Sie sind nicht angemeldet.

motofredi

Anfänger

  • »motofredi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0 TDI TT ABT

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/09L

Level: 7

Erfahrungspunkte: 309

Nächstes Level: 443

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. Januar 2016, 18:55

3.0 TDI Quattro TT - Automatikgetriebe Schlupf beim Gangwechsel 3-4. Gang

Guten Tag :)
das ist mein erster Post hier, habe bereits im ganzen Forum nach meinen Problem gesucht doch nichts passendes gefunden.
Ich habe folgendes Problem:
seit ca 1 Woche habe ich Schlupf / Rutschen beim Gangwechsel vom 3. zum 4. Gang. Die Wandlerüberbrückungskupplung ist vom 3. zum 4. Gang natürlich aktiv. Das Symptome zeigten sich recht plötzlich. Alle anderen Gänge schalten sich sehr weich und auch ohne Ruckeln. Der Gangwechsel vom 3. - 4. Gang fühlt sich an als würde man kurz eine Kupplung drücken, die Drehzahl schnellt ca 300-400 Umdrehungen hoch und erst dann wird der 4. Gang eingelegt. Das Problem tritt nur auf wenn man sportlich Gas gibt , der Drehzahlbereich ist dabei egal. Bei zurückhaltender Fahrweise schaltet die Automatik normal. Das Problem verstärkt sich bei steigender Getriebetemperatur. Bei kalten Getriebe ist der Gangwechsel weicher.
Im Fehlerspeicher des Automatikgetriebes sind keine Eintragungen.
Habe mich ein wenig beschäftigt und für mich kommen folgende Fehlerursachen/Lösungen in Frage:

Ölwechsel m Spühlung nach Tim Eckert Methode <- Wäre natürlich die günstigste Lösung
Lamellenkupplung verschlissen <- Müsste doch eher ein schleichender Prozess sein
Kolben im Schaltschieber hakt
Druckventil defekt

Ich weiß echt nicht mehr weiter, hatte jemand bereits solche Symptome und/ oder kennt eine Lösung?
Vielen Dank im Voraus :)) ^^

Daten vom Auto:
Audi A6 Avant 3.0 Tdi Quattro Tiptronik 6HP19A / 09L Getriebe
Baujahr 06/2005
Abt Leistungssteigerung ab werk auf 272 Ps
Derzeitiger Km - Stand. 267000 km


Einstein

Audi AS

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 060

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. Januar 2016, 19:52

Hallo Motofredi,
frag doch mal bei ZF nach deinem Problem.
Könnte auch Glykol sein.
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

Sauger

Anfänger

  • »Sauger« ist männlich

Beiträge: 4

Fahrzeug: A4 8K5 3,0 TDI

EZ: 09.2009

MKB/GKB: CCWA/LMK

Wohnort: Würzburg

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 091

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 6. März 2016, 12:41

Hi,

wie hoch ist die Laufleistung vom Getriebe?
Verbaut hast du das Getriebe 09L AL420-6Q -> ZF 6HP19A , oder ???

An deiner Stelle würde ich bei ZF einen großen Service machen lassen.

Gruß
VCDS -> Mein Audi A4 8K 3,0 TDI Avant mit S-line Exterieur, exclusive line bicolor Leder
Cognacbraun, MMI 3G high, B&O, Standh., Panodach, el.Heckkl., AHK,
Eibach 30/30, 0B6 Tiptronic, 6HP28AF Mj.2010.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sauger« (6. März 2016, 13:22)