Sie sind nicht angemeldet.

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich
  • »Moikus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 619

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. April 2015, 15:49

Kühlmittelpumpe 2 Kommunikationsproblem, Verbauort?

Hi Leute,

mein Dickerchen hat etwas Schnupfen. Konkret hat er ein Problem mit der "Pumpe 2 für Kühlmittel"

Bisher stand immer "Kommunikationsproblem" oder "Unterbrechung" als sporadisch im Fehlerspeicher.
Deshalb vermute ich im Moment einen Kabelbruch oder Marderbiss.

War schon fleißig am googlen und Foren durchsuchen, aber ich hab nicht rausgefunden wo diese Pumpe verbaut ist.
Kann das einer von euch rausfinden?

Besten Dank schon mal!


Fzg: A6 Avant 3.0 TDI quattro MJ '09

Fehlerspeicherauszug:

Zitat

Steuergerät-Teilenummer: 4F9 910 402 A HW: 4F0 907 401 E
Bauteil und/oder Version: 3.0TDI EDC17A000AG 0080

Codierung: 010D002C191F0228
Betriebsnummer: WSC 10580 123 45725

VCID: 247F878EE7B4B4012A7-8071

1 Fehler gefunden:

009754 - Pumpe 2 für Kühlmittel
P261A - 000 - Unterbrechung - Warnleuchte EIN
Umgebungsbedingungen:
Fehlerstatus: 11100000
Fehlerpriorität: 2
Fehlerhäufigkeit: 9
Verlernzähler: 255
Kilometerstand: 125847 km
Zeitangabe: 0

Datum: 2015.04.25
Zeit: 11:16:39

Umgebungsbedingungen:
Drehzahl: 2709 /min
Geschwindigkeit: 50.4 km/h
Einspritzmenge: 0.0 mg/H
Temperatur: 27.9°C
Temperatur: 62.1°C
Readiness: 1 1 0 0 0
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 742 784

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. April 2015, 17:15

Ich weiß zwar nicht welche 1 und 2 ist, aber die "normale" Kühlmittlepumpe für den Motor sitzt vorne, wenn du senkrecht von der Ansaugbrücke und zwar dort wo diese sich teilt nach unten gehst, noch unter dem Riemen für die Hochdruckpumpe (der dürfte aber nicht sichtbar sein, da abgedeckt), also die Riemenscheibe darunter treibt die Kühlmittelpumpe an und selbige sitzt direkt dahinter.
Die Pumpe für den AGR-Kühler sitzt (von vorne gesehen) links von der "normalen" Kühlmittelpumpe und hat keine Riemenscheibe.

Hoffe du verstehst was ich sagen wollte^^

Gruß

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich
  • »Moikus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 619

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

3

Montag, 27. April 2015, 20:33

Ja, ich denk ich hab dich verstanden :-D Danke schon mal.

Im Moment geh ich stark davon aus dass die das ist auf den Bildern.
Kann das jemand bestätigen?

Interessanterweise kommt keine Meldung wenn man die Absteckt und den Motor mehrfach startet. Das wundert mich ein wenig. Da aber auch keine weitere Meldung kommt, denke ich dass die Pumpe der Übeltäter ist.
An den Kabeln konnte ich übrigens nichts feststellen. Der Kabelbaum verschwindet sehr schnell in einem dicken Gummischlauch.
Hab die Kontakte auch mit Kontaktspray eingesprüht, aber der Fehler kam nach 20km doch wieder.
»Moikus« hat folgende Bilder angehängt:
  • Pumpe1.jpg
  • Pumpe2.jpg
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 32

Erfahrungspunkte: 406 840

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 28. April 2015, 07:02

Das ist die Pumpe für den AGR-Kühler und eigentlich die einzige elektrische Zusatzwasserpumpe im V6 TDI.
Aber Du hast doch Standheizung, wenn mich nicht alles täuscht hast Du deswegen noch eine 2. elektrische Pumpe im Kreislauf. Sollte beim Standheizgerät in der linken Schürze irgendwo sitzen. Dort sitzt die Standheizung zumindest bei meinem Otto. Evtl. ist die ja defekt.

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich
  • »Moikus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 619

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. April 2015, 22:14

Hi, ja dort sitzt auch meine Standheizung. Nächste Woche muss eh der linke Kotflügel mal runter, um Kabel zu ziehen. Da kann ich dann dort rumkriechen und schauen ob ich was finde.
Danke für die Info's allen Beteiligten
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich
  • »Moikus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 619

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 11. Juni 2015, 18:21

Hi, also die Pumpe hat sich komplett jetzt verabschiedet und ist vom MSG nicht mehr erreichbar.
Es ist auf jeden Fall die schonvermutete Pumpe.

Teilenummer hab ich, Ersatz ist unterwegs.
War bisher nicht dringend, da es den Dicken auch nicht arg gestört hat und ich keine Zeit hatte.

TN: 059 121 012 A

Neue Frage:

Kann mir jemand den Reperaturleitfaden dafür raussuchen und schicken?
Oder kann mir jemand das Vorgehen erläutern um das Teil zu wechseln? Ich weiß z.B. nicht was/ob ich noch was entlüften muss.

