Sie sind nicht angemeldet.

Marko 3.0TDI

Ewiger User

  • »Marko 3.0TDI« ist männlich
  • »Marko 3.0TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 Avant 3.0TDI V6 Quattro 05/2005

EZ: 05 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Braunschweig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 318

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 13. Januar 2016, 20:44

Motorschaden was nun?

Hallo Leute am Freitag Abend ist mir wärend der Autobahnfahrt der Motor abgekratzt. Er nahm plötzlich kein Gas mehr an und plötzlich rasselte es mächtig im Motorraum dann ging er auch ganz aus und lies sich auch nicht erneut starten. Er machte kein mucks mehr. Dann fing er stark an zu qualmen aus dem Motorraum und endrohren. Ich kam an der Ausfahrt zum stehen . Der gesamte Motorraum war mit Flüssigkeit übersäht. Es hielt zufällig jemand an der bei einer bekannten Kfz Werkstatt Kette arbeitet (P_T Stop). Er schaute sofort und stellte fest das im Motoröl einfüllstutzen weiße eingebrannte Sporen waren was wohl darauf hinweist das kühlmittelflüssigkeit ins Motoröl gelangt ist. Nun ja er konnte nicht mehr sagen darauf hin kam er per Adac und die Werkstatt diese meinte Motorschaden weil der Motor keinen mucks mehr von sich gibt.
Nun frage an euch was würdet ihr tuhen? Wo bekomme ich gut erhaltene austauschmotoren her? Bis max 80.000km ? Was haltet ihr von General überholten Motoren? Gruß


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 185

Fahrzeug: A6 4B 4.2 V8

EZ: 07/2004

MKB/GKB: ASG GME FUL

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Ahlen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 86 047

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 14. Januar 2016, 05:26

Ich glaube es ist immer eine frage des Preises.

An Generalüberholte Motoren gibt es nix dran auszusetzen, wenn man weiß Wer und Was alles gemacht wurde macht man nix falsch damit.
Alle Motoren die ich bis jetzt Überholt und instand gesetzt habe laufen immer noch problemlos.
Möchte mein Dicken Verkaufen bei Interesse bitte melden.

Hubraum = Drehmoment -> großer Hubraum = großes Drehmoment -> kleiner Hubraum = große Scheisse

CarPort Diagnose
V.A.G. 1551
ELSA + ETKA
V.A.G. Nora

MFG
Sven

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 037

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 438 860

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 14. Januar 2016, 05:45

Ist deiner BJ 2005 und der 224 PS Motor? Was hat der Rest für KM weg?
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire


Marko 3.0TDI

Ewiger User

  • »Marko 3.0TDI« ist männlich
  • »Marko 3.0TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 Avant 3.0TDI V6 Quattro 05/2005

EZ: 05 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Braunschweig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 318

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

4

Freitag, 15. Januar 2016, 18:53

Hi nein 2006 und ja 224ps und es sind jetzt 176.000km aufm Tacho

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 585

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 818 285

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Freitag, 15. Januar 2016, 20:46

Je nach Zustand des Autos entweder verkaufen so wie er ist oder eben nen atm rein. Dann aber drauf achten das es kein bmk ist

Dennoch sollte man erstmal schauen was an deinem Motor nun tatsächlich alles kaputt ist. Vielleicht hat der turbo ja keinen Schaden genommen.

Marko 3.0TDI

Ewiger User

  • »Marko 3.0TDI« ist männlich
  • »Marko 3.0TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 Avant 3.0TDI V6 Quattro 05/2005

EZ: 05 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Braunschweig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 318

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

6

Samstag, 16. Januar 2016, 19:27

Hi danke für die Rückmeldungen, wieso kein BMK? Und wer kann den Turbo richtig testen? Und wie ist das mit den Injektoren können die auch Schäden nehmen?


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 585

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 818 285

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

7

Samstag, 16. Januar 2016, 20:00

beim bmk sind in der regel die injektoren schuld am KO des Motors.
Ohne überhaupt erstmal zu wissen was bei deinem Kaputt ist würde ich noch gar nix machen. Eine fähige Werkstatt sollte dir eine genaue Diagnose geben können.

