Sie sind nicht angemeldet.

Hotte

Silver User

  • »Hotte« ist männlich
  • »Hotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Fahrzeug: A6 4F 4.2 FSI

EZ: 15.03.2007

MKB/GKB: BVJ/-

Wohnort: nähe Hameln

Level: 30

Erfahrungspunkte: 269 800

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 1. Oktober 2013, 15:33

Was ist das für ein Bauteil?

Was ist das? (Mittig auf dem Foto)

Heute ist mir aufgefallen, dass aus dem Bauteil irgendwo Benzin heraus kommt.
Man sieht, der Zylinderkopfdeckel ist verschmiert.
Es ist auf der Fahrerseite und muss irgendetwas vom Kraftstoffsystem sein.
Ich habe für jede Zylinderbank ein solches Teil.

Nun sind meine Fragen:
Was ist das für ein Bauteil?
Muss es komplett getauscht werden, oder gibt es nen Dichtungssatz?

Zum Fahrzeug:
2007er A6 Avant 4F
4.2l fsi

Danke schon mal im Voraus

MFG Hotte
Verheiz die Reifen, aber nicht deine Seele!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hotte« (1. Oktober 2013, 18:09)



S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 569 075

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 1. Oktober 2013, 20:21

Hallo,

das ganze ist die HDP (Hochdruckpumpe)

Ich kenne das bei den 2,0l Motoren wo diese auch am Mengenregelventil undicht werden. Meines Wissens gibt es diese nur komplett.
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden

S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 569 075

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 1. Oktober 2013, 20:27

Gerade noch mal nachgesehen.

Gib es nur komplett und kostet 357 Euro
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden


Hotte

Silver User

  • »Hotte« ist männlich
  • »Hotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Fahrzeug: A6 4F 4.2 FSI

EZ: 15.03.2007

MKB/GKB: BVJ/-

Wohnort: nähe Hameln

Level: 30

Erfahrungspunkte: 269 800

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

4

Montag, 7. Oktober 2013, 19:44

Laut meinem Händler ist das keine Hochdruckpumpe, sonder ganz einfach eine von zwei Benzinpumpen.
Mag etwas kleinkariert sein, aber wir wollen ja die eindeutige, nicht falsch zu verstehende Bezeichnung nennen ;)

Aber den Preis von 357€ hat er bestätigt.

Als Ersatzteil gibt es laut dem Freundlichen auch nur einen O-Ring.
Also nichts was meiner Leckage Abhilfe schafft.

Heut jemand von euch Erfahrungen mit Ersatz aus dem Zubehör?
Evtl. von Bosch o.ä.?
Müsste ich dann beide tauschen, oder arbeiten die identisch? (Wenn es was im Zubehör gibt)
Hab ja für jede Zylinderbank eine.

Muss man beim Tausch noch was mit VCDS einstellen, oder ist das Plug and Play?


MFG Hotte
Verheiz die Reifen, aber nicht deine Seele!

S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 569 075

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Montag, 7. Oktober 2013, 21:43

Hallo,

naja ist ja ein Direkteinspritzer (FSI) deshalb Hochdruckpumpe wird aber im ETKA als Kraftstoffpumpe beschrieben wobei diese meines Erachtens im Tank sitzt. Aber OK!

Ich würde persönlich nur die undichte Pumpe erneuern.
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden

Hotte

Silver User

  • »Hotte« ist männlich
  • »Hotte« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 150

Fahrzeug: A6 4F 4.2 FSI

EZ: 15.03.2007

MKB/GKB: BVJ/-

Wohnort: nähe Hameln

Level: 30

Erfahrungspunkte: 269 800

Nächstes Level: 300 073

  • Nachricht senden

6

Samstag, 12. Oktober 2013, 12:19

Hi S3 Tom,
du scheinst ja Zugriff auf den ETKA zu haben.

Kannst du mir bitte noch die Preise für den Stößel und den O-Ring nennen.
Wäre super.
Denn wenn ich die Pumpe neu mache, dann soll die sich auch auf einen neuen Stößel einlaufen.

Danke im vorraus.

MFG Hotte
Verheiz die Reifen, aber nicht deine Seele!


MarloMax

Silver User

  • »MarloMax« ist männlich

Beiträge: 203

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI BRE 11/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: BRE/GYX

Wohnort: Thüringen bzw. Leipzig

Level: 31

Erfahrungspunkte: 333 789

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Samstag, 12. Oktober 2013, 18:25

O-Ring hat die Nummer - WHT 005 184 und kostet schlappe 7,56€
Stößel hat die Nummer - 03H 127 307 A und kostet 45,58

Wobei der O-Ring bei einer neuen Pumpe vom freundlichen dabei liegt. Wie das bei anderen Firmen ist kann ich dir allerdings nicht sagen.

S3-Tom

Audi AS

Beiträge: 240

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Neuburg an der Donau

Level: 34

Erfahrungspunkte: 569 075

Nächstes Level: 677 567

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 13. Oktober 2013, 07:16

Danke MarloMax
VCDS HEX-CAN Interface vorhanden