Sie sind nicht angemeldet.

Kaan

Neuling

  • »Kaan« ist männlich
  • »Kaan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

Fahrzeug: a6 4f 2.4 V6 10.2004 limo

EZ: 2004

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Werther

Level: 15

Erfahrungspunkte: 7 235

Nächstes Level: 7 465

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 10. Mai 2015, 01:57

Gas Umrüstung

Liebe A6 Freunde,

Mein Frontkratzer mit Multitronik v6 2,4 aus 2004 besitzt eine KME Gasanlage mit einem tank der sich mit etwa 48 Liter Gas füllen lässt , bin soweit zufrieden läuft gut und ich komme mit einer Tankfüllung Gas je nach fahrweise um die 450 km.

wollte gern wissen, ist der Verbrauch ok? Wie sind eure erfahrungen mit Gasanlagen, lohnt es sich in die teuren Gaszündkerzen zu inverstieren?

Danke + viele grüße

Kaan


ludska

Silver User

Beiträge: 178

Fahrzeug: Audi A6 4F 2,0 TFSI und 3,0TDI

EZ: 2007

MKB/GKB: BPJ-/KTB- und ASB/KGX

Wohnort: Pfullingen

Level: 32

Erfahrungspunkte: 410 204

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 10. Mai 2015, 02:33

Zum Verbrauch kann ich nichts sagen - würde ich einfach mal bei spritmonitor vergleichen.

Wegen den Gaszündkerzen sagt eigentlich jeder Umrüster, dass diese nicht nötig sind. Ich fahre jetzt auch schon 30tkm auf Gas mit normalen Zündkerzen.

prozac

König

Beiträge: 960

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 12/2008

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: Fulda

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 110 944

Nächstes Level: 3 609 430

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 10. Mai 2015, 07:25

Der Verbrauch ist ok.
Ich hatte damals bei meinem 4B auch nur die normalen Zündkerzen verwendet und über 150 tkm keine Probleme.


Geppi2608

Neuling

  • »Geppi2608« ist männlich

Beiträge: 9

Fahrzeug: Audi A6 4B V& 3.0 2003

EZ: 29.04.2003

MKB/GKB: asn/01j

Wohnort: Eimen

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 803

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Mai 2015, 11:42

Gaszündkerzen

Also wenn es Gaszündkerzen von NGK gibt würde ch die schon verbauen, hatte in einem Touareg ,180000km Zavoli autogasanlage, immer LPG Kerzen verbaut und diese alle 60000km gewechselt resultat nie Probleme mit diesen. :thumbsup:

Ciwa

Foren AS

  • »Ciwa« ist männlich

Beiträge: 63

Fahrzeug: A6 4F2

EZ: 08/05

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: Franken

Level: 25

Erfahrungspunkte: 80 987

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 10. Mai 2015, 15:44

Hi,

der Verbrauch deckt sich mit meinem 2,4er Gaser. Gaskerzen ist ein nettes Zubrot für den Umrüster. Schlechter Motorlauf wird gerne auf die Zündkerzen geschoben.
Da kann man schön vom eigentlichen Problem der miserablen Einstellung ablenken :)
Ich fahre im A6 eine KME Nevo Pro und in 3 anderen Fahrzeugen KME Diegos. Bisher absolut Problemfrei. Es kommt weniger auf die Gasanlage an, mehr auf die Umrüstkompetenz

Gruß

Roland

PS: Gut gekauft kosten Brisk Silver Gaskerzen 2,50€ das Stück :)