Sie sind nicht angemeldet.

chris_p

Foren AS

  • »chris_p« ist männlich
  • »chris_p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 Avant 3,0 TFSI

EZ: 06/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 988

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. März 2015, 15:58

3,0 TFSI tut sich schwer beim Anfahren

Hallo zusammen,

bin seit letzter Woche auch im Besitz eines 3,0 TFSI und habe mit diesem Fahrzeug noch keine Erfahrung. Der Vorgänger war ein 2,0 TFSI MT. Nun wollte ich mal Eure Meinung dazu hören ob das normal ist das beim Anfahren man um die 2 Tsd. Touren haben muss das sich das Auto halbwegs normal von der Stelle bewegt. Bei meinem 2 Liter war das nicht der Fall. Auch schaltet der Wagen im vergleich zum Vorgänger mit einem leichten Rucken. Liegt das am Unterschied zwischen Multitronic und Tiptronic? Wer hat hierzu Erfahrungen und kann mir weiterhelfen?


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 890 232

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. März 2015, 16:50

Ich kann auf jeden Fall sagen das die Tiptronic lahmer und nicht so elastisch ist wie die Multitronic. Hab die Erfahrung zwischen Meinem und einem 3.0 TDi gemacht. Aber theoretisch sollte ein 3.0er TFSi schon gut anfahren können.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

chris_p

Foren AS

  • »chris_p« ist männlich
  • »chris_p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 Avant 3,0 TFSI

EZ: 06/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 988

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 19. März 2015, 07:53

Macht er ja, aber mit relativ hoher Drehzahl. Fährt sich irgendwie so schwerfällig an als hätte ich einen Anhänger mit 2 Tonnen dran. Bin das halt nicht gewöhnt vom 2 Liter. Habe leider bei der Probefahrt nicht darauf geachtet weil ich mit den ganzen anderen Spielerein im Auto abgelenkt war die mir der Verkäufer erklärte. Werde mal in der Werkstatt vorbeischauen und Fragen was die meinen.


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 104 589

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 19. März 2015, 11:10

Hmmm, finde ich nicht daß der beim Anfahren schwerfällig ist, hatte vorher ja auch einen 2.0 TFSI, allerdings im A3, aber daß der 3.0 TFSI lahm anfährt finde ich nicht?

chris_p

Foren AS

  • »chris_p« ist männlich
  • »chris_p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 Avant 3,0 TFSI

EZ: 06/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 988

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 19. März 2015, 12:19

In welchen Drehzahlbereich bewegst Du dich z.B. beim Anfahren an der Ampel? Ich muss da schon bei ca. 2000-2200 Touren sein um halbwegs im normalen Verkehr bis 50km/h mitzukommen. Vor allem wird er dann auch relativ laut. Vielleicht ist es ja alles normal und ich muss mich erst daran gewöhnen. Aber falls etwas sein sollte das nicht in Ordnung ist möchte ich dies natürlich sofort erkennen um dies im Rahmen der Garantie zu erledigen.

Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 104 589

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 19. März 2015, 14:37

Also die genaue Drehzahl kann ich dir nicht sagen, darauf achte ich nicht unbedingt. Aber meiner fährt schon recht zügig los, je nach Gaspedalstellung natürlich. Und laut wird er auch nicht, klar hört man je nach Beschleunigung den Motor mehr, aber laut ist was anderes finde ich. Der A6 ist das leiseste Auto, das ich je hatte.


FausO

Audi AS

  • »FausO« ist männlich

Beiträge: 236

Fahrzeug: Audi A6 Avant 4F 3,0 TFSI MJ'10

EZ: 10/2009

MKB/GKB: CAJA/MCC

Wohnort: Ingolstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 337 244

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 19. März 2015, 15:19

Kannst ja mal nen Video von machen.
Das klingt für mich aber nicht normal. Gerade der 3,0l TFSI ist vom Start weg eigentlich ein Ampelkönig aufgrund 2 ganz einfacher Fakten:
1. Tiptronic = Wandlergetriebe mit Drehmomentenerhöhung
2. Kompressor: Wird von der Kurbelwelle angetrieben und sorgt für Ladedruck und somit Drehmoment ab Leerlaufdrehzahl (im Gegenteil zum Turbo)

BoXer1989

Foren AS

  • »BoXer1989« ist männlich

Beiträge: 60

Fahrzeug: Audi A6 4F 3.0 TFSI Limousine

EZ: 02/2009

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Lübeck

Level: 25

Erfahrungspunkte: 97 216

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 19. März 2015, 21:55

Schwer Anfahren tut er garantiert nicht...meiner startet wie eine Rakete :thumbup:

chris_p

Foren AS

  • »chris_p« ist männlich
  • »chris_p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 Avant 3,0 TFSI

EZ: 06/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 988

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

9

Freitag, 20. März 2015, 07:49

Danke für Eure Antworten. Das bestätigt mich in meiner Meinung das hier was nicht passt. Werde mir einen Termin in der Werkstatt geben lassen. Mal schauen was die sagen.


Rene2209

Ewiger User

  • »Rene2209« ist männlich

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 Tfsi Quattro

EZ: 02/2011

MKB/GKB: CAJA

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 565

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

10

Freitag, 20. März 2015, 11:44

Meiner geht auch gut weg an der Ampel und laut wird auch nix.
Die Aussage das die Tiptronic lahmer sein soll als die Multitronic kann ich nicht unterschreiben.

audi_a6_4f

Ewiger User

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 010

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 22. März 2015, 02:01

Tiptronic ist um Welten besser als die Multitronic was Automatikschaltgetriebe angeht.

