Sie sind nicht angemeldet.

porschefs

Eroberer

  • »porschefs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 318

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 27. August 2014, 11:51

A6 4F 2.7 TDI überzogener Service

Hallo zusammen,

habe einen gebrauchten A6 4F 2.7 TDI aus 2007 im Blick. Laut Audi Historie wurden die Service ca. alle 33000 bis 38000 gemacht. Die Intervalle sind ja variabel, das weiß ich, aber enden die nicht bei 30000 km? Wie kritisch ist dies eurer Meinung nach einzustufen wenn das Fahrzeug 3-8 TKM "später" einen Ölwechsel bekommt?

Bin für Meinungen und Antworten sehr dankbar!

Viele Grüße


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 037 612

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 27. August 2014, 13:11

Das ganze ist ziemlich merkwürdig.... :huh: Theoretisch schadet sowas dem Motor nicht. Aber man sollte sich über den Vorbesitzer Gedanken machen, was für ein Mensch er ist, und immer wieder das Service Piepsen in der MFA oder MMI ignoriert. Das sind die Typen, die solche Autos wie Dreck behandeln.... :thumbdown:

So ein Fahrzeug würde ich nicht kaufen.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 577 546

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 27. August 2014, 13:20

wenn das auto viel langstrecke gesehen hat und erst nach 33 bzw. 38tkm zum Ölwechsel war kann das aber auch auf nen guten Motor hindeuten. Heißt ja wenn kein Öl nachgefüllt wurde das er kein tropfen öl verbraucht hat.


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 27. August 2014, 13:21

Ich lasse mir den Intervall durch das MMi vorgeben und komme längst nicht auf 30tkm. Fährt er nun 30tkm im Jahr und macht demnach knapp über jedes Jahr einen Ölwechsel mit Qualitätsöl, halte ich es für unbedenklich, da die Additive ja auch durch das Alter des Öles nachlassen und somit ja trotzdem immer relativ frisch sind. Bekam der Wagen jetzt aber zudem noch nur alle 3 Jahre einen Wechsel, und zudem noch mit günstigem Öl, würde ich es für bedenklich halten.
Grundsätzlich kann niemand aus der Ferne in den Motor schauen und es kann auch bei einem gut gepflegtem Auto trotz regelmäßigem Ölwechsel etwas kaputt sein. Wenn du ein mulmiges Gefühl hast, dann warte auf einen besseren, das hat bei mir auch geholfen ;-) Immerhin fahren ganz schön viele dieser Kisten rum.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 244 045

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 27. August 2014, 13:27

Meiner hat die letzten beiden Services auch erst bei 32000km angezeigt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 27. August 2014, 13:30

Mag bei mir an 18km Arbeitsweg liegen, da kommt das Öl halt nicht lang auf Temperatur. Ich fahre fast nur am Wochenende weitere Strecken und in letzter Zeit wenig Autobahn. Das wirkt sich natürlich negativ auf das Wechselintervall aus.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


porschefs

Eroberer

  • »porschefs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 318

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 28. August 2014, 09:53

Also das Fahrzeug hat eine lückenlose Audi Historie und hat in ca. 7 Jahren ca. 200 TKM gelaufen.

Er hat auch bereits die komplette Blech bzw. Lack-Nachbehandlung bei AUdi bekommen im Rahmen des Rostproblems beim 4F VFL. Dies wurde komplett auf Kulanz gemacht.

Wenn der Wagen so massiv überzogen hätte dann hätte Audi doch keine 100% übernommen oder?

Mir stellt sich halt die Frage ob so ein 2.7 TDI mit einem Intervall überhaupt 38 TKM fahren kann, sprich ob das Fahrprofil so sein kann, dass der Bordcomputer tatsächlich erst nach 38 TKM sich meldet.

Ich habe bei meinem alten A4 B5 TDI auch ofr erst nach 20 TKM (Intervall 15 TKM) gewechselt und hatte nie Probleme. Habe den Wagen mit 367 TKM und ersten Motor verkauft.

Das interessante ist nämlich dass bis auf eine Inspektion alle anderen über 30000 waren, zwei so bei 32-33 und die anderen bei über 34 TKM.

Klar fahren viele solche herum. Ich will einen Handschalter haben. Der hat halt Vollleder, Kurvenlicht, S-Line komplett und AHK und Bose. Daher finde ich ihn sehr interessant.

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 28. August 2014, 10:45

Maverick schrieb es ja bereits. Und so dolle werden sich der 2,7er und der 3.0er nicht unterscheiden.
Ist der Preis denn Ok? Den kleinen 2,7er solltest ja zwischen 8000 - 11000 € mit der Ausstattung und dem "kleinen" Motor bekommen. Im optimalem Zustand vielleicht etwas teurer, der hat ja immerhin schon über 200tkm auf der Uhr.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

omg1010

Silver User

  • »omg1010« ist männlich

Beiträge: 237

Fahrzeug: A6 4F Facelift 2.7 TDI 05/2010

EZ: 05/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 61449

Level: 31

Erfahrungspunkte: 326 684

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 28. August 2014, 11:23

Ist mir nicht ganz klar, was mit überzogenem Service gemeint ist ... Die Service-Intervalle sind variabel. Bei meinem 4F wurde z.B. ein Service bei 50.000 km angezeigt, den ich auch habe machen lassen. Bei Audi wurde mir dann aber gesagt, die Öle sollten erst bei 60.000 gewechselt werden und ich solle dann nochmal wiederkommen. Kann ja also auch gut sein, das bei dem angesprochenen Fahrzeug die Servicewarnung erst später angezeigt wurde.

