Sie sind nicht angemeldet.

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 869 430

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Freitag, 2. Januar 2015, 17:40

zu wenig Öl bei Ölwechsel 7l anstatt 8,2l

Hallo Gemeinde,
habe heute einen Ölwechsel gemacht.
Bei mir gehen laut Anleitung 8,2l rein. (BMK Motor)
Nach 7 Litern war der Motor voll und Messstab an der oberen Kante.
Öl habe ich über die Ablassschraube abgelassen und bestimmt 2h gewartet bis der letzte Tropfen raus ist.
Hat da jemand eine logische Erklärung für?
Wo sind die restlichen 1,2l im Motor geblieben?

Hoffe ihr könnt mir helfen.

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 740 457

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Freitag, 2. Januar 2015, 18:16

Stand dein Fahrzeug beim Wechsel eben?, ich hab meinen beim letzen Ölwechsel nur vorne aufgebockt und da kamen dann auch nur 7,5l raus. Oder hast du den Ölfilter nicht mitgetauscht, glaube zwar nicht dass der einen ganzen Liter fasst, aber mehr fällt mir im Moment nicht ein.

Gruß

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 869 430

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 2. Januar 2015, 18:28

Auto warm gefahren, dann auf die Bühne und unten Öl abgelassen...
Mehr nicht.
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


Dreiliterauto

Routinier

Beiträge: 619

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI

EZ: 03.2010

MKB/GKB: CDYC/JMJ

Level: 35

Erfahrungspunkte: 740 457

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Freitag, 2. Januar 2015, 22:17

dann denke ich wird der Rest im Filter hängen geblieben sein

fritza6avant

Silver User

Beiträge: 173

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 442 882

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Samstag, 3. Januar 2015, 09:29

Wurde der Ölfilter nicht mit gewechselt ?

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 869 430

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 3. Januar 2015, 13:56

doch, natürlich.
Ohne macht das doch keinen Sinn, oder?
Mich würde mal interessieren, was andere 3.0 TDI Motoren an ÖL beim Wechsel brauchen?
Evtl. ist es normal, dass 1,2l "ALtöl" im Motor verbeleiben.
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Einstein« (3. Januar 2015, 15:14)



Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 971 003

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

7

Samstag, 3. Januar 2015, 15:35

ISt bei mir auch so, seit ich den Wechsel selber mache. 7,4l mehr ging nicht rein. Scheinbar hat Audi und VW eine andere Maßeinheit.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 869 430

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

8

Samstag, 3. Januar 2015, 15:41

oder es verbleiben tatsächlich 1.2l altes Öl im Motor.
Wenn ich mir den Kettentrieb anschau, kann ich mir vorstellen, dass das alte Öl dort verbleibt.
Meiner rasselt z.Zt. ganz schön.
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 064

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 370 727

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Samstag, 3. Januar 2015, 15:56

Vielleicht war ja aber vor dem ablassen dein Ölstand auf Minimum.


Helix3387

Audi AS

  • »Helix3387« ist männlich

Beiträge: 325

Fahrzeug: Audi A6 4F Avant

EZ: 03/2006

MKB/GKB: BMK / HNN HXN

Wohnort: 30625 Hannover

Level: 35

Erfahrungspunkte: 686 038

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. Januar 2015, 16:03

Hallo,

wir haben vor einigen Wochen bei meinem 3.0 TDI das Öl gewechselt. Hier passten 8,0 Liter rein, obwohl mit 8,2 angegeben. Aber denke mal die 0,2 werden wohl Restöl sein aber 1,2 Liter? Finde ich etwas viel.

KTB

Foren AS

  • »KTB« ist männlich

Beiträge: 91

Fahrzeug: A6 C6 3.0 TDI 233 PS nach Audi Software Update.

EZ: 12/2005

MKB/GKB: BMK

Wohnort: Osterfingen / SH

Level: 27

Erfahrungspunkte: 132 175

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

11

Samstag, 3. Januar 2015, 16:10

Habe jetzt nen Ölwechsel gemacht, sind 8 Liter raus gekommen, plus Ölfilter (unbestimmte Menge)
Rein gingen 7,5 Liter und der Peilstab sagt (Max erreicht)
Mir egal, funktioniert, und verbrauchen tut er eh nichts!
Sollte später etwas fehlen, wirds aufgefüllt!
Mir egal ob das der "Vater" ist, solange ich hier angel, latscht niemand übers Wasser. :evil:

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 869 430

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

12

Samstag, 3. Januar 2015, 19:56

also der Ölstand vor dem ablassen war auf max.
Beim letzten Ölwechsel war das auch schon so und drum mach ich mir langsam Sorgen.
Ich vermute allmählich, dass im System was verstopft ist und deshalb nicht alles raus kommt.
Kann das sein?
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4


fritza6avant

Silver User

Beiträge: 173

Fahrzeug: A6 f4 3,0TDI

EZ: 11.08

MKB/GKB: CDYA/HNL KJC

Wohnort: Langwedel (Etelsen)

Level: 32

Erfahrungspunkte: 442 882

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Samstag, 3. Januar 2015, 20:48

Das mit dem Verstopfen glaube ich nicht !
Wenn ich bei meinem ne Ölwechsel mache bekomme ich 8 Liter wieder rein

DonWulfo

Foren AS

  • »DonWulfo« ist männlich

Beiträge: 56

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Quattro 05/2010

EZ: 05.2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Nähe Karlsruhe

Level: 24

Erfahrungspunkte: 76 239

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 7. Januar 2015, 09:09

Hab auch am Montag erst den Ölwechsel gemacht.