Jedoch wird beides nie mit Handschaltgetriebe mithalten können, ist aber auch so ne Geschmacksache, kann halt nicht jeder perfekt schalten :D

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 890 232

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 22. März 2015, 09:47

Tiptronic ist um Welten besser als die Multitronic was Automatikschaltgetriebe angeht.

Jedoch wird beides nie mit Handschaltgetriebe mithalten können, ist aber auch so ne Geschmacksache, kann halt nicht jeder perfekt schalten :D



Wenn du die Qualität meinst könntest du vielleicht recht haben, aber die MT hat keine Anfahrtsschwäche. Du kannst sozusagen dauernd mit Vollgas fahren und immer im oberen Drehzahlbereich. Deshalb ist das ein ziemlich guter Sprinter an der Ampel.

Aber egal, darum geht es hier nicht. :bandit:
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


audi_a6_4f

Ewiger User

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 010

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 22. März 2015, 16:17

Gemeint war die Qualität und wie die TipTronic schaltet, nämlich viel besser als Multitronic, das mag beim Anfahren keine Rolle spielen aber Tiptronic ist was schalten angeht besser als Multitronic.

chris_p

Foren AS

  • »chris_p« ist männlich
  • »chris_p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 Avant 3,0 TFSI

EZ: 06/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 988

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. März 2015, 13:15

Deshalb ist das ein ziemlich guter Sprinter an der Ampel

Das ist es was ich meine. Mein alter 2.0 TFSI ging richtig gut von der Stelle im vergleich zu meinem jetzigen 3.0 TFSI. Und das kann ja nicht sein bei 120 PS mehr. Und was mir noch aufgefallen ist, das es manchmal nach Gummi riecht. Das erste mal dachte ich es kommt von woanders her aber mitlerweile war es schon einige male und jedesmal beim langsam Fahren bei der Parkplatzsuche am Supermarkt. Habe nachher einen Termin zur Probefahrt in der Werkstatt. Mal schauen was der Meister nach der Probefahrt sagt.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 890 232

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

15

Montag, 23. März 2015, 14:00

Wünsche viel Glück, dass es nichts Großes ist. Aber so wie du das beschreibst, dürfte auf jeden Fall was sein....
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 104 589

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

16

Montag, 23. März 2015, 14:19

Denke ich auch, normal ist das nicht.

chris_p

Foren AS

  • »chris_p« ist männlich
  • »chris_p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 Avant 3,0 TFSI

EZ: 06/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 988

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 24. März 2015, 07:26

Also, ich war gestern in der Werkstatt und habe den Meister das Problem geschildert. Schon vor der Probefahrt wurde mir gesagt das dies an der Tiptronic liegt und diese etwas langsamer reagiert wie die Multitronic. Er hat selber mal einen 3.0 TFSI gefahren von daher kann er mich verstehen, aber das ist eine gewöhnungssache. Das mit dem Gummigeruch war wohl Zufall. Bei dem Wagen ist alles wie es sein soll. Das Ansprechverhalten ist nicht so gut wie bei den kleineren TFSI Motoren wurde mir gesagt. Wenn der Wagen mal in Fahrt ist und mann gibt Gas geht er ja super ab, ganz zu schweigen wenn mann Kick Down gibt. Nun bin ich auf jedenfall beruhigt das alles in Ordnung ist. War vielleicht etwas verwöhnt vom 2.0 TFSI, der wesentlich ruhiger lief und zumindest an der Ampel besser weg gekommen ist.
Naja, hab den 2.0 Liter ja noch daheim stehen. Vielleicht melde ich in wieder an als Stadtfahrzeug :lol: .

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »chris_p« (24. März 2015, 09:22)


Bratschlauch

Routinier

  • »Bratschlauch« ist männlich

Beiträge: 446

Fahrzeug: A6 3.0 TFSI Quattro

EZ: 01/2010

MKB/GKB: CAJA

Wohnort: Hagenburg, Nabel der Welt. :D

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 104 589

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 3 / 0

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 24. März 2015, 08:33

Kann ich nicht nachvollziehen, hatte vorher ja wie gesagt auch einen 2.0 TFSI, und das mit über 200 PS im A3, mir ist mein 3.0 TFSI aber noch nie träge vorgekommen?


chris_p

Foren AS

  • »chris_p« ist männlich
  • »chris_p« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 85

Fahrzeug: A6 Avant 3,0 TFSI

EZ: 06/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Coburg

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 988

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 24. März 2015, 09:33

Naja, ich muß mich jetzt auf das verlassen was der Meister sagt, das eben alles in Ordnung ist. Ideal wäre natürlich mal ein direkter Vergleich. Leider kenne ich niemand in meiner nähe der das gleiche Auto fährt.

Rene2209

Ewiger User

  • »Rene2209« ist männlich

Beiträge: 22

Fahrzeug: A6 Avant 3.0 Tfsi Quattro

EZ: 02/2011

MKB/GKB: CAJA

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 565

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 24. März 2015, 11:35

Sehe ich auch wie Bratschlauch, hatte auch vorher der 2.0TFSI im A4 und jetzt den 3.0TFSI im A6. Der A6 geht wie Sau, vor allem in dieser Verbindung mit Tiptronic und Allrad. Wenn ich etwas kräftiger aufs Gas trete an der Ampel (kein Kickdown) gibts nen kurzen Ruck und er schiebt einfach nur los, nix mit Anfahrschwäche die Kraft wird sofort umgesetzt, und da kommt man mitn Handschalter sowieso nicht mit.