Sie sind nicht angemeldet.

hazzla

Anfänger

  • »hazzla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: -/FZJ

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 607

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. September 2014, 20:42

3 Gang springt raus 2.7 TDI HS

Hallo,



habe folgendes Problem: beim einlegen des dritten Ganges springt der manchmal raus. Also wenn der drin ist, ist er drin und springt nicht während der Fahrt raus, sondern wenn man versucht ihn einzulegen springt er raus, man legt in wieder ein und dann bleibt der drin. Sonst macht das Getriebe keine Geräusche oder sonstiges. Audi A6 4f, 2.7 tdi, Getriebe FZJ

Hat jemand von euch ne Ahnung woran das liegen könnte?



Danke im Voraus


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 160 142

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 27. September 2014, 08:40

:a6-freunde:

Entweder Schaltgestänge ausgeschlagen bzw. erhöhtes Spiel oder.. "einfach" :lol: mal die Schaltung neu Einstellen.. dazu haste ne PN von mir bekommen.

Edit:
Zum Einstellen / Neujustieren der Schaltbetätigung muss jedoch das Klimabediengerät und die vordere und hintere Mittelkonsole ausgebaut werden.
Zudem wird nach dem Einbau VCDS benötigt um das Klimabediengerät wieder in Grundstellung zu versetzen und um den Fehler in der Parkbremse zu löschen..
So steht es zumindest im RLF geschrieben.
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Lewismaster« (27. September 2014, 09:29)


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 124

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 160 142

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 27. September 2014, 15:01

So.. hab mal im RLF gestöbert..

Entweder sind die Arretierungsbuchen der jeweiligen Schaltstange (Gang 3/4) defekt oder aber die Schaltstange im Getriebe selbst ist verschlissen.

Es ist wohl kein massiver Getriebeschaden, sogar ne Lachnummer was die kosten der eigentlich defekten Teile angeht (Arretierbuchse 26€) ( Schaltstange 75€) aber der Arbeitsaufwand die zu tauschen ist dafür um so größer.

Ich würde da mal ne Getriebefirma konsultieren und nachfragen was da wohl nun eher defekt ist, ob nun die Arretierung oder die Stange oder beides?!?

Die Arretierbuchsen sind wohl ohne Getriebeausbau aber nur mit Spezialwerkzeug zu tauschen..

In beiden Fällen > Werkstattarbeit.
VCDS 16.8.0 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;


hazzla

Anfänger

  • »hazzla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: -/FZJ

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 607

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

4

Samstag, 27. September 2014, 15:46

Danke dir für die umfangreiche Antwort, werde noch zu einer anderen Werkstatt fahren und auf die von dir angegebenen möglichen Ursachen ansprechen.