Sie sind nicht angemeldet.

Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 614

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Samstag, 22. März 2014, 13:27

Injektoren Aufbau / Reinigung / Ausbau

Hallo Gemeinde,
dachte ich stell das hier mal ein.
Habe zu dem Thema ein sehr interessanten Thread gefunden.

Der E46 Injektoren-Thread: Aufbau/Reinigung/Ausbau etc - E46 - How to do - BMW E46 Forum

Die Injektoren sind zwar von Blau mit Weiß, aber bestimmt fast baugleich mit unseren...

Hoffe es kann jemanden weiter helfen.

Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Dan.jel (21.05.2014)


Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 614

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 22. Oktober 2016, 15:23

Hallo zusammen,
habe einen Injektor zerlegt.
Hier ein paar Bilder.
Wie reinigt man jetzt am Besten die Nadel und die Spitze mit den Düsenlöchern?
Gruß
Einstein
»Einstein« hat folgende Bilder angehängt:
  • IMG_7296.JPG
  • IMG_7298.JPG
  • IMG_7299.JPG
  • IMG_7300.JPG
  • IMG_7323.JPG
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

holographic

Silver User

  • »holographic« ist männlich

Beiträge: 104

Fahrzeug: A6 2.7 V6 03/2011

EZ: 09.03.2011

MKB/GKB: CANA/-

Wohnort: Hamm

Level: 26

Erfahrungspunkte: 101 422

Nächstes Level: 125 609

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 22. Oktober 2016, 17:30

Hallo,

was hälst du vom Ultraschall Bad?


Einstein

Audi AS

  • »Einstein« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 789 614

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Samstag, 22. Oktober 2016, 17:52

du meinst welche Bauteile?
Würde ein Glas mit Kohlenstofflöser und den Bauteilen in das Wasser des Ultraschallbades stellen.
Gehen denn dann die Löcher wieder frei?
Ok?
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

Quigongin

Silver User

Beiträge: 105

Fahrzeug: A6 C6 3.0 Quattro 08/2005

EZ: 08.2005

MKB/GKB: BMK GSZ/HKG

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Swisttal

Level: 25

Erfahrungspunkte: 94 944

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

5

Freitag, 4. November 2016, 12:44

Auf dem Bild IMG_7300 ist ja der untere Teil des Injektors zu sehen.

Bei Bosch gibt es das wohl für viele Injektoren als einzelnes Ersatzteil. Jetzt weis ich aber nicht ob es auch für unsere Injektoren so ist.
Diagnosesoftware: CarPort Pro-Modul CAN mit CP compact USB-Diagnoseinterface