Sie sind nicht angemeldet.

  • »Dreiliterauto« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 437

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 32

Erfahrungspunkte: 416 392

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. Februar 2015, 11:58

Kraftstofffilter entlüften

Hallo,
bald ist es soweit bei mir und der Kraftstofffilter muss getauscht werden, wenn ich das richtig verstehe, kann ich den ohne Entlüften über VCDS nur tauschen, wenn ich ein Regelventil drauf habe richtig?, oder klappt das, wenn ich kein Ventil drauf habe auch, wenn ich die Zündung ein paar mal einschalte und warte bevor ich starte?

Gibt es Unterschiede zwischen den folgenen Filtern:
Mann-Filter
Hengst-Filter
Der Filter den ich jetzt verbaut habe sieht obendrauf aus wie der von Hengst und hat kein Regelventil verbaut.

Und dann hätte ich noch eine Frage zum Luftfilter, passen da beide, denn die Innendurchmesser und Höhen unterscheiden sich, werde da nicht recht schlau aus den Angaben.
Hengst
Mann

Danke im Vorraus!
Gruß


fritza6avant

Silver User

Beiträge: 166

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 384 562

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Montag, 16. März 2015, 10:16

Also ich verbaue immer originale Filter mache alle Filter alle 30000 km neu und entlüften filter raus filter rein Zündung an kurz warten den starten und er läuft
:thumbsup: