Sie sind nicht angemeldet.

SI0WR1D3R

Ewiger User

  • »SI0WR1D3R« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 11/2010

EZ: 18.11.2010

MKB/GKB: CDYA / HNL / KJC

Level: 19

Erfahrungspunkte: 17 961

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. August 2014, 17:01

Lockerer / Schwammiger Schwingungsdämpfer 4F CDYA 3.0TDI 176 kW

Hallo A6-Freunde,

normalerweise stelle ich mich im Vorfeld vor - heute ists aber (leider) etwas brisant.

Unser A6 C6 (in der Signatur) hat ein kleine Problem:

Der Schwingungsdämpfer ist so locker/schwammig (die Gummischicht zwischen beiden Metallringen) sodass man sie locker mit einem Montiereisen nach hinten sowie vorne drücken kann.

Aufgefallen ist uns dies da der Flachriemen gerissen ist - komplett an einer Stelle ist er auseinandergerissen, ebenso ist "eine Rille" nach hinten gefallen und hat sich hinter den Rädern verfangen.

Dass dies ersetzt werden muss ist mir klar, allerdings stell ich mir die Frage ob hier die Kulanz bzw Gewährleistung seitens Audi greifen muss/soll/kann, da der A6 komplett Scheckheft ist (aktuell 160.200 KM - letzte Wartung bei 152255 KM am 28.11.13 im Audi-Zentrum)?!?

Hab ebenso was von Rückrufaktionen gelesen, dass ein Spanndämpfer nachgerüstet worden sein soll, (kann im Serviceplan dazu nichts finden), lediglich die Aktion 26G4 wurde im August 2011 durchgeführt.

Wer kann mir hier weiterhelfen?

Der Wagen wurde von einem "Freien Händler" gekauft, war vor ca 5 Monaten - allerdings ist dieser Händler über 200 KM weit weg...

Ich hoffe mir kann geholfen werden, danke im Vorraus!

MfG

Woife


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 651

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 615 082

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 28. August 2014, 20:48

Ruf doch mal bei deinem Händler an und schildere Ihm die Situation.
VIelleicht erteilt er dir ne Freigabe das du zu einem Audi Händler vor Ort fahren kannst.

Da ich dieses Problem zum ersten am mal höre beim 4f kann ich dir leider nicht weiterhelfen

sohar

Anfänger

Beiträge: 1

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 9

Erfahrungspunkte: 932

Nächstes Level: 1 000

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 10. September 2014, 13:21

Re: Nightshift

this is very good post

____________________
a.rehman


Lewismaster

Foren Legende

  • »Lewismaster« ist männlich
  • »Lewismaster« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 2 197

Fahrzeug: A6 Avant (4B) 2.5 TDI V6 Quattro TT5 S-Line Sport+

EZ: 04.2003

MKB/GKB: AKE / FAU / EUS

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Hamburg-Eidelstedt

Level: 41

Erfahrungspunkte: 2 479 958

Nächstes Level: 2 530 022

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 10. September 2014, 13:38

this is very good post

____________________
a.rehman


????
Wasn das ??
VCDS 17.1.2 (HEX+CAN USB)

Erl. Rep.:
Turbolader, Unterdruckschläuche, AGR, LMM, Batterie, Ventil N75,div. Kosmetik, Triplex Antenne, SH-FFB (T60) gegen T90+STG ersetzt.
VA+HA Bremsscheiben+Beläge, VA-Achsmanschetten, beide ABS-Sensoren, Domlager und der kompl. 1BV Querlenkersatz (Lemförder), beide Spurstangenköpfe.
Kosten bis dato: ~2800€


Offene Rep.:
ZR/NW/WP > 1300€; Kleinteile 326€; Verdichter, Klimakühler, Trocknerpatrone, Drossel > 540€;