Wie viel nun bei mir rausgekommen ist, kann ich nicht sagen.

Aber ich hab 4 mal mit ner 2Liter Kanne nachgeleert, also gingen 2 Liter rein. Wobei ich heute den Ölstand noch mal kontrollieren muss, ob nicht noch ein bisschen was fehlt.



Wichtig, wenn du das Öl ablässt, den Öl-Filter schon mal etwas aufdrehen, damit Luft reinkommt und dann ganz auf, damit alles Öl rauskommt.

Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 418

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 7. Januar 2015, 10:01

In den 2.7er gehen exakt 7.5 Liter rein bis max. Hab den Oelstab gefuehlte 50x abgewischt, eingestreckt, abgelesen, usw.

In den 3.0er geht wahrscheinlich ein Tick mehr.

PB.


  • »Black-Jack-83« ist männlich

Beiträge: 53

Fahrzeug: A6 4F2 C6 Limo 2.0TDI

EZ: 08/2006

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Kreis Recklinghausen

Level: 24

Erfahrungspunkte: 67 416

Nächstes Level: 79 247

Danksagungen: 1 / 2

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 7. Januar 2015, 10:22

Mein Öl und Filter sind auch gerade angekommen, gleich nach einem Termin fahre ich zur Werkstatt und lass es wechseln.
Mal schauen was bei mir rauskommt und wieder reingeht. Beim 2.0 TDI dürfte das aber weniger sein als bei euren 6 Zylinder Motoren :)
Beim letzten Ölwechsel weiß ich zwar nicht wieviel rauskam, aber es gingen 0,2l weniger als Werksangabe rein meinte Mechaniker, wäre aber normal und im Rahmen.
Hauptsache der Pegel steht bei Max. Dann ist mir das nicht soooo wichtig. Filter wurde damals auch schon gewechselt.
Ich freu mich schon auf mein neues Öl :D Und mein Motor freut sich bestimmt auch.
Pünktlich auf den Tag genau, wo er nach Service verlangt kam auch das Öl an.
Ein Prost auf den Motor und auf Ex rein damit :D

Gruß
BJ

KTB

Foren AS

  • »KTB« ist männlich

Beiträge: 91

Fahrzeug: A6 C6 3.0 TDI 233 PS nach Audi Software Update.

EZ: 12/2005

MKB/GKB: BMK

Wohnort: Osterfingen / SH

Level: 27

Erfahrungspunkte: 132 175

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 7. Januar 2015, 10:54

Bei meinem kamen ca. 8.0 Liter aus der Ölwanne, Ölfilter ist ja schlecht zu messen, rein gingen wie jedesmal max. 7,9 Liter also noch entfernt von der Werksangabe.
Aber wenn wir nach Werksangabe gehen würden wäre es mit Sicherheit nen 1/2 Liter zuviel.
Mir egal ob das der "Vater" ist, solange ich hier angel, latscht niemand übers Wasser. :evil:

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 288

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 157 924

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 7. Januar 2015, 11:09

Wenn das wirklich normal wäre mit den 7,xx Liter an Stelle von 8,2 Liter und man bei Audi immer die 8,2 Liter abgezogen bekommt (bezahlt), ist das ja Betrug am Kunden und das kann ich mit nicht vorstellen. Das würde ja dann alle Audihändler betreffen, auch wenn es nur 0,2 Liter oder so wären. Ich denke mal da ist etwas faul an der Sache, was weiß ich nicht.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

VCDS vorhanden


Pampersbomber

Routinier

Beiträge: 574

Fahrzeug: A6 Avant 4F 2.7 TDI

EZ: 2008

MKB/GKB: BPP / JMC

Wohnort: Zürich

Level: 36

Erfahrungspunkte: 898 418

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 4 / 6

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 7. Januar 2015, 13:00

Hab mich darueber schon mit der lokalen AMAG (Auto Mafia AG) unterhalten. Die kippen blind 8.2 L rein gemaess Herstellerangabe.

Da es eh nur 5W30er Bruehe ist, ist die nach ein paar tausend km "artgerechte Haltung" auf 7.5 L runterverdampft...

PB.

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 269

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 36

Erfahrungspunkte: 869 430

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

20

Mittwoch, 7. Januar 2015, 16:32

wie meinst das "runterverdampft"?

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4