Sie sind nicht angemeldet.

Derby-Oli

Neuling

  • »Derby-Oli« ist männlich
  • »Derby-Oli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 078

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. August 2012, 23:14

Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Hallo,

erstmal sorry, falls das hier bis zum Erbrechen durchgekaut wurde und ich es nur nicht gefunden habe. Aber es liegt mir im Magen, daher frag ich einfach...

Ich hab den Dicken ja im Mai gekauft, und seitdem lese ich im Netz mit steigender Beunruhigung von den Motorschäden durch kaputte Injektoren. Meiner ist EZ 05/2007 und hat den ASB Motor. Als Ex-Leasingwagen ist er durchgängig in der Audiwerkstatt gewartet worden. Das Triebwerk läuft seidenweich und macht keine Mucken (beim Kauf 106tkm, jetzt 114tkm). Es ruckelt nix, es raucht nix, fährt einfach perfekt.

Heute habe ich MAL Öl kontrolliert (oder besser: versucht zu kontrollieren), und musste mit Schrecken feststellen, dass man mit diesem elenden Peilstab nicht vernünftig messen kann. Der geht sehr schwergängig rein und raus, und das Kunststoffteil am unteren Ende ist immer bis ganz oben ölverschmiert beim rausziehen. Wie kann man nur etwas so bescheuertes bauen??? :sick: Da war der Peilstab bei jedem 50 PS Polo besser. Wenn ich davon ausgehe, dass zwischen Min- und Max-Markierung ein Liter liegt, müsste der wegen der Verschmierung mindestens einen Liter zuviel drin haben oder noch mehr. Ich habe auch am Peilstab und am Einfüllstutzen gerochen, da riecht nix nach Diesel. Habt ihr auch das Problem mit dem Peilstab?? Mache ich mich einfach selber verrückt, oder ist das mit den Injektoren wirklich so verbreitet???

Thema 2 - Kettenspanner. Manchmal (aber nicht immer) ist beim Kaltstart kurz ein Rasseln zu hören, was nach 1 Sekunde wieder weg ist. Laut A6-Wiki sollte das der Kettenspanner C sein, und es steht drin: "entweder Kettenspanner wechseln oder mit dem Geräusch leben" - für mich liest sich das so, als ob es sich eher um ein kosmetisches Problem handelt und man es ignorieren kann. Liege ich damit richtig oder sollte ich die Gebrauchtwagengarantie bemühen, bzw. machen die das überhaupt??

Ich hoffe ihr könnt mir ein bissel die Unruhe nehmen... das würde mich jedenfalls freuen, denn ich hab noch nie soviel Geld für ein Auto ausgegeben und war auch noch nie so begeistert von einem... 8-)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 807 414

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2012, 07:30

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Gannz ruhig. Ein 05/2007 hat schon die verbesserten Injektoren. Da sind defekte nicht mehr an der Tagesordnung. Im Vergleich zu MB hat Audi das scheinbar in den Griff bekommen. Einfach bei jeden Kundendienst die Injektorenwerte auslesen lassen, dann ist man auf der sicheren Seite.

Kettenspanner: Einfach mit abfinden, eine Reparatur ist möglich aber nur von kurzer Abhilfe. Tritt meist nach einiger Zeit wieder auf.
Öl: mach dir kein Kopf, der Dicke meldet sich wenn ihm Öl fehlt. Das mit dem Peilstab ist wirklich bescheiden.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Hunold

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 163

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2012, 17:49

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Hallo,



bin neu hier und hab natürlich gleich eine Frage: AB wann genau gab es denn die verbesserten Injektoren?



Mfg Sebastian


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 807 414

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. August 2012, 17:56

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

AB 2006... ganz genau steht es da: http://www.a6-wiki.de/index.php/Injektoren/Wei%C3%9Frauch/Motorsch%C3%BCtteln/unrunder_Leerlauf_V6_TDI
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 890 809

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. August 2012, 18:04

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Das mit dem Peilstab ist merkwürdig, habe ich im 2,7er einen Anderen? Ich habe da null Probleme, Öl zu Prüfen. o.O
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Spaceman« (6. August 2012, 18:05)


Hunold

Anfänger

Beiträge: 2

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 13

Erfahrungspunkte: 3 163

Nächstes Level: 4 033

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. August 2012, 18:18

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Kann man ungefähr sagen wann die Probleme mit den "schlechten" Injektoren auftreten können? Laufleistung??

Ich nehme an die werden dann gegen die verbesserten getauscht, wenn das so ist, wie wäre von aussen erkennbar welche vielleicht schon die neuen sind? Wenn man den 2005er Wagen gebraucht gekauft hat und natürlich nicht die ganze Historie kennt?



Mfg Sebastian


TL2005

Silver User

  • »TL2005« ist männlich
  • »TL2005« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 128

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI V6 BJ 2006

EZ: 01.02.2007

MKB/GKB: ABJ

Wohnort: Leverkusen

Level: 29

Erfahrungspunkte: 206 616

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. August 2012, 18:24

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Hiho zusammen hier MAL was zu den Injektoren von mir meine waren schon MAL Platt (ca 165000 km) und ich habe den 2007 .Mein Freundlicher meinte allerdings es währe wegen des Chiptunings gewesen allerdings muss ich dazu sagen haben wir das hier schon diskutiert und sind zu dem entschluss gekommen das mir der Freundlich dort einen kleinen großen Bären aufgebunden hatt.

