Sie sind nicht angemeldet.

Nordevil

Neuling

  • »Nordevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4F

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 630

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Juli 2013, 08:17

DPF braucht "Strecke" - Richtwerte?

Hallo zusammen,

wir haben seit kurzem einen gebrauchten Audi A6 2,7 TDi Avant quattro und sind natürlich sehr zufrieden damit. Nun habe ich schon des öfteren gehört, dass der Wagen ab und zu "Strecke" braucht, damit der DPF nicht verrust und wieder freigebrannt wird. Nun stellt sich mir die Frage, wie oft er "Strecke" braucht. Meine Frau fährt hauptsächlich Kurzstrecke (5-20 km) damit. Gibt es Richtwerte an die ich mich halten könnte, wie z.B. alle 1000 km Kurzstecke einmal durchpusten oder einmal im Monat oder nach jeden Tanken, oder was auch immer? Gibt der Audi evtl. auch einen Warnhinweis aus, dass es mal wieder nötig ist? Vielen Dank schon einmal für Eure Hilfe.

Greetz
Nordevil

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Juergen_H (14.02.2015), Habib (02.07.2013)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 813 030

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Juli 2013, 08:45

Das hängt von der Fahrweise ab. Der Zyklus kann zwischen 400 und 2000km liegen.
Eine DPF Regeneration wird ab 60km/h gestartet und dauert je nach Beladung des Filters 10-20min. Bei Vollgas wird keine Regeneration gemacht! Also nix mit Durchpusten. Ich fahre täglich pro Strecke 35km, mittlerweile auch nur noch Landstraße und habe keinerlei Probleme mit DPF oder Regeneration.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Nordevil

Neuling

  • »Nordevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4F

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 630

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2013, 08:59

OK, dann müsste ich den mal ab und zu mit zur Arbeit nehmen, das wären dann 2 Strecken mit jeweils 40 km (hauptsächlich Landstraße). Was bedeutet Beladung des Filters? Ist das der Verschmutzungsgrad? Macht sich ein Verrusen des DPF irgendwie bemerkbar? Nimmt die Leistung ab?


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 813 030

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Montag, 1. Juli 2013, 09:22

Mit Beladung meinte ich die "Verstopfung" mit Ruß. Ich merke es eigentlich kaum, erst seit dem Chip Tuning merke ich das er kurz vor einer Regeneration etwas "zäh" wird und etwas mehr Gaspedal braucht um in "fahrt" zu kommen. Während der Regeneration ruckelt er leicht beim untertourigen fahren. Aber wie gesagt erst seit dem Chiptuning.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 421

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 2. Juli 2013, 11:02

Soweit ich weiß ab ner bestimmten Drehzahl.
Glaube über 2000
Also bab tempo 120

Andreas K.

Silver User

  • »Andreas K.« ist männlich

Beiträge: 114

Fahrzeug: A6 4F 3.0 Tdi

EZ: 07/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Schweiz

Level: 27

Erfahrungspunkte: 145 162

Nächstes Level: 157 092

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 2. Juli 2013, 11:25

Hallo Zusammen...bei meinem kommt die Meldung im Fis, wenn der DPF "Verstopft" ist.....



in der Betriebsbeschreibung steht sogar:

"die Regeneration kann unterstützt werden, wenn während ein paar Minuten fahrt die Tourenzahl gleichmässig gehalten wird in der Automatikstufe "S" oder 4-5Gang...



Sobald die Regeneration erfolgreich war, erlischt das DPF Symbol aus dem FIS.



war bei mir bis jetzt 2mal der Fall, aber wohl weil ich Ihn erst seit etwas mehr als 1 Monat habe, und mein Vorgänger wohl sehr viel Kurzstrecke fuhr...somit war der DPF wohl auch etwas mehr zugesetzt als "normal" ...ich fahre nun regelmässig 2-3mal in der Woche Autobahn, das hilft sowieso immer bei solchen Sachen... "nur" oder Vorwiegend Kurzstrecke ist für Diesler sowieso nicht wirklich Ideal



Gruss Andreas



P.s. Spührbar oder Bemerkbar ist bei meinem folgendes:

Kurz vor der Regeneration ist er auch etwas zäher( eben wohl durch Chip) und NACH der Regeneration klingt er wieder dumpfer und schöner vom Sound (wohl logisch, da die Abgase wieder besser abgeführt werden können)....läuft auch wieder bissiger nach her


Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 008 653

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 2. Juli 2013, 21:06

Eine Zwangsregeneration hilft auch schon viel, habe am letzte Woche am Samstag eine eingeleitet, dabei entstehen
Temperaturen um ca. 700°C und der DPF wird schön duchgepustet.

Sollte Euch eine Regeneration lt. Bedienungsanleitung nicht weiter helfen, ist eine Zwangsregeneration empfehlenswert.

Der Russwert des DPF darf aber keine 0,68g übersteigen. Dann kann man den nur austauschen.
»Jonnyrobert« hat folgendes Bild angehängt:
  • 2013-06-27 19.03.39.jpg
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Jonnyrobert« (2. Juli 2013, 21:36)


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 421

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 2. Juli 2013, 21:23

Eine Zwangsregeneration hilt auch schon viel, habe am letzte Woche am Samstag eine eingeleitet, dabei entstehen
Temperaturen um ca. 700°C und der DPF wird schön duchgepustet.

Sollte Euch eine Regeneration lt. Bedienungsanleitung nicht weiter helfen, ist eine Zwangsregeneration empfehlenswert.

Der Russwert des DPF darf aber keine 0,68g übersteigen. Dann kann man den nur austauschen.

´
hab auch schon drüber nachgedacht.

Gibts dazu ne Anleitung?

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 008 653

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 2. Juli 2013, 21:41

DPF Zwangsregeneration 2.7l/3.0l TDI V6

Voraussetzungen:

Zündung AN.
Motor läuft im Leerlauf.
Öltemperatur über 70°C.
Partikelfilter Beladungszustand unter 68g. Siehe Meßwertblock 104 Feld 3. Wenn die Beladung des Partikelfilters größer als 68g ist, muß der Filter zwingend ersetzt werden,
da sonst der Filter während der Regeneration zu heiß werden und abbrennen könnte!
Motorhaube geschlossen.
Parkbremse angezogen.
Getriebe im Leerlauf/Parkposition.
Fehlerspeicher des Motorsteuergeräts ist leer.
Möglichst viele Stromverbraucher/Lasten im Fahrzeug sind an (z.B. Licht, Heckscheibenheizung, Klimaanlage).

Die Regeneration dauert bis zu 40 Minuten, die Motordrehzahl steigt dabei auf etwa 1500/min. Achtung, am Auspuffsystem können hohe Temperaturen entstehen!

Vorgehensweise:

[Steuergeräteauswahl]
[01 - Motor]

[Codierung-II - 11]
Regeneration durch Eingabe und Bestätigung von 10016 starten.

[Messwertblöcke - 08]
Alle 3 Blöcke auswählen, 100, 101 und 102.

MWB 100.1: Motordrehzahl
MWB 100.3: Regenerations-Timer
MWB 100.4: Regenerations-Abbruch erkannt (0 = kein Abbruch, 1 = Abbruch erkannt)
MWB 101.4: Regenerationsstatus (001 = Aufheizen, 010 = Regeneration, 100 = Abkühlen)
MWB 102.1: Temperatur vor KAT
MWB 102.2: Temperatur vor Partikelfilter
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 805 421

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 3. Juli 2013, 17:54

danke

Nordevil

Neuling

  • »Nordevil« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Fahrzeug: A6 4F

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 16

Erfahrungspunkte: 7 630

Nächstes Level: 10 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Montag, 8. Juli 2013, 07:51

Danke für die rege Beteiligung. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann bekomme ich von der Regeneration normalerweise nichts mit, wodurch ich aber auch nicht weiß, ob bei meinen Fahrten überhaupt eine Regeneration stattgefunden hat, oder? Angezeigt wird ja auch nichts während der Regeneration, oder? Nur wenn es zu spät ist und der DPF ausgetauscht werden muss.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 813 030

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

12

Montag, 8. Juli 2013, 07:58

So in etwa ist das korrekt. So ein DIesel ist deshalb nichts für Kurzstrecke.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 892 708

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

13

Montag, 8. Juli 2013, 08:07

Ich hatte am Samstag Abend Regeneration, und ich habe es endlich mal mitgekriegt, der Motor war etwas lauter und brummiger.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 31

Erfahrungspunkte: 365 435

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

14

Samstag, 14. Februar 2015, 15:15

Nach Zwangsregeneration

Ich klinke mich mal hier ein, da das Thema gut zu meiner Frage an die VAS/VCDS Experten passt:

Wird der Eintrag "km nach letzter Regeneration" im Messwert-Block 104 nach einer Zwangsregeneration zurückgesetzt?


Hintergrund ist der:
Vor und nach dem Service beim Freundlichen lese ich den Fehlerspeicher und diverse Messwert-Blöcke aus.
Der Freundliche führte nach eigener Aussage die Zwangsregeneration zwecks Funktionsprüfung des noch ersten DPFs (211 tkm !!) durch.
Jetzt 30 km später stehen noch immer die "470" km seit letzter Regeneration im MWB 104! (VCDS 14.10)

Gruß
Jürgen

AranoX

Audi AS

  • »AranoX« ist männlich

Beiträge: 357

Fahrzeug: Audi A8 4E 3.0 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Österreich/Plainfeld

Level: 33

Erfahrungspunkte: 470 166

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

15

Samstag, 14. Februar 2015, 19:05

Ich klinke mich mal hier ein, da das Thema gut zu meiner Frage an die VAS/VCDS Experten passt:

Wird der Eintrag "km nach letzter Regeneration" im Messwert-Block 104 nach einer Zwangsregeneration zurückgesetzt?


Hintergrund ist der:
Vor und nach dem Service beim Freundlichen lese ich den Fehlerspeicher und diverse Messwert-Blöcke aus.
Der Freundliche führte nach eigener Aussage die Zwangsregeneration zwecks Funktionsprüfung des noch ersten DPFs (211 tkm !!) durch.
Jetzt 30 km später stehen noch immer die "470" km seit letzter Regeneration im MWB 104! (VCDS 14.10)

Gruß
Jürgen
Hi!

Ja, wird er.

Und ich glaub das der Freundliche sicher keine volle Zwangsregeneration macht, wenn überhaupt sie nur startet und dann wieder abbricht. Wenn man mal eine Zwangsregeneration mit einem schon etwas mehr befüllten DPF gesehen hat weiß man auch warum ;)

Lg


Einstein

Audi AS

Beiträge: 268

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 3.0 TDI

EZ: 02/2006

MKB/GKB: BMK/HXN

Wohnort: Memmingen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 788 665

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:30

@ AranoX: hilf mir auf die Sprünge...warum?
Gruß
Einstein
Mein Dicker: A6 Avant Quattro 4F MJ2006 3.0TDI 271PS
Mein Dünner: Audi80 B3 MJ91 1,8S 90PS, LPG Selbst-Umrüstung KME Bingo S4

AranoX

Audi AS

  • »AranoX« ist männlich

Beiträge: 357

Fahrzeug: Audi A8 4E 3.0 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Österreich/Plainfeld

Level: 33

Erfahrungspunkte: 470 166

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 15. Februar 2015, 19:40

@ AranoX: hilf mir auf die Sprünge...warum?
Gruß
Einstein
http://youtu.be/SukslniVuOM


Das mit dem glühen hatte ich zwar so krass nicht, aber der Qualm ist schon heftig wenn der DPF schon etwas voller ist. Kann mir nicht vorstellen das der Freundliche sich das bei seiner Werkstatt gibt.

lg

  • »Martin NF« ist männlich

Beiträge: 1 023

Fahrzeug: A6 4F 2.8 FSI Quattro

EZ: 04/2008

MKB/GKB: BDX/HNN

Wohnort: Husum

Level: 40

Erfahrungspunkte: 1 983 417

Nächstes Level: 2 111 327

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

18

Montag, 16. Februar 2015, 09:19

Mal ne Frage dazu. das soll dann umweltfreundlich sein, wenn der DPF seinen gesammelten Rotz hinten raus lässt ?(


AranoX

Audi AS

  • »AranoX« ist männlich

Beiträge: 357

Fahrzeug: Audi A8 4E 3.0 TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: ASB

Wohnort: Österreich/Plainfeld

Level: 33

Erfahrungspunkte: 470 166

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

19

Montag, 16. Februar 2015, 09:24

Mal ne Frage dazu. das soll dann umweltfreundlich sein, wenn der DPF seinen gesammelten Rotz hinten raus lässt ?(
Naja... wenn der DPF richtig funktioniert schon, dan schaut das auch nicht so aus.

Lg

Zurzeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

DPF Strecke freibrennen

Lesezeichen: