Sie sind nicht angemeldet.

haefi80

Eroberer

  • »haefi80« ist männlich
  • »haefi80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,0 TDI

EZ: 2010

MKB/GKB: LX5Y/LX5Y N3A/GX

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 275

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 20. Oktober 2015, 12:46

Notlauf beim 2,0TDI

Jetzt ist es mir schon wieder passiert das mein Auto in den Notlauf geschalten hat! Auf längeren Fahrten (meist Autobahn bei ca 2000Touren) hat mein Auto manchmal kurze Aussetzer gehabt und bei weiterem Gas geben hat es gepiepst und ESP Störung geschrieben und er ist nur mehr ca 80km/h gefahren bis ich ihn abgestellt und neu gestartet hab! Dann bei einer Fahrt ist es nach abstellen auch gleich wieder bzw in ein paar 100m gekommen, da hab ich ihn dann manchmal auch nur mehr ausrollen lassen können weil er gar kein Gas mehr angenommen hat! Daraufhin wurde der Nockenwellensensor getauscht! Wie ich ihn aus der Werkstatt geholt hab ist er super gegangen aber gestern bin ich wieder weiter weg gewesen und auf einmal war es schon wieder! Mir kommt auch vor das er in letzter Zeit nicht so ganz die volle Leistung hat, ausser wie ich ihn nach der Rep. dieses Sensors zurückbekommen hab, da ist er echt gut gegangen ...ein paar Tage ...dann ists wieder schlechter geworden!
Was könnte das sein??
Fehlerspeicher im Anhang!!
»haefi80« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20151020_095332.jpg
  • 20151020_095342.jpg


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 438

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 20. Oktober 2015, 18:07

Tausch den g40 geber, lösche den Fehler und schau dann ob er weg bleibt

haefi80

Eroberer

  • »haefi80« ist männlich
  • »haefi80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,0 TDI

EZ: 2010

MKB/GKB: LX5Y/LX5Y N3A/GX

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 275

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:03

Den haben wir ja schon getauscht ....


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 438

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:18

sorry falsch gelesen.

Keine Ahnung. Mal am Geber gemessen ob überhaupt Werte raus gehen?

haefi80

Eroberer

  • »haefi80« ist männlich
  • »haefi80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,0 TDI

EZ: 2010

MKB/GKB: LX5Y/LX5Y N3A/GX

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 275

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:50

Aber der Fehler ist ja nur sporadisch!?

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 804 438

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Oktober 2015, 19:54

könnte daher nen Wackelkontakt sein. Bevor ich Weitere teile tausche würde ich immer zuerst messen ob am anderen Ende Saft ankommt


haefi80

Eroberer

  • »haefi80« ist männlich
  • »haefi80« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 4F Avant 2,0 TDI

EZ: 2010

MKB/GKB: LX5Y/LX5Y N3A/GX

Level: 19

Erfahrungspunkte: 18 275

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

7

Montag, 2. November 2015, 14:36

Problem gefunden! Beides hängt anscheinend an einem Kabel ...somit Kabel getauscht und keine Vorkommnisse mehr! :thumbsup: