Sie sind nicht angemeldet.

  • »allroader77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 533

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

1

Freitag, 3. Mai 2013, 18:17

Kontrollleuchte Luftfahrwerk leuchtet ständig und im Tank wird´s immer voller ????? Frühlingsgefühle einer Maschine ???

Tag zusammen !!

Bin ratlos ! Seid gestern hat mein A6 4F 3.0 TDI wohl Frühlingsgefühle..... Die Kontrollleuchte fürs AAS leuchtet ständig und die Tankanzeige geht beim Fahren immer mehr nach oben, dass soll ja nicht alles sein, zu dem ganzen kommen noch die ausgefallenen LED hinten rechts dazu, allerdings habe ich diesen Fehler bereits gelöst, indem ich einfach mal nen neues RL gekauft habe( hoffe es kommt morgen ). Zurück zur Kontrollleuchte und Tankanzeige. :pinch:

AAS funktioniert, geht hoch und runter anzeige bleibt an... erste Idee Werkstatt (FREIE) und mit Hella Gutmann Diagnose ausgelesen --> kein Fehler ??????
Tankanzeige--> hab grob 500 km runter und sie zeigt zwische 3/4 und voll an, auf der Autobahn gehts sogar über die Max. Marke !!

Hat jemand ne Idee wie man der Sache Herr werden kann ?? Beim freundlichen um die Ecke sind derzeit keine Termine zu bekommen !

Und obendrauf fängt jetzt auch allmählich die Automatik an Probleme zu machen, wenn sie vom 6. in den 5. und von 4. in den 3. schaltet, hab ich das Gefühl das es einen Schlag im Getriebe tut...Abhilfe ??? Nen neues Getriebe ist zur Zeit nicht drin (Hausbau) !!

Für konstruktive Ideen bin ich offen !!! ?(

Danke


  • »allroader77« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 19

Erfahrungspunkte: 21 533

Nächstes Level: 22 851

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 7. Mai 2013, 18:32

So, heute beim freundlichen gewesen, AAS und TAnkanzeige pfunzen wieder....... musste neu programmiert werden ??? Diesen Fehler hatten die bis dato auch noch nie..... manchmal ist die Elektronik seltsam !! ZUm Getriebe : mir wurde empfohlen das Getriebe zu spülen, Filter wechseln und dann neues Öl rein !! Kostet allerdings 570 € ... was meines Erachtens sehr teuer ist ! Allein fürs Öl wollen die 250 € haben !

Wenn ich dahingehend etwas neues habe, werde ich es kund tun !

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 668

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 52

Erfahrungspunkte: 15 646 059

Nächstes Level: 16 259 327

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Mai 2013, 19:59

vielleicht hilft auch erstmal nur ein Getriebeölwechsel.
Hat mich ca 220 Euro gekostet.


4F-Devil

Audi AS

  • »4F-Devil« ist männlich

Beiträge: 411

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 39

Erfahrungspunkte: 1 532 079

Nächstes Level: 1 757 916

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 19. Mai 2013, 08:10

Es wäre sehr hilfreich, wenn man Dein Baujahr wüsste.
Es gibt mit einer Reihe von Kombis Probleme, die müssen auch ausgetauscht werden.
So ist alles blauer Dunst ^^