Sie sind nicht angemeldet.

audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Montag, 19. Januar 2015, 21:52

Qualm aus dem Auspuff - bei Betriebstemperatur

Hallo an Alle erstmal!


Fahre seit ungefähr 2 Wochen einen A6 4F 2.7TDI V6 mit BPP Motor. Beim Kauf hatte mich der Verkäufer auf den Defekten Elektromotor von der Saugrohr-klappe Bank2 hingweisen.


Beim Kauf hatte der Wagen auch nicht geraucht oder Ähnliches, auch nicht bei der Überfahrt bis zu mir 200km + bin ich damit 1 Woche gefahren und es hatte nicht gequalmt.

Erst seit ich den Wagen gewaschen habe raucht es hinten wie ne Sau raus, also tippe nicht dass da hinten in den Auspuff Wasser reinkam da sich die Wolken sehr lang verziehen und ich schon seitdem über 180km gefahren bin...

Ich habe keine andere Hinweise feststellen können, lauft rund und zieht bestens, auch auf Autobahn 200kmh, kein Problem!


Rauch ist eher weiß aber durchsichtig, stinken tut es auch aber Geruch ist für mich ganz unfeststellbar, da ich kein Mechaniker bin und die Geruche halt nicht kenne...


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 891 715

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Montag, 19. Januar 2015, 23:06

Ich würde mal sagen meiner raucht auch aus dem Auspuff, wenn es kalt ist. Aber nun ja, was meinst du jetzt mit viel?
Und tut er es noch, bin auch ein bisschen ratlos was die Fragestellung angeht....
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 171

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 27 244 755

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 38 / 8

  • Nachricht senden

3

Montag, 19. Januar 2015, 23:12

Hallo an Alle erstmal!


Fahre seit ungefähr 2 Wochen einen A6 4F 2.7TDI V6 mit BPP Motor. Beim Kauf hatte mich der Verkäufer auf den Defekten Elektromotor von der Saugrohr-klappe Bank2 hingweisen.


Beim Kauf hatte der Wagen auch nicht geraucht oder Ähnliches, auch nicht bei der Überfahrt bis zu mir 200km + bin ich damit 1 Woche gefahren und es hatte nicht gequalmt.

Erst seit ich den Wagen gewaschen habe raucht es hinten wie ne Sau raus, also tippe nicht dass da hinten in den Auspuff Wasser reinkam da sich die Wolken sehr lang verziehen und ich schon seitdem über 180km gefahren bin...

Ich habe keine andere Hinweise feststellen können, lauft rund und zieht bestens, auch auf Autobahn 200kmh, kein Problem!


Rauch ist eher weiß aber durchsichtig, stinken tut es auch aber Geruch ist für mich ganz unfeststellbar, da ich kein Mechaniker bin und die Geruche halt nicht kenne...
Welche Farbe hat denn der Rauch? Solange der nicht bläulich ist, würd ich mir da nicht so viele Gedanken machen.....


audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

4

Montag, 19. Januar 2015, 23:18

Ne das ist ja das seltsame... Wenn er kalt ist raucht er garnicht. Zumindest sehe ich es nicht im Rückspiegel. Erst wenn er warm wird, ab ca 70C Wassertemperatur.

Da ziehen sich die Wolken um den ganzen Wagen und kommen auch gerne vor die Windschutzscheibe. Finde es ganz schlimm. Hatte früher nen A4 B6 1.9TDI der hatte sowas nicht gemacht... Wasserdampf ist es definitv keiner, und stinken tuts ja auch...

Wie gesagt rauch ist weiß aber durchsichtig. Vlt wenn ich es mir einbild minimal blau, kann aber gerne ein Video davon machen.

Hutschie85

Silver User

  • »Hutschie85« ist männlich

Beiträge: 98

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0TDI Quattro

EZ: 08.07.2011

MKB/GKB: CDYC/LYJ JMJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 64560 Riedstadt

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 038

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. Januar 2015, 23:29

ich würde jetzt mal sagen Injektoren prüfen lassen (und dabei natürlich den Fehlerspeicher auslesen)... da wird die Einspritzmenge nicht ganz stimmen, wäre meine Vermutung.
Kann aber auch ein Defekter LMM sein, dann stimmt die Zusammensetzung auch nicht mehr, da Falsche Werte.
Und wenn alles ok dann würde ich weiter suchen.

