Sie sind nicht angemeldet.

NUSS3.0

Anfänger

  • »NUSS3.0« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI 10/07

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 11

Erfahrungspunkte: 1 579

Nächstes Level: 2 074

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 30. Mai 2013, 15:28

A6 3.0 Wasserverlust. Wärmetauscher?

Tag zusammen,

ich habe folgendes,mysteriöses Problem mit meinem A6 4F 3.0TDI V6 BJ07:
Ich habe einen erhöten Wasserverlust(ca 0,5 L auf 100km)
Erste Diagnosen (von mir ) haben ergeben, dass Kühler , ZKD, Wasserpumpe und alle sichtbaren Schläuche intakt sind.
Weiterhin muss der Verlust im hinteren Bereich des Motors auf der Beifahrerseite stattfinden( dort kommt es auch heruntergetropft)
Ebenfalls vernehme ich im Innenraum , durch die Lüftungsanlage den Geruch des Kühlmittels.
Ich habe auch das Gefühl ( kann allerdings auch nur Einbildung sein )dass er nur dann Wasser verliert wenn die Heizung eingeschaltet ist.
Jetzt meine Frage , kennt einer diesen Fehler, könnte es am Wärmetauscher liegen? und schaltet sich der Wärmetauscher erst bei aktivierung der Heizung ins Kühlsystem ?
Danke schonmal im voraus für die Hilfe.
Schönen Feiertag noch , denen die diesen heute genießen dürfen =)


Ranger-Joe

Administrator

  • »Ranger-Joe« ist männlich
  • »Ranger-Joe« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 6 185

Fahrzeug: A6 4F 2.0 TDI

EZ: 12 / 2007

MKB/GKB: -/-

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: 12623 berlin

Level: 56

Erfahrungspunkte: 29 123 708

Nächstes Level: 30 430 899

Danksagungen: 40 / 8

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 30. Mai 2013, 18:51

Das könnte tatsächlich der Wärmetauscher sein. Gerade der Geruch von Kühlmittel im Innenraum ist typisch dafür. Meiner am A4 hatte einen Riss.


- Gesendet mit iPhone & Tapatalk -