Sie sind nicht angemeldet.

Shagwell

Eroberer

  • »Shagwell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Fahrzeug: A6 4F 4,2 v8

EZ: 05.2006

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 315

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 30. August 2015, 18:10

3.0 TDI geht nach Injektoren wechsel aus

Hallo...

Ich hatte am we alle 6 Injektoren austauschen müssen weil mein BMK TDI ziemlich stark am qualmen war.

Habe mir daraufhin bei eps Germany Generalüberholte injektoren bestellt.

Als sie ankamen habe ich dann alle 6 Injektoren ausgetauscht und alles wieder zusammen gebaut und richtig codiert !

Nach längerem Orgeln sprang er an und lief direkt super.

Nach 10 min ging er allerdings aus und das macht er immer noch. . Ich kann nicht sagen wann oder irgendwelche voranzeichen zu haben.

Hat jemand vielleicht eine Idee woran es liegen könnte ? Fehlerspeicher ist leer und er springt meistens sofort wieder an und fährt dann eine gewisse Zeit bevor er wieder einfach aus geht..

Das hatte er vor dem Wechsel nicht gemacht.


Gruss

Patrick Hofmann

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk


  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 783

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 324 659

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 31. August 2015, 18:53

Geht aus

Hallo...

nur eine Idee. Prüf doch mal alles was mit der Kraftstoffzufuhr zu tun hat. Wenn er immer wieder nach der Zeit ausgeht kann das eigentlich nur daran liegen. Im Dieselfilter ist ungefähr ein halber Liter, das könnte für 10min reichen. Vielleicht hat deine Vorförderpumpe schlapp gemacht. Hör mal ob er auf Höhe der Rückbank summt wenn du ihn mit der Fernbedienung auf machst. Vielleicht hast du auch irgendeine Zuleitung abgeknickt. Check mal wenn du den Motordeckel unten hast die Leitungen....

Mehr fällt mir spontan auch nicht ein... Wäre schön wenn du uns auf dem Laufenden hälst falls der dicke wieder fit ist...
Jage nicht, was Du nicht töten kannst