Wie viel KM hat er drauf? Mit oder ohne DPF? ist die Saugrohrklappe schon instandgesetzt?

Geruch ist so undefinierbar? Das kenne ich von den Heutigen Dieseln nur wenn sie in der warmlaufphase sind.... dann stinken die... aber wenn deiner das macht wenn er warm ist???
Rein von Theorie her kann es auch der Kühlmitteltemperatursensor sein. Bin mir da aber nicht sicher.


Mfg Heiko

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 810 094

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 20. Januar 2015, 08:45

Könnte es seind as er eine DPF Regeneration versucht?
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 891 715

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 20. Januar 2015, 09:10

Ne DPF ist es auf gar keinem Fall. Habe selber kein Rauch bei der Regeneration, und jetzt habe ich es endlich verstanden. Meiner hat das so nicht.
Aber wie gesagt schreib mal KM-Leistung mal hierhin. Sehr merkwürdige Sache.

Wenn es sehr weiß ist, kann es ja nur irgendwo her Wasser sein.

Hatte gestern einen Passat vor mir, aber bei dem kam es bläulich raus, da wissen wir alle Bescheid :pinch:
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 20. Januar 2015, 09:39

DPF hat er keinen, gabs ja erst ab 2006 oderso...

Hat jetzt 217tkm auf der Uhr.

Injektorenwerte kann ich erst am Wochenende prüfen... Denke aber nicht dass er wegen Injektoren so stark raucht aber weder ruckelt noch Leistungsverlust hat.

Wäre es LMM würde er auch nicht so ziehen, sondern in den Notlauf gehen oder sehe ich das falsch?

Poste später mal n Video von dem Rauch...

audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 20. Januar 2015, 18:54

So Video habe ich beinah vergessen...


War bei nem Mechaniker, was wir gefunden haben? Der der den letzten Ölwechsel gemacht hat, hat zuviel Öl in den Motor reingefüllt.

Der Wagen qualmt jetzt immer noch, aber lange nicht so wie früher... Diagnose: Qualm ist blau!


Denkt ihr es sind Ölreste im Auspuff die sich noch verbrennen?


  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 866 551

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:19

wäre jetzt auch meine erste Vermutung gewesen, daß zuviel Öl eingefüllt und vorallem beim Einfüllen gesaut worden ist. Das würde den Rauch um´s Auto und an der Windschutzscheibe erklären. Schon mal den Motor genauer angesehen ob da Öl daneben geschüttet worden ist ?????
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)

audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:29

Denkst du dass noch etwas Öl im Auspuff ist?

Naja, die Wolken haben sich bis vor Windschutzscheibe gezogen, aber aus dem Motorraum selber kommt kein Rauch.


Motorraum ist ganz trocken und sauber!

  • »collarisc« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 378

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.0 TDI+

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 44

Erfahrungspunkte: 3 866 551

Nächstes Level: 4 297 834

Danksagungen: 6 / 4

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:32

keine Ahnung, was es dann sein könnte
es macht nichts wenn du hin fällst, du mußt nur wieder aufstehen ;)


audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:34

Blauer Qualm ist aber jedenfalls verbranntes Öl oder?

Werde die Entwicklung im Auge behalten... Wenn im Auspuff noch Öl ist, sollte das ja nicht solange drinnen bleiben dürfen...

Hutschie85

Silver User

  • »Hutschie85« ist männlich

Beiträge: 98

Fahrzeug: Audi A6 Avant 3.0TDI Quattro

EZ: 08.07.2011

MKB/GKB: CDYC/LYJ JMJ

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 64560 Riedstadt

Level: 25

Erfahrungspunkte: 81 038

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 20. Januar 2015, 19:48

lies mal hier weiter, vll hängt es zusammen : Nun keine weiteren Plan mehr........



mfg Heiko

audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 20. Januar 2015, 20:02

Denke eher nicht. Er hat ja garkeine Qualmentwicklung...

Denker eher dass ich mit dem was zusammen haben könnte: A4-Freunde.COMmunity - Dein Forum zum Thema Audi A4!

Qualm schaut genauso aus!




[img]http://www.a4-freunde.com/attachment.php?attachmentid=11547&d=1270848156[/img]


<img src="http://www.a4-freunde.com/attachment.php?attachmentid=11546&d=1270848156" alt="attachment.php?attachmentid=11546&d=1270848156" title="attachment.php?attachmentid=11546&d=1270848156" style="font-size: 0.8em;" />


audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 21. Januar 2015, 20:32

Sehe gerade dass die Bilder nicht angezeigt werden...

Hier nochmal: http://i.imgur.com/etTxtH1.jpg & F5WDHVQ.jpg




Morgen komm n Kumpel mit VCDS vorbei. Welche Messwertblöcke sollen wir uns alles anschauen? Werde danach Bilder machen und es dann hier posten.


Injektoren Werte
LMM Werte
Turbo Werte?

Welche Kanäle sind das alles im Motorsteuergerät?



Tippe nämlich auch langsam auf die Injektoren...

Quigongin

Silver User

Beiträge: 105

Fahrzeug: A6 C6 3.0 Quattro 08/2005

EZ: 08.2005

MKB/GKB: BMK GSZ/HKG

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Swisttal

Level: 25

Erfahrungspunkte: 94 495

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. Januar 2015, 19:45

Schau dir mal die Lambdasondenwerte an. 40-44 sind eine Bank. Von der anderen Bank weis ich grad nicht. Schau ich aber noch nach.

72-77 sind die Injektoren.

Greetings......
Diagnosesoftware: CarPort Pro-Modul CAN mit CP compact USB-Diagnoseinterface

audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. Januar 2015, 20:28

Leider zuspät geschrieben... Kumpel mit VCDS ist weg.

Injektorenwerte und Kanäle im Msg. 1 bis 3 haben wir ausgelesen.

Würdet ihr die Injektoren ausschließen?

Hier mal die Werte: 301 Moved Permanently

Außerdem steht im Fehlerspeicher:

012696 - Ansteuerung Saugrohrklappe für Luftstromsteuerung
P3198 - 002 - unplausibles Signal - Sporadisch
Freeze Frame:
Fehlerstatus: 00100010
Fehlerpriorität: 0
Fehlerhäufigkeit: 8
Verlernzähler: 255
Kilometerstand: 217226 km
Zeitangabe: 0
Datum: 2015.01.13
Zeit: 13:15:24





enke aber der Fehler ist von früher, die Motorkontrolleuchte war auch schon an weil der Motor von der Saugrohrklappe kaputt war, habe den ersetzt, jetzt ist die Lampe auch aus...


audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

19

Freitag, 23. Januar 2015, 00:09

Bei den Fotos besteht ein Fehler:

1 Foto - Zylinder: 1 - 2 - 3
2 Foto - Zylinder: 4 - 5 - 6


Edit:

Habe eben mit dem Verkäufer gesprochen.

1 Einspritzdüse war defekt, aber er hatte einen Monat zuvor das Öl gewechselt und nicht danach! Habe jetzt 10l neues Öl bestellt und hoffe dass es sich damit erledigt hat!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »audi_a6_4f« (23. Januar 2015, 20:52)


audi_a6_4f

Ewiger User

  • »audi_a6_4f« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI V6 10/2004

EZ: 02/2005

MKB/GKB: BPP/xxx

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 030

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 28. Januar 2015, 15:56

Habe Ölfilter und das Öl gewechselt + vor dem wechsel den Additiv von LM für Motorreinigung verwendet.

Hat nichts gebracht, dann Stecker von Injektoren runtergemacht und mit Kontaktspray eingesprüht, hat auch nichts gebracht. Der Stecker von Zylinder 6 ging nicht runter... Denke aber nicht dass es daran liegt.

Bin langsam am verzweifeln... Die Injektoren sind alle richtig angelernt und liefern auch garnicht so schlechte Werte.

Was kann ich noch probieren ohne gleich wieder 200€ für nichts auszugeben? Kanns der LMM sein?
Was ich noch sagen muss, ich habe den Elektromotor von Saugrohklappe ausgetauscht, jedoch nicht angelernt. Kann dieser auch angelernt werden?

Habe allerdings bemerkt dass der anfängt zu rauchen sofern es steil ist, bzw. wenn er im 20% Steigung steht kommt der Qualm sofort, auch wenn er kalt ist.

Keiner ne Idee???