Sie sind nicht angemeldet.

waltheah

Silver User

  • »waltheah« ist männlich
  • »waltheah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI DPF

EZ: 06.12.2005

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Finsterwalde

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 737

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Samstag, 15. März 2014, 06:56

233tkm Rundumschlag

Moin,

hab gestern endlich den Audi angemeldet. :D Da ich nächstes WE mit dem PDC Umbau beginnen will bin ich jetzt am Planen was noch so gemacht werden müsste. In bissl Rost hab ich schon gefunden, dass klärt mein Händler mit Audi.

Hab jetzt 233tkm runter und fahre noch die ersten Injektoren und den ersten dpf. Sollte man die lieber tauschen oder noch warten bis sie das Zeitliche segnen. Und was sollte man bei der Laufleistung noch überprüfen?

Grüße


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 808 100

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. März 2014, 07:13

Never change a running system.

Dpf und injektoren kannst mit vcds prüfen. Wenn da alles io lass es.
Solange wie du keine Fehler hast würde ich gar nix tauschen.

Ansonsten eben nur ÖlWechsel usw

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 431

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 690 510

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. März 2014, 12:42

hab grad bei 202 tkm luftfilter, kraftstofffilter und bremsflüssigkeit gewechselt
und nun keine longlife plörre mehr drauf, anderes motoröl und neuen ölfilter

schau auch mal nach wann bei dem wagen zuletzt der aktivkohlefilter für den innenraum gewechselt
und ob der innenraum mal desinfiziert wurde
gibt nicht schlimmeres als schimmel in der lüftung

das problem mit den stellern der saugrohrklappe hat der wagen ja sicher schon hinter sich
hast ja n recht frühes modell

wenns ein avant ist, achte mal drauf, ob der schlauch zum heckscheibenwischer schonmal erneuert wurde

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:


waltheah

Silver User

  • »waltheah« ist männlich
  • »waltheah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI DPF

EZ: 06.12.2005

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Finsterwalde

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 737

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

4

Samstag, 15. März 2014, 19:31

Naja er ist auf alle fälle checkheftgepflegt bei audi. Da werden die filter bestimmt mit dabei gewesen sein.

Werd morgen aber mal die rechnungen durchgucken was sonst noch gemacht wurde.

Problem saugrohrklappe?! Infos bitte. :D


Grüße


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 808 100

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Samstag, 15. März 2014, 19:37

die "alten" Saugrohrklappen gehen nahezu bei allen V6 TDI flöten. Bei dem einem früher, bei dem anderen später.
Kostenpunkt ca 600 Euro für beide, nur das Material.
Gibt leider keine Kulanz von Audi.

Leider hat die deutsche Ingenieurskunst mal wieder ein paar Euro sparen wollen :-)

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 431

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 690 510

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Samstag, 15. März 2014, 19:37

stellmotoren der saugrohrklappe mussten eigentlich bei jedem 2.7 TDI gemacht werden, selbst bei meinem 2008er modell
da verschleißen die gelenkstangen und der anschlagspunkt wird dann irgendwie überschritten
folge ist dann ein fehlereintrag mit motorkontrollleuchte als resultat
aber ich denke mal bei der laufleistung müsste deiner die probleme längst durch haben
bei den meisten ist es so zwischen 130 und 160 tkm passiert
bei mir war es erst bei 170 tkm und ist innerhalb der 1 jahr gebrauchtwagengarantie passiert
musste 500 € zuzahlen, die andern 500 € hat das autohaus übernommen

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:


waltheah

Silver User

  • »waltheah« ist männlich
  • »waltheah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI DPF

EZ: 06.12.2005

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Finsterwalde

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 737

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 16. März 2014, 21:55

So habe alle Rechnungen durchgeguckt. Außer Service, den Koppelstangen und einem PDC Sensor musste nie etwas gemacht werden. Wurde aber auch extrem gepflegt und anständig gefahren, die hinteren Bremsscheiben mussten erst bei 170tkm getauscht werden soviel zum Thema ausrollen lassen :D

Hoffe mal das er bei mir auch nie irgendwelche Probleme macht.

Grüße

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 808 100

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Montag, 17. März 2014, 07:17

Der 2.7er ist auch sehr robust.

Ich würde lediglich wegen dem dpf mal schauen. Wenn mal in Berlin bist stecken wir den Laptop ran und lesen mal den dpf und die injektoren aus

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 033

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 432 341

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

9

Montag, 17. März 2014, 09:59

Zitat

@Budi
die "alten" Saugrohrklappen gehen nahezu bei allen V6 TDI flöten. Bei dem einem früher, bei dem anderen später.

Kostenpunkt ca 600 Euro für beide, nur das Material.

Gibt leider keine Kulanz von Audi.



Leider hat die deutsche Ingenieurskunst mal wieder ein paar Euro sparen wollen :-)
Das ist so nicht ganz richtig. Bei mir hat Audi die Saugrohre gewechslt und beide auf Kulanz. Das lief noch nicht mal über die Neuwagenanschlußgarantie.
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 808 100

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

10

Montag, 17. März 2014, 10:16

Dann hast aber Glück gehabt.
deine laufleistung damals?

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 033

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 432 341

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

11

Montag, 17. März 2014, 11:35

Etwa 83000 km, Fehler kam bei der Abholung nach der Durchsicht und ich kommte ihn gleich da lassen. Hat zwei Tage gedauert. Ich weiß das auch bloß, da ich von Audi immer Post bekomme wenn etwas gemacht wird auf Garantie oder Kulanz. War ja leider nicht das Einzige was bis jetzt kaputt ging :thumbdown: .
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 808 100

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

12

Montag, 17. März 2014, 11:42

Ok sehr ärgerlich. Aber sei froh das wenigstens auf die Dinger auch Kulanz bekommen hast.


waltheah

Silver User

  • »waltheah« ist männlich
  • »waltheah« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI DPF

EZ: 06.12.2005

MKB/GKB: BPP/-

Wohnort: Finsterwalde

Level: 28

Erfahrungspunkte: 167 737

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. März 2014, 14:39

@budi danke für das angebot aber habe 2x mal vcds im freundeskreis, werd am we mal hinfahren und alles auslesen, will eh in bissl was codieren lassen


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 431

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 35

Erfahrungspunkte: 690 510

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Montag, 17. März 2014, 21:31

sein 2005er hat sicher noch keinen Dieselpartikelfilter, oder?

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

MT1

König

  • »MT1« ist männlich

Beiträge: 1 033

Fahrzeug: A6 4G 3.0 TDI BiTurbo Avant

EZ: 07/2013

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Halle / Saale

Level: 38

Erfahrungspunkte: 1 432 341

Nächstes Level: 1 460 206

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 18. März 2014, 06:21

@Mr Lachgas
Es gib zwei Varianten aus 2005, einmal mit und einmal ohne DPF.
»MT1« hat folgende Datei angehängt:
Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.
-- Voltaire