Sie sind nicht angemeldet.

Tomek1962

Ewiger User

  • »Tomek1962« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0 TDI Allroad

EZ: 05/2011

MKB/GKB: CDYA/KJD

Wohnort: Hildesheim

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 616

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 5. August 2015, 07:35

Welches ist das richtige Öl für das Torsen Verteilergetriebe?

Hallo Frauen und Männers,
ich bin am verzweifeln, ich möchte bei meinem "Bert" das Öl der Differenziale und des Torsen Verteilergetriebe wechseln. Jetzt bin ich auf der Suche nach den richtigen Ölen.
Ich habe jetzt im Netz schon gelesen und gelesen und komme jetzt ins Schleudern. :(
Muss das Öl für das Torsen jetzt zwingend mit dem Zusatz STURACO versehen sein?
Bei diversen "Ölfindern" wird einem das Öl als Spezialprodukt angegeben, bei der Fa. Rowe wird das gleiche Öl für die Diff. angezeigt.
Hat einer von Euch schon mal das Öl vom Torsen gewechselt und kann mir bei der Ölfrage weiterhelfen?
Oder muss ich das OEM Öl von VAG verwenden?
Fragen über Fragen ?( :wacko:
Liebe Grüße
Thomas


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 545

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 34

Erfahrungspunkte: 602 725

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 5. August 2015, 15:50

Hallo,

da hab ich auch viel Zeit damit vertan, wobei bei ich beim Schalter kein separates Öl für das Mittel-Differential habe, soweit ich weiß, ist das Öl aus der Audiwerkstatt ist auch ohne Sturaco, das wird nur bei der Erstbefüllung dazu geschüttet, letzten Endes hab ich mich für Castrol Syntrans Transaxle 75W-90 für das Getriebe und Mitteldifferential und für Castrol Syntrax Longlife 75W-90 für das hintere Differential entschieden.
Einen Unterschied im Fahrverhalten hab ich nicht gemerkt, wenn ich mit voll eingeschlagenen Rädern schneller als 10km/h fahre, fängt das Mitteldifferential etwas das Rattern an, kann aber nicht sagen ob das erst seit dem Wechsel so ist, hab vorher nie drauf geachtet.

Gruß

Tomek1962

Ewiger User

  • »Tomek1962« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 15

Fahrzeug: A6 4F C6 3.0 TDI Allroad

EZ: 05/2011

MKB/GKB: CDYA/KJD

Wohnort: Hildesheim

Level: 17

Erfahrungspunkte: 12 616

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 5. August 2015, 19:27

Danke für Deine Antwort :) ,die deckt sich mit der Antwort vom Rowe Service, die ich heute nachmittag bekommen habe. Wie schon geschrieben, ist bei Rowe im Ölfinder für das Verteilergetriebe und die Differenziale das gleiche Öl genannt. Ich habe per Mail bei Rowe gefragt , ob das Öl (HIGHTEC TOPGEAR SAE 75W-90 S) ohne Einschränkung für das Torsen genutzt werden darf und das wurde bestätigt.
Gruß
Thomas


Slowfinger A6

Moderator

  • »Slowfinger A6« ist männlich
  • »Slowfinger A6« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 823

Fahrzeug: Audi A6 Avant 2,7 Biturbo Handschalter

EZ: Siehe Sig. :-)

MKB/GKB: ARE-/-FRQ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Dresden

Level: 50

Erfahrungspunkte: 11 605 072

Nächstes Level: 11 777 899

Danksagungen: 4 / 5

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. August 2015, 05:21

Das Castrol Syntrans Transaxle 75W-90 fahr ich auch in meinem 4B Quattro, seit dem is hinten im Diff. Ruhe und der Dicek schaltet sich viel leichter. Kanns nur empfehlen.
Audi A6 4B Avant 2,7 Biturbo 6-Gang Handschalter Quattro Bj 03/2002
Tagebuch
Audi A6 4B Avant 2,4 V6 5-Gang Handschalter Fronti Bj 05/1998
Tagebuch

R.I.P Paul Walker :-(