Sie sind nicht angemeldet.

X-Berger

Anfänger

  • »X-Berger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 2.8 V6 BJ 2007

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 464

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

1

Samstag, 16. April 2016, 19:01

2.8 FSI: Was passiert 20 Sek. nach dem Start?

Liebe A6-er,
habe derzeit folgendes Problem bei meinem 2.8 FSI (2007, 125 Tkm).Vielleicht kann mir ja jemand von euch helfen.
  • Motorkennleuchte-
  • ruckeln und Drehzahlschwankung während Fahrt-
  • 0-20 Sek. nach Start Normalbetrieb,
  • ab 20 Sek nach Start unruhiger Leerlauf
  • Zündkerzen und Zündspulen gewechselt, keine Besserung.

Zum Ruckeln und unruhigen Leerlauf findet man viel, jedoch hab ich nichts
zum unruhigen Leerlauf, der erst nach 20 Sek. nach dem Start auftritt. Das lässt sich x-mal wiederholen, immer mit demselben Ergebnis.

Hat jemand eine Idee was zu diesem Zeitpunkt einsetzt? Bzw. was dann
passiert?


  • Auf meiner Liste nach Recherche stehen:
  • Drosselklappe? (muss etwas beim Reinigen beachtet werden?)
  • Nockenwellensensor?
  • Lambda-Sonden?
  • Pedal-Sensor?
  • Kabel/Leitungen?

Diagnosegerät leider nicht vorhanden.

Vielen Dank und beste Grüße
x-berger


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 780

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 715 376

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

2

Samstag, 16. April 2016, 19:31

Ohne auslesen kannst du lange suchen das bringt nix. Wo kommstn her VCDS hab ich.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

X-Berger

Anfänger

  • »X-Berger« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 2.8 V6 BJ 2007

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 464

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

3

Samstag, 16. April 2016, 20:01

Berlin


  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 023

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 981 542

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 16. April 2016, 20:23

Berlin


Na da hast Du es ja relativ einfach, bestimmt hilfe zu bekommen. Musst Dich mal an die Berliner fraktion hier wenden.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 795 193

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. April 2016, 17:56

Schreib partyshooter oder ronny12629 an. Ich hab derzeit leider kein vcds zur Hand

a6_4f_v8

Eroberer

Beiträge: 37

Fahrzeug: A6 4F Kombi - 4.2 V8 - 335PS

EZ: März 2006

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Zürich

Level: 20

Erfahrungspunkte: 27 940

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Mai 2016, 00:58

@ x berger. Bzgl diagnosegerät: kann dir wärmstens obdeleven empfehlen. Obd adapter- verbindung mit dem smartphone per bluetooth. Super zum fehler auslesen. Habe vcds , wie auch obdeleven. Jedoch benutze ich obdeleven,da es handlicher ist und dieselben fehlermeldungen wie vcds anzeigt.kosten 30-50 euro.
Einfach als tip,falls ein günstiges diagnosegerät suchst.


Calicra

Silver User

Beiträge: 92

Fahrzeug: A6 4B 2.7 BiTurbo

EZ: 12/1999

MKB/GKB: AJK

Level: 27

Erfahrungspunkte: 130 571

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 15. Mai 2016, 21:31

Klingt für mich stark nach Zündendstufe/Zündmodul.
Sobald es warm wird, schaltet es Zylinder ab und die Kiste läuft nicht auf allen Zylindern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Calicra« (28. Juni 2016, 10:15)