Sie sind nicht angemeldet.

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich
  • »ThomasG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 890

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. März 2016, 19:39

4.2 FSI Ruckeln/Durchzugprobleme bei Volllast

Hi,
hab mal wieder nen Problem.

Wenn ich dem 8ender die Sporen gebe, also Volllast, ruckelt der Motor leicht ab ca. 3000 Touren. Leichtes Drehzahlschwanken. Wenn ich nur mit Teillast bzw. unter den 3000 bleibe schnurrt er wie ein Kätzchen. Und das nur sporadisch...

Keine Einträge im FS. Logfahrt schon mehrfach probiert, jedesmal kein auftreten des Problems...

Ideen willkommen :)
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

lasard (29.03.2016)


Einstein

Audi AS

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 289

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. März 2016, 20:15

Benzinfilter zu?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich
  • »ThomasG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 890

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

3

Montag, 7. März 2016, 10:27

Wie erwartet kommt in den Facebook-Gruppen nicht wirklich viel, ist halt nciht die 100000ste Frage zu Rad/Felgenkombination :)

Ich habe auch so eine Vermutung in diese Richtung, gerade weil die Luftmasse parallel zur Drehzahlkurve geht, was eigentlich nicht dafür spricht, dass es an der Luft liegt.

Ich werd mal sehen, wann ich dazu komme :)
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!


Blaudi

Silver User

Beiträge: 129

Fahrzeug: A6 4f 3,0 TDI

EZ: 10/2010

MKB/GKB: CDYA / HNL KJC

Wohnort: Raum Stuttgart

Level: 22

Erfahrungspunkte: 42 577

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. März 2016, 15:48

oder doch ein Problem mit dem LMM. :S

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich
  • »ThomasG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 890

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. März 2016, 22:13

Mal was neues zu dem Thema:

Wenn cih mit abgestecken LMM fahre, haben ich die gleichen Probleme...spricht also (inkl. der Daten der Log-Fahrt) dafür, dass der LMM ok ist.

Die Suche geht also weiter...
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 830 799

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Freitag, 18. März 2016, 06:04

Mal ne bedi Reinigung machen lassen?


ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich
  • »ThomasG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 890

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 21. März 2016, 15:29

Nein, noch nicht, steht aber auf der liste...

Als ich mit abgesteckten LMM gefahren bin, hats mir Getriebe, ESP und AAS-Fehler geworfen. Laut einer Antwort aus dem Gesichtsbuch hab ich da irgendwo ein Elektronik-Problem drin. Die letzten 2 Tankfüllungen auch mehr Verbrauch (ca. 1-1,5l), was wieder gegen den LMM spricht....
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

lasard

Neuling

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 4,2 fsi V8

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 274

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 29. März 2016, 00:40

Ich habe das gleiche Problem.

Seit einiger Zeit hatte er speziell im Volllastbereich kleine Aussetzer.
Dachte zuerst das die Kälte eine Rolle spielt. Dem war nicht so.

Haben dann Luftmassenmesser des A6 wieder angesteckt zum Test.
Keine Verbesserung.
Dann Zündspule und Zündkerzen getauscht. Hat was gebracht. Läuft wieder sauberer,
aber nicht perfekt. Benzinfilter muss ich mal meinen Kollegen fragen ob
schon getauscht wurde, wüsst ich jetzt aber nicht.

Bin auch etwas ratlos im Moment.
Heute hatte er wieder Motorkontrollleuchte kurzfristig
aktiviert. Wenns was Neues dazu gibt bitte mitteilen!

lasard

Neuling

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 4,2 fsi V8

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 274

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 31. März 2016, 01:46

Update:
heute Diagnose während Fahrt gemacht. Im Teil- und Vollastbereich zeigt der 8. Zylinder Aussetzer.
Daher fällt die Filtertheorie flach. Pumpe versorgt auch jeweils immer 4 Zylinder, also auch eher nicht.
Da bereits Zündkerzen und Spule gewechselt wurden und sich nur teilsweise eine Verbesserung einstellte,
fallen uns nur noch die Einspritzdüsen als "hoffentlich" Problematik ein. Wenn der Quertausch der Einspritzdüsen jetzt dann
nichts bringt, also der Fehler nicht mitwandert, siehts böse aus. Stichwort Kolbenkipper.
Dann gibts noch die Endoskopie, vielleicht sieht man was.

