Sie sind nicht angemeldet.

MaxA6

Foren AS

  • »MaxA6« ist männlich
  • »MaxA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6 BJ. 2005

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Willingshausen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 740

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Samstag, 4. April 2015, 10:00

Nach der Getriebespülung ?!

Habe die Woche bei meinem A6 das Getriebe spülen lassen.
Es ist ein 2.4 multitronic mit jetzt knapp 180tkm.
Danach wurde mir gesagt das die ersten ca. 100km der Motor etwas höher drehen kann oder
anderster schalten würde als davor. Da das "Getriebe resettet" wurde.

Habe jetzt festgestellt das er vorallem beim runterschalten vom 3. in den 2. und vom 2. in den 1. Gang
ein Geräusch ( so ein summen?) von sich gibt. Außerdem ruckelt er abundzu beim Anfahren ziemlich stark,
fühlt sich an als ob er kurz davor ist aus zu gehen.

Wollte fragen ob jmd. Erfahrungen hat, ob das normal ist und nach einer gewissen Zeit wieder verschwindet?
Oder ob es absolut nicht in Ordnung ist.
Mich würde auch noch interessieren wie viel Liter Getriebeöl rein gehören ??

Hoffe mir antwortet jemand trotz der Feiertage und noch Frohe Ostern euch :thumbup:


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 47

Erfahrungspunkte: 6 240 779

Nächstes Level: 7 172 237

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. April 2015, 09:36

Ich kenn mich leider mit dem Multitronic nicht so aus aber von dem Tiptronic kenn ich das nicht. Das schält direkt nach dem Spülen viel besser ohne irgendwelche komischen Anzeichen
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

MaxA6

Foren AS

  • »MaxA6« ist männlich
  • »MaxA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6 BJ. 2005

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Willingshausen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 740

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. April 2015, 11:09

Alles klar wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben morgen wenn die Feiertage dann endlich rum sind
nochmal in die Werkstatt zu fahren und mal nach zu fragen :|


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 618 351

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. April 2015, 11:33

Wenn die Schlüssel Profile gelöscht werden sind alle lernwerte weg
das ist Pflicht nach dem Öl Wechsel.

Dass das Getriebe danach ruckelt ist nicht normal.

Hast du nur das Öl wechseln lassen oder ne richtige Spülung nach der Tim eckhard methode?

MaxA6

Foren AS

  • »MaxA6« ist männlich
  • »MaxA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6 BJ. 2005

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Willingshausen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 740

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. April 2015, 11:42

In der Werkstatt wurde mir gesagt das Getriebeöl kommt raus,
dann wird ein Reiniger eingefüllt und alle Gänge durchgeschaltet. Dann der Reiniger raus und
neues Gertiebeöl rein.
Auf der Rechnung wurden 7L Getriebeöl aufgeführt. Kommt das hin oder
ist es zu wenig ?

Allroad5486

Eroberer

Beiträge: 41

Fahrzeug: AUDI A6 4B 5C Allroad 2,5TDI 132KW EZ 2002 Audi Scheckheftgepflegt aus 1.Hand

EZ: Ende 2002

MKB/GKB: AKE/EYJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Level: 21

Erfahrungspunkte: 30 494

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. April 2015, 13:22

Hmm und wo sind die anderen 3-4l verblieben ? Ich meine mal irgendwo gelesen zu haben das das Multi getriebe 9-11l drin hat .

Gruss


MaxA6

Foren AS

  • »MaxA6« ist männlich
  • »MaxA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6 BJ. 2005

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Willingshausen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 740

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. April 2015, 16:01

Ich habe auch etwas mit 9L in Erinnerung.
Allerdings find ich im Internet nichts und hier konnte mir leider auch noch keiner den richtigen Wert nennen

MaxA6

Foren AS

  • »MaxA6« ist männlich
  • »MaxA6« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6 BJ. 2005

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Willingshausen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 740

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. April 2015, 21:26

Kann hier geschlossen werden.
Wen es interessiert, eine komplette Neufüllung besteht aus 7.5L Öl.