Gruss
Oliver


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. August 2014, 11:52

Sprichst du von Getriebeöl?
Niemals würde ich Motorenöl 60tkm fahren. Die Ölpanscher geben an, dass die Motorenöle vor Verwendung maximal 2 Jahre gelagert werden dürfen, um die Funktion der Additive zu gewährleisten. Da kann ich mir nicht vorstellen, dass Audi ein Intervall von 60tkm vorgibt.
Klar sind die Intervalle variabel und bei dem Ölpreis für den A6 wechsel ich auch nicht mehr alle 15tkm und verlasse mich auf das MMi, wobei ich persönlich nicht über 25tkm gehen wollen würde.
Wenn man jetzt aber viel Langstrecke fährt und man nicht viel Zeit benötigt, um 30tkm zu fahren, kann ich mir vorstellen, dass es wie bei Maverick auch über die 30tkm geht.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

porschefs

Eroberer

  • »porschefs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 318

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 28. August 2014, 12:26

Kosten soll er 12000 Euro. Laut Aussage des Verkäufers sehr gepflegter Zustand

- Bose
- AHK
- MMI High
- S-Line innen Vollleder mit schwarzem Himmel
- S-Line Exterier
- 18 Zoll Räder mit neuen Reifen
- BiXenon mit Kurvenlicht
- Lichtpaket
- Schiebedach
- EZ 10/2007
- 215 TKM

Danke für eure Antworten, dann habe ich das Verstanden. Werde ihn mir auf jeden Fall ansehen.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 577 546

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 28. August 2014, 12:55

puh 12k aber ne Menge Holz für 215tkm


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. August 2014, 13:00

Und für einen 2,7er... Dafür findest bestimmt auch einen 3,0er mit etwas weniger Km.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

porschefs

Eroberer

  • »porschefs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 318

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 28. August 2014, 13:11

Also was ich bisher gesucht und gefunden habe gibt es kaum vergleichbar gute ANgebote im Netz.

Habe aber zugegeben nicht bei kleinanzeigen.ebay geschaut.

Bei Mobile habe ich kaum was gefunden.

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 28. August 2014, 13:17

Du musst ein gutes Gefühl haben, das ist mit das Wichtigste. Wir können den Zustand des Fahrzeugs nur schwer beurteilen. Sehe dir noch einen in etwa gleichen zum etwa gleichen Preis an, auch wenn der dir nicht zusagt, nur um eine Referenz zu haben. Ich weiß nicht, wie viel Leistung du vorher hattest, aber ich habe meinem 3.0TDi ein Chiptuning auf 275Ps verpasst, damit er die 1,85 Tonnen halbwegs akzeptabel beschleunigt.
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.


porschefs

Eroberer

  • »porschefs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 318

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 28. August 2014, 15:56

Ja da hast du Recht. Hatte bis vorgestern einen 4F 2.7 TDI aus 2005. Habe ihn mit 306 tkm verkauft. Das Auto hatte kaum Ausstattung, kein Xenon, Stoffsitze,MMI Basic. Saugrohrklappen waren noch die ersten. Habe ihn in den Export verkauft.

Der 3.0 ist sicher der schnellere, der macht auch mehr Spaß. Keine Frage.

Ich fahre im Jahr ca. 35 TKM, daher ist das Thema Verbrauch für mich nicht unrelevant. Habe meinen 2.7 mit einem Realverbrauch von 8.3 Liter bewegt (nachgetankt), und das gemittelt über 8 Tankfüllungen.

Schätze dass der 3.0 bei gleicher Fahrweise bei 9-9,5 Litern liegt. Das ist mir persönlich zu viel, wobei man es sicher

Für den besagten spricht auch, dass es vor 10 tkm komplett neue Saugrohrklappen bekommen hat. Das sind gleich mal 1000 Euro

Zugegeben, der 2.7 ist keine Kanone auf der Strasse, jeder 140 ps Golf lässt den Wagen stehen an der Ampel.

Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

17

Donnerstag, 28. August 2014, 16:06

Und den 3.0er gibt es nur mit Quattro und Automatik. Frisst beides Leistung. Ich kenne nicht deine Fahrweise, aber wenn du sehr sparsam fährst, ist es auch mit dem 3.0TDi möglich, aber der Quattroantrieb wird immer ein wenig schlucken, da die Gelenkwellen und das HA-Diff ja auch bewegt werden wollen...
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

porschefs

Eroberer

  • »porschefs« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 29

Fahrzeug: Audi A6 4F 2.7 TDI

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 21

Erfahrungspunkte: 31 318

Nächstes Level: 38 246

  • Nachricht senden

18

Donnerstag, 28. August 2014, 16:16

Ja das stimmt. EIne Korrektur habe ich aber... Den 3.0 gibt es auch mit Schaltgetriebe. Aber immer mit Quattro...

Nunja ich fahre viel Autobahn und Landstrasse. Wenig Stadtverkehr. Fahrweise kann ich nicht bewerten, aber meine Verbräuche liegen bei allen Autos immer 0.5 Liter über den Durchschnittswerten bei Spritmonitor.de

Ich gebe aber IMMER reale VErbräuche an, also das was ich nachtanke.... Nicht das waas der BC anzeigt :-)


Schubbie

Audi AS

  • »Schubbie« ist männlich

Beiträge: 287

Fahrzeug: A6 4f 3.0TDi

EZ: 2006

MKB/GKB: ASB/-

Wohnort: Fintel

Level: 32

Erfahrungspunkte: 404 171

Nächstes Level: 453 790

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

19

Donnerstag, 28. August 2014, 17:07

Ok, ich hatte nur welche mit Automatik bei den VFL-Modellen gefunden, sonst hätte ich bestimmt einen Schalter genommen ;)
Audi - Das Beste! Denn "nichts" ist doof.

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 650

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 14 577 546

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

20

Donnerstag, 28. August 2014, 17:47

wie Hoch ist den dein Budget?