Möglich aber auch das dem evtl. eine kaputte Zünkerze vorrausgegangen ist. daher die kleine Verbesserung jetzt.
Also immer ernst nehmen so kleine Aussetzer.
Ich hoffe mal das es sich nicht bestätigt. Werds aber bald wissen.

Fällt euch noch was ein dazu?


ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich
  • »ThomasG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 890

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 31. März 2016, 07:02

Hi,
ich hab den Benzinfilter, der übrigens auch nen Druckregler hat, schon liegen. Ist nicht so teuer, den wechsel ich halt vorbeugend.

Als du deine Log-Fahrt gemacht hast, was hast du alles gelogt?
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!

lasard

Neuling

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 4,2 fsi V8

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 274

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 3. April 2016, 19:38

Kann ich Dir nicht genau sagen, hat mein Softwarespezialist gemacht. bin nur gefahren und er hat mir die Auswertung erläutert.
Sind gerade dabei die Einspritzdüsen gegenzutauschen. Die Endoskopie hat keine Besonderheiten am gezeigt. Sieht alles sauber aus ^^
Montag, Dienstag werd ich dann mehr wissen. Hoff es wandert der Fehler mit. Dann wärs gelöst.

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich
  • »ThomasG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 890

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 7. April 2016, 22:53

Kannst du nochmal fragen, was er genau gelogt hat?

Gibts sonst was neues bei dir?
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!


lasard

Neuling

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 4,2 fsi V8

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 274

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 7. April 2016, 23:52

Hallo,
werd Ihn fragen.
Gibt noch nix neues, steht noch immer bei meinem Bekannten in der Werkstatt.
Hat sich noch nicht gemeldet. Aber die Endoskopie und die Art der Aussetzer lässt einen Kipper eher unwahrscheinlich werden.
Bin sehr gespannt, aber hab sehr wenig Zeit im Moment mich darum zu kümmern.

Hab glücklicherweise 2 Autos :thumbsup:


lasard

Neuling

Beiträge: 5

Fahrzeug: A6 4f 4,2 fsi V8

EZ: 2006

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 274

Nächstes Level: 1 454

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

14

Montag, 22. August 2016, 19:36

Ich wollt mal wieder updaten.
Der Fehler ist immer noch nicht gefunden. Er ist jetzt sehr lange gestanden, hatte andere
Dinge zu erledigen.
Es wurde nur nach einigen Fahrten Öl im Zündkerzenschacht gefunden.
Diese ist wohl abgesoffen, gab keinen Funken mehr. Aber in der Hoffnung das es mit einer neuen
behoben ist (klar, die Dichtung müsste auch erneuert werden) blieben mir die Aussetzer leider erhalten.
Daher wieder bei Null. ?!??

Merkwürdig ist die Tatsache das er manchmal gefühlt permanent Aussetzer hat und es er fast kein Gas mehr annimmt,
Also es schmeisst ihn richtig beim Gasgeben.

Dann bleib ich stehen, auschalten, wieder starten und es ist wie weggeblasen.
Bin die letzten Tage auch mal 40 KM ohne irgendwas gefahren.

Ich schließe damit ein mechanisches Problem eigentlich aus.
In anderen Threads mit vergleichbaren Motoren habe ich von Lamdasonden und Einspritzventil gehört.
Aber so wie der Fehler sich darstellt schauts für mich wie ein Regelproblem aus. Oder??

Hast Du Dein Problem schon lösen können?

ThomasG

Audi AS

  • »ThomasG« ist männlich
  • »ThomasG« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 275

Fahrzeug: 4F Avant

EZ: 2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Erfurt

Level: 33

Erfahrungspunkte: 546 890

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. August 2016, 12:26

Hi,

bei mir wars zwischenzeitlich mal weg, mal wieder da.

Kannst du ncohmal wegen den Daten nachfragen, was dein Kumpel gelogt hat?