Marko 3.0TDI

Ewiger User

  • »Marko 3.0TDI« ist männlich
  • »Marko 3.0TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 Avant 3.0TDI V6 Quattro 05/2005

EZ: 05 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Braunschweig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 318

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Samstag, 16. Januar 2016, 21:52

Und der ist dann nicht reparabel?

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 585

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 818 285

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

9

Samstag, 16. Januar 2016, 23:13

Beim injektoren tod ist dann meistens der Motor platt.

Aber dein Problem klingt anders. Daher solltest du erstmal schauen was genau defekt ist


Marko 3.0TDI

Ewiger User

  • »Marko 3.0TDI« ist männlich
  • »Marko 3.0TDI« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Fahrzeug: A6 Avant 3.0TDI V6 Quattro 05/2005

EZ: 05 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Braunschweig

Level: 17

Erfahrungspunkte: 11 318

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

10

Samstag, 27. Februar 2016, 16:46

Hallo Leute mein großer ist zurück. Ich habe eine motorinstandsetzung durchführen lassen 4000€ hat der Spaß gekostet aber er läuft wieder rund und hat jetzt 0km Laufleistung . Das war es wert 😁🙈

Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 780

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 727 661

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

11

Samstag, 27. Februar 2016, 19:20

Glückwunsch und viel Spaß ab jetzt ohne größere Probleme.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 894 622

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 28. Februar 2016, 10:16

Das ist schön, falls mir sowas passieren sollte, würde ich es denke ich genauso machen.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Beiträge: 415

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 32

Erfahrungspunkte: 376 957

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Montag, 29. Februar 2016, 09:47

Auch von mir wieder viel Spaß mit dem neuen Alten^^

Weißt du was alles gemacht wurde?

Gruß

paddy 91

Neuling

Beiträge: 12

Fahrzeug: audi a6 4f2 2.4 V6

EZ: 14.04.2005

MKB/GKB: bdw /o1x

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 291

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 1. März 2016, 20:26

Bitte um Hilfe

HI Leute,

habe leider kein passendes Thread gefunden sorry,

habe folgendes Problem mit mein A6 2.4 BDW 4F
Er nagelt/klackert bei 1900-2200U/MIN
egal ob in stand oder bei der fahrt kalt oder warm
vor ca 1 monat wurden die kompletten Steuerketten samt spanner, führungen und Zahnräder Getauscht !
er Rasselt auch nicht mehr In Kaltstart das schonaml gut
VCDS habe ich selbst Keine Fehler Drin 8|
Der freundliche sagte zu mir ist nicht die kette aber weiteres weis er auch nicht müsste man motor Zerlegen :sick:
und mal schauen (1000€ ) nur fürs schauen :thumbdown:

Einstein

Audi AS

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 045

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 2. März 2016, 19:31

was wurde den für die 4000€ alles gemacht?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 780

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 10 727 661

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 3. März 2016, 05:18

Zylinder Endoskopieren lassen? Wenn nein dann ganz schlecht, was wurde genau gemacht?
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(

BP-Hatzer3

Silver User

  • »BP-Hatzer3« ist männlich

Beiträge: 206

Fahrzeug: Audi A6 3.0TDI quattro

EZ: 11/2004

MKB/GKB: BMK/GZW

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bezirk Horn

Level: 35

Erfahrungspunkte: 705 749

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 3. März 2016, 07:14

Würde selbst einen Motor nie beim Vertragshändler instandsetzen lassen, die machen das so gut wie nie und haben deshalb keine Erfahrung damit.
Werden dir vmtl einen Tauschmotor verkaufen wollen, sie selbst machen an dem Motor vmtl nur ne Diagnose.

Würde selbst nur eine Firma für Motorinstandsetzung beauftragen, wie zB diese hier:

Motorentechnik - Bielefeld
Wiener str. 26-32
33649 Bielefeld
Tel.: +(49) 0521- 77 01 38 30
Fax: +(49) 0521- 77 01 38 31
info@motorentechnik-bielefeld.de
Spezialisiert für alle KFZ-Motoren
Instandsetzung und KFZ-Teile-Handel