Sie sind nicht angemeldet.

Blackswan

Premium-Sponsor

  • »Blackswan« ist männlich
  • »Blackswan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 47

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI

EZ: 2010

MKB/GKB: CANA/LDU

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Luebeck

Level: 22

Erfahrungspunkte: 38 753

Nächstes Level: 49 025

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 4. März 2015, 05:21

Inspektion bei 90000 KM 2.7 TDI

Hallo zusammen,

ich habe gestern etwas erlebt, was ich euch nicht vorenthalten möchte. Meinen A6 4F habe ich im September mit ca. 74tkm gekauft. Jetzt hat im Febraur der Dicke angefangen, die Inspektion anzumeckern (bei 90 tkm). Da ich mir dachte, das 16.000 km für ein Service-/Intervall ein wenig kurz ist, bin ich kurzerhand zu Audi gefahren und habe gefragt, was denn zu machen wäre und was mich das ca. kosten würde. Vorher noch schnell zu VW gefahren (die sind bei mir um die Ecke) und das Gleiche als Referenz angefragt (wollte wissen, in wie weit die sich preislich unterschieden). Der Mann schaute kurz in den Computer und sagte dann: "Jo, also den 90000er Service können wir machen. Das wären dann Öl, alle Filter, evtl Wischerblätter, etc". Als grobe Preisindikation sagte er mir: 450,- EUR. :cursing:

Danach bin ich zu Audi gefahren. Erst einen Cappucino getrunken und dann mit dem freundlichen Servicetechniker meines Vertraues gesprochen. Der schaute sich alles an und meinte dann: "Also ganz ehrlich: Es muss nichts gemacht werden. Bei 74000 hat er von Audi alles bekommen, was bei 90000 fällig gewesen wäre (da er ja zum Wiederverkauf aufbereitet wurde). Wenn Sie jetzt den 90000er Service machen ist das reine Geldverschwendung. Ihr nächtser Service ist erst bei 104000 km (74000 + 30000)." :thumbup:
Er gab mir nch den Tipp, mit dem Audihändler in Hannover (wo ich das Auto gekauft habe) zu sprechen, so dass wir das Intervall zurücksetzen und bei 104000 die nächste Inspektion machen. Das könnte er nämlich aufgrund der existierenden Gebrauchtwagen-Garantie nicht einfach ohne Rücksprache.

Ich war etwas vor den Kopf gestoßen (im positiven Sinne), da ich diese Ehrlichkeit im Sinne des Kunden von einem Vertragshändler nicht gewohnt bin. Das VW so dumm (oder so dreist) ist, mir den vollen Service abzuknüpfen, finde ich schon heftig. Der VW meiner Frau wird dort definitiv nicht mehr zur Inspektion gegeben.

Gruß
Blackswan


holographic

Silver User

  • »holographic« ist männlich

Beiträge: 104

Fahrzeug: A6 2.7 V6 03/2011

EZ: 09.03.2011

MKB/GKB: CANA/-

Wohnort: Hamm

Level: 26

Erfahrungspunkte: 100 977

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 4. März 2015, 05:40

VOr dem gleichen Problem stehe ich jetzt auch,
90tkm Intervall soll gemacht werden, nach Audi Angaben beläuft sich der Spass auf 500€ bei dem wo ich ihn erworben habe,
Im Nachbarort auf 700€.....
Nach Serviceintervall wäre es aber erst in 5tkm fällig....
also abwarten ....

schiller

Silver User

  • »schiller« ist männlich

Beiträge: 133

Fahrzeug: A6 1.8 T+

EZ: 11/2001

MKB/GKB: AWT

Wohnort: Langen

Level: 27

Erfahrungspunkte: 134 384

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 4. März 2015, 12:33

Wenn du mir die FIN schickst und den genauen km stand dann sag ich dir was zu machen ist.