Hab aber derzeit kaum Zeit, da mal genau zu suchen...
MFG Thomas

Aktuelles VCDS vorhanden!


mike3000

Anfänger

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 4b 2,4 V6 1997 / S6 4b 4,2 2002 / A6 4F 4,2 FSI 2008 / A3 8P 1,6 2005

EZ: 2008

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 621

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. September 2016, 07:08

Gibts zu dem beitrag was neues?? Habe das gleiche Problem!! welche daten sollte man loggen??

d_audi

Foren AS

Beiträge: 40

EZ: 06.2000

MKB/GKB: AKE/

Level: 23

Erfahrungspunkte: 59 613

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. September 2016, 07:54

Kontrollier den raildruck und das tastverhältniss vom Regelventil. Die raildruckregelventile haben teilweise verschleisserscheinungen.
Wenn das Tastverhältniss dauerhaft hin und her schwankt und er den Druck gerade nur noch so gehalten bekommt kommt das gerne daher (schleche Kraftstoffversorgung über Filter/Vorförderpumpe kann aber auch eine Ursache sein)

mike3000

Anfänger

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 4b 2,4 V6 1997 / S6 4b 4,2 2002 / A6 4F 4,2 FSI 2008 / A3 8P 1,6 2005

EZ: 2008

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 621

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. September 2016, 11:22

Kraftstoffversorgung schließe ich aus da er mir immer den fehler: P0300 Verbrenungsaussetzer Zylinder 8 oberer Grenzwert überschritten bringt.
Zündspüle und Kerzen wurde von der Werkstatt erneuert, angeblich auch die Einspritzdüse gegengetauscht und die Klopfsensoren und Kompression.

-Ich habe bis jetzt eine auswertungsfahrt des LMM gefahren und der bringt mir schöne plausible werte.
-Zündkerze und Spule von Zylinder 8 gegengetauscht fehler bleibt auf 8.

Auf meiner verdächtigungsliste stehen noch Lambda, Nockenwellenverstellung, Kettenrasseln, Kompression, Einspritzventiel, Klopfsensoren

Probleme macht mir mein Diagnosegerät CarPortPro da viele Messwertblöcke unbeschriftet sind und ich mit den Werten dadurch nix anfangen kann.
Welche Messwertblöckekanäle frägst du da ab beim Einspritz/Benzindruck will das gerne überprüfen wobei der Fehler dann Zylinderunabhängig sein müsste aber will nicht unversucht lassen


d_audi

Foren AS

Beiträge: 40

EZ: 06.2000

MKB/GKB: AKE/

Level: 23

Erfahrungspunkte: 59 613

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. September 2016, 13:23

Tendenz deiner Lambdaregelung (beide Seiten nahe um 0%, oder eine/beide Seiten abdriftend)?

Tritt es nur bei hohen Lasten oder allgemein immer bei hohen Drehzahlen auf? Wenn es nur bei hohen Lasten ist kannst du Nws, usw eigentlich ausschliessen. Klopfsensoren in dem fall eher unwahrscheinlich, was sagt die Zündwinkelrücknahme?

Ich würde wirklich erstmal Rail loggen.. MWB weiss ich grad nicht aus dem Kopf mehr, ich meine irgendwo zwischen 90 und 120
Zündwinkelrücknahme gucken und Zündaussetzer gucken (ob er sie auch unter geringen Drehzahlen/Lasten erkennt)

mike3000

Anfänger

Beiträge: 8

Fahrzeug: A6 4b 2,4 V6 1997 / S6 4b 4,2 2002 / A6 4F 4,2 FSI 2008 / A3 8P 1,6 2005

EZ: 2008

MKB/GKB: -/-

Level: 8

Erfahrungspunkte: 621

Nächstes Level: 674

  • Nachricht senden

20

Freitag, 23. September 2016, 11:05

tritt meistens auf wenn ich von 1500 touren durchziehen will so kurz vor 3000 touren.
wenn ich nur cruise kommt der fehler manchmal gar nicht.
habe auch schon versucht aus dem cruisen herraus auf "manuelle schaltung" 2 gänge runter und dann alles über 3000 fahre war subjetiv besser als von untenraus zu beschleunigen

hat gestern neuen fehler angezeigt somit ist das kraftstoffsystem wieder mit im boot.

Werde versuchen eine MWB(Messwertblock)-liste für mein modell zu bekommen um mit meiner diagnosesoftwäre CarPortPro alle relevanten sachen überprüfen zu können lambda, Raildruck
den leider sind von den ca 200 MWB nur 50 beschriftet sobald ich die infos habe meld ich mich wieder, schonmal vorab danke
»mike3000« hat folgendes Bild angehängt:
  • cp 3.JPG