Sie sind nicht angemeldet.

Turboschrauber

Ewiger User

  • »Turboschrauber« ist männlich
  • »Turboschrauber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TDI Wetterauer 06/2009

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 992

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

1

Freitag, 14. Dezember 2012, 22:09

Schaut euch mal bitte mein Leistungsdiagramm an vom 3.0 TDI

hi,
ich bin der Meinung gewesen das mein A6 denn ich mir die Woche gekauft habe zu langsam wäre.
Naja ende vom Lied war das ich auf die schnelle MAL eine Leistungsmessung druchführen gelassen habe.
Habt ihr vielleicht vergleichswerte von euren Wagen? Ich würde sagen das es doch ganz OK aussieht bis auf den kleinen Drehmomenteinbruch.


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 689 964

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Samstag, 15. Dezember 2012, 16:47

Habe zwar keinen 3.0 TDi, kann aber nur zu Wetterauer sagen, dass deren 4 Rad Prüfstand und das andere Equipment sehr präzise Werte liefert - war da mit meinem auch schon drauf, genauso, wie mit meinem Supra (auch, wenn ich da keinen 4 Rad Prüfstand brauche) - und die Werte stimmten.

Bei Deinen Werten fällt mir auf, dass er eigentlich gut im Futter stehen sollte, allerdings der "Einbruch" beim Drehmoment irritiert mich etwas - kann sein, dass daher Dein Eindruck kommt, dass er etwas schwach ist - der Durchzug dürfte nicht kontinuierlich sein, wie man es erwartet, oder?
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 003 716

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

3

Samstag, 15. Dezember 2012, 18:10

Das sieht doch gut aus,
ich werde MAL mein Diagramm raussuchen,
um das Drehmoment zu vergleichen.

Was ist es für ein Motor?
233PS/450Nm?


...................................................................................
Hier MAL das nachgereichte Diagramm,
da ist auch ein Einbruch bei 2200U/min,
aber nicht spürbar.
»josch« hat folgende Datei angehängt:
  • A6_3.0tdi_LPS.pdf (91,44 kB - 24 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. Juli 2016, 04:39)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »josch« (16. Dezember 2012, 14:12) aus folgendem Grund: Diagramm nachgereicht.



Turboschrauber

Ewiger User

  • »Turboschrauber« ist männlich
  • »Turboschrauber« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Fahrzeug: A6 4F Avant 3.0 TDI Wetterauer 06/2009

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 24 992

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 16. Dezember 2012, 21:37

Das ist der 3.0 TDi mit 239 PS. Habe im Google ein Leistungsdiagramm gefunden, welches genau den gleichen kleinen Drehmomenteinbruch aufweist.

Ähnliche Themen

Lesezeichen: