Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: A6 Forum der A6-Freunde.COM. Bitte melde Dich an oder registriere Dich! Danke!

Quigongin

Silver User

  • »Quigongin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 111

Fahrzeug: A6 C6 3.0 Quattro 08/2005

EZ: 08.2005

MKB/GKB: BMK GSZ/HKG

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Swisttal

Level: 26

Erfahrungspunkte: 104 594

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 20. Juli 2015, 08:16

Injektoren ausbauen beim 3.0 TDI

Moin Moin Gemeinde.

Hat schon jemand von euch Erfahrungen gesammelt bezüglich Injektoren-Ausbau am 3.0 TDI ?
Diagnosesoftware: CarPort Pro-Modul CAN mit CP compact USB-Diagnoseinterface

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Plage (09.01.2017)


Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 46

Fahrzeug: 3.0 TDI DPF quattro

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 021

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

2

Montag, 9. Januar 2017, 22:09

Hat wohl noch Niemand gemacht bis jetzt ? :D (ausser ich ;) )

Es ist im Grunde kein Hexenwerk, wie so Vieles, wo man Millionen sparen kann - allerdings muss man schmutzige Finger und einige Zeit investieren. Eine Garage wäre auch gut, dass man sich Zeit lassen kann.
Ich hänge mal paar Bilder hier her. Falls es doch jemanden interessiert, kann man ja nachfragen ;)

Der Anlass war immer häufigeres Tickern an der rechten Zylinderbank (in Fahrtrichtung) und ekeliger Abgasgestank im Fahrzeuginneren.

Am alten Kupferring sieht man, dass er in einem kleinen Bereich durchgebrannt wurde.

Habe alle drei dieser Bank gemacht, nun ist wieder Ruhe.


Gruß
Plage
»Plage« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_20170107_152729x.jpg
  • IMG_20170107_152739.jpg
  • IMG_20170107_154516.jpg
  • IMG_20170107_163709.jpg
  • IMG_20170108_144301.jpg
VCDS vorhanden - Bin meistens in der Nähe von Hannover

Saxxe

Foren AS

  • »Saxxe« ist männlich

Beiträge: 72

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 411

Nächstes Level: 17 484

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 10. Januar 2017, 10:28

la costa quenta ein Injektor? Im Tausch gekauft?
VCDS 16.8.4 on Board


Plage

Foren AS

  • »Plage« ist männlich

Beiträge: 46

Fahrzeug: 3.0 TDI DPF quattro

EZ: 11/05

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Niedersachsen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 70 021

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 0 / 7

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 10. Januar 2017, 19:11

Ich habe die nur saubergemacht, dann sehen die wie neu aus :) Es sind BD und wahrscheinlich schon über 200.000km drin - Werte sind top, etwas "verkokt" - der Gute hat jetzt 345.000km runter. Ein tolles Auto <3

Gruß
Plage
VCDS vorhanden - Bin meistens in der Nähe von Hannover

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Plage« (10. Januar 2017, 20:39)


ocs02

Silver User

  • »ocs02« ist männlich

Beiträge: 120

Fahrzeug: A6 4F Limo 3.0TDI S-Line

EZ: 29.11.2006

MKB/GKB: ASB/JML

Wohnort: Frankfurt

Level: 28

Erfahrungspunkte: 168 431

Nächstes Level: 195 661

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Gestern, 13:31

Ich habe die nur saubergemacht, dann sehen die wie neu aus :) Es sind BD und wahrscheinlich schon über 200.000km drin - Werte sind top, etwas "verkokt" - der Gute hat jetzt 345.000km runter. Ein tolles Auto <3

Gruß
Plage

Hi,

wie und mit was hast Du die Injektoren gereinigt? Bremsenreiniger, Waschbenzin?

Was muss alles abgebaut werden, um an die Injektoren zu gelangen und wo ist Vorsicht geboten?

Welche Ersatzteile sollten vorhanden sein, bzw. werden benötigt? (Dichtungen, Kupferringe, ...)

Kannst Du ggf. eine Kurzanleitung hier posten? Habe auch den Abgasgeruch im Auto und würde gerne die mal kontrollieren und reinigen.

Danke und Gruß aus Frankfurt

Das Genie tut, was es muss, die Begabung das, was sie kann
:thumbsup: 8o :thumbsup: