Sie sind nicht angemeldet.

Psix

Foren AS

  • »Psix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ulm

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 415

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

1

Freitag, 31. August 2012, 08:06

ABS Steuergerät (Umbaufrage)

Hallo Leute. Meine Frage bezieht sich, wie der Titel schon sagt, auf den Umbau bzw einen Wechsel der ABS Steuereinheit.

Würde ich das Teil 1 zu 1 tauschen wollen, müssen arbeiten (außer Bremsflüssigkeit etc) noch bearbeitet bzw angepasst werden?
Das Ersatzteil wird wohl aus einem Spenderfahrzeug kommen. Dort, wenn ich richtig vermute, werden Daten (welche auch immer) eingespeichert sein. Müssen diese neu beschrieben werden wenn das neue (gebrauchtes) Teil eingebaut bzw gewechselt wird? Bzw angepasst oder ähnlichen? Oder hat das ABS Steuergerätblock nur ein reines Programm aufgeschrieben, die er als hoch- und runterfährt?
Den Umbau möchte ich selber vornehmen. Da ich aber keine Computer zum Auslesen etc besitze, möchte ich das erst geklärt haben, bevor ich mit der Arbeit beginne.

Danke bereits im Voraus
Gruß


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 987 497

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Freitag, 31. August 2012, 11:19

Re: ABS Steuergerät (Umbaufrage)

Du solltest auf jedenfall überprüfen das die Codierung übereinstimmt.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Psix

Foren AS

  • »Psix« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 61

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ulm

Level: 28

Erfahrungspunkte: 159 415

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

3

Freitag, 31. August 2012, 18:13

Re: ABS Steuergerät (Umbaufrage)

Hallo MAverick. Wie funktioniert solche Überprüfung :)

Gruß


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 987 497

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Freitag, 31. August 2012, 21:06

Re: ABS Steuergerät (Umbaufrage)

In dem man das Steuergerät mittels VAG-COM, VCDS oder VAS ausliest.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

A6power

Eroberer

  • »A6power« ist männlich

Beiträge: 30

Fahrzeug: A6 4F 2.4 V6 05/2005

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Duisburg

Level: 24

Erfahrungspunkte: 73 361

Nächstes Level: 79 247

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. September 2012, 11:15

Re: ABS Steuergerät (Umbaufrage)

Richtig,

habe auch so einen wechsel der ABS Steuergeräts selbst vorgenommen. Beim freundlichen wollten die 1800 Euro für ein neues ABS Steuergerät mit Montage und Bremsflüssigkeit wechsel!!!!
Also beim Schrotthändler für 200 Euro Steuergerät aus einem A6 ausgebaut(hat 3 Monate gedauert bis ich das passende Steuergerät gefunden habe). Ganz wichtig ist es vorher das defekte ABS Steuergerät mittels VCD die Codierungen auslesen. Und nach dem einbau des gebrauchten Steuergeräts mittels VCD zu Codieren. Zum schluß noch Bremsflüsigkeit nachfüllen und Bremsen entlüften.
A6 2.4 4F mit Prins VSI Gasanlage und 85 L Gasmuldentank.

Lesezeichen: