Sie sind nicht angemeldet.

Butchifox

Neuling

  • »Butchifox« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F 4,2l 334ps

EZ: 07.2005

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 240

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. März 2016, 14:53

Schlechtes Starten im warmen:(

:-/ Hallöchen mein dicke (v8 BAT 334ps) startet im kalter gut und wenn er so ne halbe oder Stunde stand ,Braucht er länger zum anspringen und bleibt auch unter 1000 Umdrehung im kalten geht ja kurz auf 1200 . Neuerdings kommt auch manchmal die Meldungen im kalten wenn er ein Tag stand , motorabstellen Kühlwasser prüfen , ist aber nach ein paar Metern weg , Kühlwasser ist auf Max. Ich denke mal Vlt Sensor aber der hat ja mehrere wa ? Wegen dem startet könnte das am lmm liegen ? Vcds vorhanden !


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 796 616

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 10. März 2016, 20:12

dann bitte erstmal allgemein den speicher auslesen. Könnte wirklichen nen defekten Temperatur Sensor sein.
LMM kannst du über eine Logfahrt testen.

Laufleistung des Fahrzeugs?