350 °C nach dem Katalysator wird eine Haupteinspritzungsferne zweite Nacheinspritzung eingeleitet. Diese Nacheinspritzung ist so spät, dass nur ein Verdampfen des Kraftstoffes erreicht wird und keine Verbrennung mehr statt findet. Dieser Kraftstoffdampf wird jedoch am Kat umgesetzt und steigert die Gastemperatur auf bis zu 750 °C. Die Rußpartikel können somit verbrannt werden. Ein Temperaturgeber am Filter passt die Menge der fernen Nacheinspritzung so an, dass die Temperatur in Unterbodenlage, vor Filter, von 620 °C erreicht wird. Die Rußpartikel können somit in wenigen Minuten verbrannt werden. Mit zunehmender hoher Kilometerleistung, (150 000 - 200 000 km) setzt sich der Filter je nach Ölverbrauch zu und muss erneuert werden. Hierfür sind Rückstände aus verbranntem Öl (Ölaschen) verantwortlich, die sich nicht verbrennen lassen und im Filter verbleiben.

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich
  • »A6Bit27Quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 35

Erfahrungspunkte: 759 131

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juli 2016, 07:16

hi, es richt nach ungefilterten dieseabgasen, also die vor dem kat. manchmal auch chemisch aber das is aber nicht so schlimm. optisch seh ich nichts verrußt. was meinst du mit zusatzschelle?
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

Beiträge: 415

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 32

Erfahrungspunkte: 377 604

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 20. Juli 2016, 08:39

Moin,

den hier meine ich LINK

Gruß


  • »A6Bit27Quattro« ist männlich
  • »A6Bit27Quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 35

Erfahrungspunkte: 759 131

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 20. Juli 2016, 10:20

danke es riecht aber nicht nach öldämpfen sondern definitiv nach abgas ungefiltert also vor kat
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich
  • »A6Bit27Quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 35

Erfahrungspunkte: 759 131

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

8

Freitag, 5. August 2016, 06:21

hat keiner weiter eine idea
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe

  • »A6Bit27Quattro« ist männlich
  • »A6Bit27Quattro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 412

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI+ In & Exterieur S-Line

EZ: 10 / 2006

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Bayreuth

Level: 35

Erfahrungspunkte: 759 131

Nächstes Level: 824 290

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 7. September 2016, 13:23

Hat keiner weiter einen Tip. ich glaube es ist immer bei jeder Generation, obs davor oder danach ist das weis ich nicht genau aber es ist immer so für 5 min. erst stinkt es massiv nach abgasen vor dem kat und dann nach verbrannten gummi
MfG Remi

Audi A6 3.0 TDI +

Das Maß aller Dinge, Quattro und vier Ringe