Sie sind nicht angemeldet.

  • »Oettinger-andi« ist männlich
  • »Oettinger-andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A4 TDI 2.0

EZ: 2014

Wohnort: Moers

Level: 25

Erfahrungspunkte: 98 363

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 23. August 2012, 21:56

Ölwechsel beim 4,2er V8

Hallo Freunde,

wo finde ich den Motor Ölfilter beim 4,2L V8, Modell 2006?
Reicht zum Öl ablassen die dicke Schraube an der Ölwanne, oder
müssen die 2-3 anderen Schrauben drumherum, davor und dahinter auch gelöst werden?

Wer weiß Rat?

mfg
Andi


  • »Audianer_V8« ist männlich

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 770

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 11. September 2012, 06:47

Hallo Freunde,

wo finde ich den Motor Ölfilter beim 4,2L V8, Modell 2006?
Reicht zum Öl ablassen die dicke Schraube an der Ölwanne, oder
müssen die 2-3 anderen Schrauben drumherum, davor und dahinter auch gelöst werden?

Wer weiß Rat?

mfg
Andi


Hallo Andi.

Sicher, das du in der Lage bist, den Ölwechsel selber zu machen?

Das sind für mich so Fragen, die dein Wissen dazu nicht gerade untermauern. Vor kurzem hat einer im MT-Forum beim Ölwechsel(wollte nur Motoröl wechseln) die Ablasschraube vom Getriebe geöffnet, ca. 4 Liter Getriebeöl abgelassen und anschließend ca. 4 Liter Motoröl aufgefüllt. :thumbup:

Aber trotzdem will ich dir helfen.

Dein Annahme ist richtig, das es die große innen-sechskant-Schraube in der Ölwanne ist, welche du zum Ablassen des Motoröls verwendest. Der Ölfilter selbst ist(wenn du unter dem Fahrzeug in Richtung Heck stehst) links bei/hinter der Lima horizontal verbaut. Ist ein längliches Filtergehäuse. Mehr musst und darfst du nicht abschrauben.

Nach dem ersten befüllen den Meßstab ziehen, schauen das Öl auf MAX ist, kurz laufen lassen. Meßstab ziehen und schauen wieviel fehlt. Ich weiß jetzt nicht aus dem Stehgreif, wieviel zwischen MIN und MAX an Öl rein muss.

Viel Erfolg.

  • »Audianer_V8« ist männlich

Beiträge: 16

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 20

Erfahrungspunkte: 25 770

Nächstes Level: 29 658

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 11. September 2012, 07:21

Hallo Freunde,

wo finde ich den Motor Ölfilter beim 4,2L V8, Modell 2006?
Reicht zum Öl ablassen die dicke Schraube an der Ölwanne, oder
müssen die 2-3 anderen Schrauben drumherum, davor und dahinter auch gelöst werden?

Wer weiß Rat?

mfg
Andi


Hallo Andi.

Sicher, das du in der Lage bist, den Ölwechsel selber zu machen?

Das sind für mich so Fragen, die dein Wissen dazu nicht gerade untermauern. Vor kurzem hat einer im MT-Forum beim Ölwechsel(wollte nur Motoröl wechseln) die Ablasschraube vom Getriebe geöffnet, ca. 4 Liter Getriebeöl abgelassen und anschließend ca. 4 Liter Motoröl aufgefüllt. :thumbup:

Aber trotzdem will ich dir helfen.

Dein Annahme ist richtig, das es die große innen-sechskant-Schraube in der Ölwanne ist, welche du zum Ablassen des Motoröls verwendest. Der Ölfilter selbst ist(wenn du unter dem Fahrzeug in Richtung Heck stehst) links bei/hinter der Lima horizontal verbaut. Ist ein längliches Filtergehäuse. Mehr musst und darfst du nicht abschrauben.

Nach dem ersten befüllen den Meßstab ziehen, schauen das Öl auf MAX ist, kurz laufen lassen. Meßstab ziehen und schauen wieviel fehlt. Ich weiß jetzt nicht aus dem Stehgreif, wieviel zwischen MIN und MAX an Öl rein muss.

Viel Erfolg.



Sorry... hab mich im Unterforum vertan.

Das mit Ölablasschraube kannst du dir merken. Allerdings das mit dem Ölfilter kannst du ganz schnell löschen! Der Ölfilter sollte links sein, dort wo der Luftfilterkasten ist. Den musst du glaube ausbauen, um an die Filterpatrone(schwarzer Kunststoffdeckel mit Sechskant oben drauf) zu kommen. Diesen abschrauben, Dichtung wechseln, neuen Einsatz rein und mit ca. 15-20NM anziehen. Fertig.


  • »Oettinger-andi« ist männlich
  • »Oettinger-andi« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 54

Fahrzeug: A4 TDI 2.0

EZ: 2014

Wohnort: Moers

Level: 25

Erfahrungspunkte: 98 363

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 11. September 2012, 22:13

Hallo,
vielen Dank für die Info.
Der Ölfilter sitzt an der Oberseite in Richtung Kühlwasser-Ausgleichbehälter, unter
der hinteren Plastikabdeckung.
Trotzdem vielen Dank für die Hilfe.

Lesezeichen: