Sie sind nicht angemeldet.

Palantir

Eroberer

  • »Palantir« ist männlich
  • »Palantir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 04/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hausleiten/Österreich

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 136

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. Juni 2013, 12:26

Getriebeölwechsel beim Schalter

Bei mir steht auch nun 120.000 tds Service an. Beim Freundlichen um die Ecke bekomm ich um € 251,00 ein Longlife Service. Nicht lange gezögert -> Termin ausgemacht :thumbsup:

Zahnriemen wurde bei 117.000 tds gemacht.

Kann mir jemad bei dieser Gelegenheit sagen, wann beim 2.0 (Schaltgetriebe) das Getriebeöl gewechselt werden soll?


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 107 417

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. Juni 2013, 12:38

Ich glaube alle 60 000km!

Palantir

Eroberer

  • »Palantir« ist männlich
  • »Palantir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 04/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hausleiten/Österreich

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 136

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

3

Montag, 10. Juni 2013, 12:46

Naja, dann werde ich dieses wohl auch wechseln müssen! Mit welchen Kosten muss man da in ca. rechnen?


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 107 417

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. Juni 2013, 12:52

Ich glaube zwischen 250 und 350 Euro. Weiss es aber nicht so genau. Suche mal hier im Forum, da gab es mal ein Beitrag zu da ging es explizit um den Motorölwechsel.

Palantir

Eroberer

  • »Palantir« ist männlich
  • »Palantir« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 38

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 04/2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Hausleiten/Österreich

Level: 24

Erfahrungspunkte: 63 136

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2013, 14:14

Vielen Dank Ranger Joe! Ich habe jetzt herausgefunden, dass für meinen Dicken ein Wechsel des Getriebeöls gar nicht nötig ist. Hab 6 Gang Handschaltung :thumbsup: Bleibt mir somit erspart!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 661 758

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

6

Montag, 10. Juni 2013, 15:02

Eben
Nur bei der mt schreibt audi einen Wechsel des Getriebe Öls vor. Da sind es dann alle 60tkm


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 107 417

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 11. Juni 2013, 13:25

Vertäu mir, lass es machen! Es gibt dazu einschlägige Themen im Netz! Auch hier im Forum, wo dringend dazu geraten wird. Bei den alten Automatik getrieben war es auch nicht vorgeschrieben, alle die es gemacht haben waren länger glücklich ;) ich hab's nicht gemacht und nach 211 000 km war Feierabend!

index.php?page=Thread&threadID=21509&highlight=Getriebeé°ˆ

- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 284 787

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 11. Juni 2013, 13:28

Bei jeder Automatik muß das Getriebeöl gewechselt werden. Ich habe es schon damals bei meinem Passat 3B TT machen lassen. Alle 60.000 km. Zumindest ist das so im VW Regal. Andere Marken interessieren nicht. :thumbup:
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 107 417

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 11. Juni 2013, 16:16

Es geht hier aber um einen Schalter, da ist es nicht immer mit angegeben. Sollte aber auch gemacht werden!


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -


Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 43

Erfahrungspunkte: 3 284 787

Nächstes Level: 3 609 430

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. Juni 2013, 18:00

Die Schalter sind doch nur gefettet, oder irre ich mich da? ?( Die haben kein Getriebeöl.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Mr_Lachgas

Audi AS

  • »Mr_Lachgas« ist männlich

Beiträge: 441

Fahrzeug: A6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 12/2007

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Heemsen (Nienburg/Weser)

Level: 36

Erfahrungspunkte: 834 399

Nächstes Level: 1 000 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. Juni 2013, 19:06

mir wäre das auch neu, dass ein schaltgetriebe öl bräuchte
dann hätte meins seit 192.000 km kein neues öl mehr bekommen^^

Zitat von »Black Biturbo«

A7 rennstrecke im S hat was
die 200km dauern nur etwa 40 minuten (ohne tanken)

Bei Audi steht jeder der vier Ringe für 100.000 KM , :thumbsup:
Opel hat nur einen und der ist auch noch durchgestrichen! :whistle:

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 661 758

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. Juni 2013, 21:06

auch bei einem Schaltgetriebe kann ein Ölwechsel durchgeführt werden.

Hier würde ich es aber nur bei Problemen empfehlen


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 107 417

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 12. Juni 2013, 15:18

Ich Sage ja, hier scheiden sich die Geister! Und das in jedem Forum!

Aber ich gebe mal nen Denkanstoß:

Warum wird bei einem Automatikgetriebe das Öl gewechselt?
Warum sollte das dann nicht auch auf Schalter zutreffen??



- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -

  • »hempelman« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 788

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 568 942

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Juni 2013, 21:02

Getriebeölwechsel

@ Ranger

ich gebe dir vollkommen Recht. Die Leistungsfähigkeit eines hoch belasteten Öls lässt mit Sicherheit nach! Schmierfähigkeit und Viskosität lassen nach. Merkt man recht schnell wenn man altes und neues Öl zwischen den Fingern verreibt. Ihr kippt ja auch kein 7 Jahre altes Olivenöl in euren Salat! Verschlossene Ölgebinde sollten nach 5 jahren nicht mehr verwendet werden offene schon nach einem halben Jahr nicht mehr. Also was soll davon nicht auf Audigetriebe zu treffen?

Warum Audi bei den Schaltern auf einen Wechsel verzichtet kann ich nicht ganz nachvollziehen. Aber für jeden der es vor hat! Schaden tut es mit Sicherheit nicht!
Jage nicht, was Du nicht töten kannst

Lesezeichen: