Sie sind nicht angemeldet.

stay_true

Anfänger

  • »stay_true« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDi V6 2010

EZ: 18.05.2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 125

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 8. September 2015, 18:02

Großer Service! Füllmengen, Viskosität, welches Öl

Hallo liebe Community,

vorab, die SuFu hatte ich benutzt aber nicht alles auf einmal gefunden und auch nicht ganz beantwortet wie ich vielleicht erhoffe :rolleyes:

Ich arbeite im Kfz-/Nfz-Großhandel und bekomme natürlich dadurch vieles günstiger als bei Audi direkt. Gerade was Öl angeht.

Nun meine Fragen:

1. Wie viel Motorenöl benötige ich zum Ölwechsel? Und kann ich anstatt 5W30 auch 0W30 von Castrol nehmen? Das Castrol hat nicht die Freigabe 507.00 aber die Viskosität ist ja besser gerade auch im Winter oder?

2. Wie viel Bremsflüssigkeit benötige ich beim Wechsel? Und reicht da dass normale DOT4 aus? Oder muss dies spezielle Spezifikationen haben?

3. Wie viel Automatikgetriebeöl benötige ich beim Wechsel der Tiptronic? Und welches ATF-Öl muss ich nehmen? Bestimmte Vorgaben?

4. Wie sieht es mit dem Hinterachsgetriebeöl aus? Ich habe den Dicken mit Allrad und muss da evt. auch das Öl mal gewechselt werden?

Diverse Ölwegweiser z.B. von Liqui Moly helfen mir nicht weiter und selbst vom Audihändler nur schwammige Aussagen.

Könnt Ihr mir da weiterhelfen? LG und vielen Dank im voraus!


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 577 544

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 8. September 2015, 18:56

Hi,

ich machs mal kurz

1. V6 TDI zirka 8,2l. Also wenn du 10 l hast machst nicht viel verkehrt. Da du einen DPF hast musst eben drauf achten dass das Öl DPF geeignet ist. Wichtiger ist aus meiner Sicht alle 15tkm zu wechseln.

2. Bei meinem haben wir normales DOT4 von ATE nachgefüllt. Die genaue Menge kann ich dir aber nicht sagen. Glaube Audi saugt nur ab und füllt nach. Bremsen belüften ist nämlich ansonsten schon sehr aufwändig. Würde da auch einfach 5L kaufen, das wird ja nicht so schnell schlecht und kostet nicht viel.

3. Getriebeöl hat auch gewisse vorgaben. Bei der MT sind es ca. 5Liter. Glaube du hast mehr. Schau mal hier Klick

4. bin ich überfragt, dass muss dir nen Quattro Fahrer beantworten

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Budi« (8. September 2015, 19:54)


Beiträge: 479

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 33

Erfahrungspunkte: 485 825

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 8. September 2015, 19:47

Moin,

zu 1. es sind laut Werksangabe 8,2l, es gibt wie es scheint zwei Fraktionen bei den Motoren, die einen bekommen 8l rein, die anderen nur 7,5l, ich gehöre zu Letzteren, warum das so ist, keine Ahnung. Welches Öl nun "das Beste" ist, ist Glaubensfrage und wurde hier schon öfters, teils auch hitzig, disskutiert.

2. Wechselmenge laut Audi sind 1,15l für die Schalter und 1l für Automaten. Meine Hauswerkstatt hat mir beim letzten Wechsel 1,5l berechnet. (Bremsen waren vorne zu 50% runter und hinten an der Verschleißgrenze)

3. weiß nicht, fahre einen Handschalter

4. laut Audi ist es eine Lebensfüllung, ich hab es bei meinem bei ca. 160 Mm gewechselt, dem Geruch nach war meins noch in Ordnung, die Farbe war aber schon recht bräunlich. Wechselmenge liegt je nach verbautem Differential zwischen 1l und 1,5l, welches du verbaut hast steht auf dem Fahrzeugdatenträger.

Für die Öle der Differentiale findest du im freien Handel keins, welches der Audinorm entspricht, wenn du sicher gehen willst musst du das von Audi kaufen. Beim Differential kann man aber denke ich nicht so viel falsch machen, Audi schreibt ein 75W90 vor, ich habe mich für das von Castrol entschieden und keinen Unterschied zu vorher oder sonstige Veränderungen festgestellt.

Gruß


stay_true

Anfänger

  • »stay_true« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDi V6 2010

EZ: 18.05.2010

MKB/GKB: CDYA/KJC

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 125

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 8. September 2015, 21:47

Vielen Dank für die schnellen und übersichtlichen Antworten.

Ich habe mal gelesen dass das 0W30 eine bessere Schmierung im Winter hat, dadurch dass es so dünn ist schmiert es wohl schneller alle betroffenen Stellen was wohl eine längere Lebensdauer bewirkt? Aber ich habe da eventuelle bedenken, nicht dass das dünne Öl dann irgendwo rausgedrückt wird?

Mich wundert auch dass das 0W30 von Castrol die Freigabe 505.00 hat und diese widerum älter sein soll als die Freigabe 507.00 des 5W30 ? Da soll einer noch durchsteigen :-)

Des Weiteren würde mich noch interessieren ob man den Verschleißsensor an der HA beim Wechsel der Bremsen mit tauschen muss oder man den alten belassen kann? Den Sensor gibt nämlich nur bei Audi und nicht im Zubehör.

LG

Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 26

Erfahrungspunkte: 106 784

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 8. September 2015, 22:12

Hier hab ich noch alles was ich ohne FIN gefunden habe

und zum Öl, die Freigabe ist wichtiger also die Viskosität also 507.00
bei den Deutschen Wintern ist das egal ob 0W30 -15W40 oder oder oder

Auto ist verkauft.

MFG
Sven

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 194

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 783 167

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 9. September 2015, 04:48

...........

und zum Öl, die Freigabe ist wichtiger also die Viskosität also 507.00
bei den Deutschen Wintern ist das egal ob 0W30 -15W40 oder oder oder ......



Warum?? Spielt doch hier keine Rolle.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


Zeckke

Silver User

  • »Zeckke« ist männlich

Beiträge: 187

Level: 26

Erfahrungspunkte: 106 784

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 0 / 3

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 9. September 2015, 07:49

Das wollte ich ja damit sagen
Auto ist verkauft.

MFG
Sven