Das wär top!
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 676 687

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

7

Freitag, 12. Juni 2015, 08:10

Schreib mir mal heute abend über WhatsApp

seisel

Silver User

  • »seisel« ist männlich

Beiträge: 158

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI Multitronic

EZ: 11.2010

MKB/GKB: CAHA/LDV

Wohnort: Biskirchen

Level: 33

Erfahrungspunkte: 471 274

Nächstes Level: 555 345

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 18:44

Hallo zusammen,

ich habe bei mir den gleichen Fehler im Fehlerspeicher stehen. --> Siehe Anhang
Was mir hier nur aufgefallen ist: Kühlmitteltemperatur am Kühleraustritt: Istwert: -273.1 °C

Kann mir hier einer weiterhelfen?
Ist die Pumpe das Problem oder eher der Sensor für die Temperatur?

Ich hab den 2l TDI EZ. 11.2010, CAHA

Ein defektes Kabel konnte ich so jetzt nicht erkennen. Anbei noch Bilder vom Motorraum. Wo sitzt das defekte Teil?

Vielen Dank vorab.

Gruß
Sascha
»seisel« hat folgende Bilder angehängt:
  • 20161214_191948.jpg
  • 20161214_192035.jpg
  • 20161214_192048.jpg
  • 20161214_192118.jpg
»seisel« hat folgende Datei angehängt:

Saxxe

Silver User

  • »Saxxe« ist männlich

Beiträge: 194

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 2007

MKB/GKB: ASB / JML

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Sachsen

Level: 25

Erfahrungspunkte: 84 918

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 14. Dezember 2016, 19:10

Ein Minuswert bezieht sich immer auf etwas was nicht da oder angeschlossen ist. Kann sein das dort ein Sensor sitzt, dieser entweder defekt sein kann oder eben das Kabel angefressen oder gebrochen.
VCDS User


Bluecontacter

Silver User

Beiträge: 165

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI

EZ: 03/2010

MKB/GKB: CDYC

Level: 27

Erfahrungspunkte: 153 881

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Montag, 11. September 2017, 20:37

Ich hänge mich hier mal an...

Ein Freund von mir hat in seinem A6 den CDYA, keine Standheizung. Im Fehlerspeicher wird P261a abgelegt.
"P261A - 000 - Unterbrechung - Sporadisch - Warnleuchte EIN"

Der Zähler steht jetzt schon bei 13. Ist das dann die weiter oben beschriebene Pumpe auf der rechten Seite zwischen Kopf und Front?
Für was ist diese Pumpe zuständig? Unter der obigen Teilenummer finde ich immer die Bezeichnung Kühlmittelpumpe für Standheizung, aber wie schon geschrieben hat das Auto keine. Bevor eine neue Pumpe geordert wird, wollten wir zunächst einmal schauen ob es ein Wackelkontakt sein kann...

EDIT:
Welchen Unterschied gibt es zwischen 059 121 012 A und 059 121 012 B? Oder lassen sich beide benutzen?
-- Gruß Bastian --

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bluecontacter« (12. September 2017, 05:41)


Moikus

FORENSPONSOR

  • »Moikus« ist männlich
  • »Moikus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 715

Fahrzeug: A6 Avant C6 3.0 TDI quattro

EZ: 11/08

MKB/GKB: CDYA

Wohnort: By, Sax

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 147 619

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 5 / 4

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 12. September 2017, 12:57

@Bluecontacter:

Ja das ist die selbe Pumpe. Mich hatte die Bezeichnung mit der Standheizung damals auch irritiert. Die Pumpe hat nicht direkt was mit der SH zu tun.
Ob A und B verbaubar sind, kann ich dir nicht sagen.

Grüße
Tagebuch vom Dickerchen

Audi A6 C6 Wischender Blinker: Funktionsdemo

Audi A6 C6 Wischender Blinker: verbaut, erste Versuche


Wennst den Baum siehst, in den du rein fährst, hast untersteuern.
Wennst ihn nur hörst, hast übersteuern. *Walter Röhrl*

“Speed has never killed anyone. Suddenly becoming stationary, that's what gets you.”
_Jeremy Clarkson

Bluecontacter

Silver User

Beiträge: 165

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI

EZ: 03/2010

MKB/GKB: CDYC

Level: 27

Erfahrungspunkte: 153 881

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 12. September 2017, 14:25

Danke für die Info.
Eine Frage habe ich noch.
Zeitgleich ist ein Fehler über eine Glühkerze abgelegt worden. Den Code habe ich gerade nicht parat, reiche ich aber noch nach.
Kann das in Zusammenhang stehen?

Hat vielleicht jemand die Stromlaufpläne zur Hand und kann mir die zur Einsicht zukommen lassen? Hatte schon die ganze Zeit vor Erwin dafür nochmal zu bemühen, bin aber noch nicht dazu gekommen...

EDIT:
Hab's doch schon gefunden.

001651 - Glühkerze Zylinder 3 (Q12)
P0673 - 000 - elektrischer Fehler im Stromkreis
-- Gruß Bastian --


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 742 784

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 12. September 2017, 15:07

Moin,

nein die Glühkerzen gehen von allein kaputt, dass die Fehler zeitgleich gekommen sind, kommt vermutlich vom Speicher löschen und dann werden die permanenten zeitgleich abgelegt.

Gruß

Bluecontacter

Silver User

Beiträge: 165

Fahrzeug: A6 4F 3.0 V6 TDI

EZ: 03/2010

MKB/GKB: CDYC

Level: 27

Erfahrungspunkte: 153 881

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 12. September 2017, 15:26

Alles klar. Dann gehe ich mal auf die Suche. Vielleicht ist es ja nur ein Wackler...
-- Gruß Bastian --