Sie sind nicht angemeldet.

Rs-Dima

Anfänger

  • »Rs-Dima« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI BJ 2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 079

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 28. Juli 2015, 16:38

Im VCDS immer wieder der selbe fehler. Abgasrückführungssystem P0401 - 000 - Durchsatz zu klein -Sporadisch

Im VCDS immer wieder der selbe fehler. Abgasrückführungssystem P0401 - 000 - Durchsatz zu klein -Sporadisch

habe ein a6 4f Facelift 3.0 TDI Quattro 240 ps.
AGR Ventil neu.


Dienstag,28,Juli,2015,15:22:36:17493
VCDS -- Windows-basierter VAG/VAS-Emulator
VCDS Version: AIB 12.12.2.0
Datenstand: 20140225


Fahrzeug-Ident.-Nr.: WAUZZZ4F9BN033744 KFZ-Kennzeichen:
Kilometerstand: 155470km Reparaturauftrag:



--------------------------------------------------------------------------------
--------------------------------------------------------------------------------


Adresse 01: Motorelektronik Labeldatei: AIB\059-907-401-CDY.clb
Steuergerät-Teilenummer: 4F9 910 402 A HW: 4F0 907 401 E
Bauteil und/oder Version: 3.0TDI EDC17A004AG 0080
Codierung: 010D002C191F0A28
Betriebsnummer: WSC 84224 920 600774
VCID: 247FC3F7E79FAA3EDFF-8071
1 Fehler gefunden:

001025 - Abgasrückführungssystem
P0401 - 000 - Durchsatz zu klein - Sporadisch
Freeze Frame:
Fehlerstatus: 00100000
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 1
Verlernzähler: 255
Kilometerstand: 155391 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2015.07.28
Zeit: 14:24:39

Freeze Frame:
Drehzahl: 1533 /min
Geschwindigkeit: 90.7 km/h
(keine Einheit): -16.0
(keine Einheit): 132.0
Einspritzmenge: 13.0 mg/H
Druck: 1254.6 mbar
Temperatur: 23.4°C


Readiness: 0 0 0 0 0


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 620

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 134 599

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 28. Juli 2015, 19:08

agr bypass und das rohr vom agr ventil zum agr bypass mal ausgebaut und gereinigt?

Liegt vermutlich daran. :-)

im schlimmsten fall agr kühler. Das wird dann allerdings teuer

Rs-Dima

Anfänger

  • »Rs-Dima« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI BJ 2010

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 10

Erfahrungspunkte: 1 079

Nächstes Level: 1 454

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 29. Juli 2015, 04:46

Ja habe gereinigt alles sauber war auch kaum was drin. Hat einer zufällig die Teilenummern von Agr kühler für mein Model??


Sonnyboy

Anfänger

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 3.0 TDI Quattro

EZ: 2010

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 180

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. August 2015, 19:10

Hab denselben Fehler. Hab ihn löschen lassen und er kam nach ca. 400 km wieder (gelbe Motorkontrollleuchte). Motor fühlt sich jedoch völlig normal an (Gasannahme, Startverhalten, Power).
Dein AGR-Ventil ist neu und der Fehler kommt immer wieder?
Kann man die ganze AGR-Sache nicht wie früher totlegen?