Lass Ruhig die Werte auslesen dann hast du in jedem Fall die Gewissheit wie es um deine Injetoren steht zum Motorruckel nun ja ich habe es sehr deutlich gespürt denn mein Motor fing so heftig das Schwingen an das sich die ganze Karosserie mit aufgeschaukelt hat wie als würde man über ganz ganz viele Fußgängerhubbel fahren. Also wie gesagt werte auslesen lassen und Glücklich sein wenn alles Io ist :-)

Zu deinem Ölpeilstab also bei meinem 3.0 ist es Ähnlich Stab geht schwer Rein und Raus ist bis über Max Verölt also hier ehr schwierig mit Ölmessen

Cya

Nico

blackdevil2k1

Silver User

  • »blackdevil2k1« ist männlich

Beiträge: 167

Fahrzeug: A6 4F 3.0TDI

EZ: 2005

MKB/GKB: BMK/-

Wohnort: Weiterstadt

Level: 31

Erfahrungspunkte: 340 496

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 5 / 0

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 8. August 2012, 17:28

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

MAL eine frage, was genau sagt denn der Wert xx ms aus bei dem messwertblöcken? ich schau immer MAL wieder rein und bei mir sind da positive werte aufgeführt also zb 20ms. ist ein 2005er bmk motor. ich kann mir einfach nicht erklären was mir genau diese werte sagen sollen, wills mir aber gerne erklären können.

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 007 884

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 8. August 2012, 17:56

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Die Werte werden in 3 Druckstufen geprüft, 300 bar, 600 bar und 1000 bar.

Ist der Wert bei 300 bar mehr als -45ms bzw. bei 600 bar mehr als -15ms handelt es sich
um einen Nadelverschleiss des Injektors und der Injektor ist beschädigt und fängt immer
mehr an zu tropfen. Ich hatte schon Fahrzeuge ausgelesen, die hatten -77ms bei 300 bar.

Ist der Wert stark im Plus ist der Injektor verkokt und dass passiert meistens, wenn man
viel Kurzstrecke fährt, also ist es MAL Gar nicht so schlecht den Dicken MAL über die Bahn
zu jagen, damit er MAL die Injektoren frei brennen kann. Auch das Lambdazeug soll helfen
dass der Injektor von der Verkokung etwas befreit wird.

Die ersten Injektoren hatten eben das Problem mit der Schutzbeschichtung der Injektorspitze,
nach einer Weile abgelöst hat und somit der Injektor anfing zu tropfen = starke Minuswerte

Übrigens haben wir bei Nico gestern fest gestellt, dass er noch das Mod. 2006 hat, obwohl
EZ 2007. Das erkennt man erstmal an den 165KW und auch an der Fahrgestell-Nr.

Er wollte sich noch MAL den Kaufvertrag anschauen....
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!


Derby-Oli

Neuling

  • »Derby-Oli« ist männlich
  • »Derby-Oli« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Saarland

Level: 17

Erfahrungspunkte: 13 078

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

10

Samstag, 11. August 2012, 10:03

Re: Paranoia 3.0 TDI wg. Injektoren und so...

Hallo,

erstmal danke für die zahlreichen Antworten. Bin jetzt MAL ein bissel beruhigter. Ich hab einen Bekannten (Meister) mit einer kleinen freien Werkstatt. Kann der mir auch die Injektorwerte auslesen? Keine Ahnung was der für ne Software benutzt, aber bei meinem Golf 4 konnte er alles auslesen was er brauchte. Bei dem könnte ich das nämlich ausserhalb der doch recht langen Inspektionsintervalle hin und wieder auf lau machen lassen...

MfG Oliver

Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 31

Erfahrungspunkte: 365 195

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 30. September 2012, 13:55

MAL eine frage, was genau sagt denn der Wert xx ms aus bei dem messwertblöcken? ich schau immer MAL wieder rein und bei mir sind da positive werte aufgeführt also zb 20ms. ist ein 2005er bmk motor. ich kann mir einfach nicht erklären was mir genau diese werte sagen sollen, wills mir aber gerne erklären können.


Die Zahlen sagen um wieviel Millisekunden das Motorsteuergerät versucht die Einspritzzeiten zu ver-längern/kürzen.
Bei undichten Injektoren kommt ja zuviel Treibstoff in der Standardzeit. Somit versucht das Steuergerät die Zeit zu verkürzen, um die Menge konstant zu halten. Daher die negativen Zahlen.
Habe selbst einen 3.0 TDi BMK von 07/2005 und jetzt 174.000 km. Aufgrund der o.g. Paranoia, habe ich mir das VCDS besorgt und die Injektoren gestern ausgelesen.
Wert 1: 4 - 8, Wert 2: 2 - 4 und Wert 3: 0 - 2.
Alles im leicht positiven Bereich. Bei den Beträgen gehe ich aber davon aus, dass der Dicke schon MAL neue Injektoren erhalten hat.

Gruß
Jürgen

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 007 884

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. September 2012, 20:26

Ja die Werte sind ok, Du kannst ja unter die Motorhaube schauen. Die Verdeckung ist nur gesteckt, die kannst Du nach oben ziehen
und selbst nachschauen, welche Injektoren verbaut wurden. AH und BD sind auf jeden Fall die bessere Sorte, teilweise werden auch
welche mit der CD Endung verbaut, diese sollen angeblich auch ok sein.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!


seatfriend

Anfänger

  • »seatfriend« ist männlich

Beiträge: 8

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Chemnitz

Level: 18

Erfahrungspunkte: 13 805

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 12:11

Welche MWB muss ich dazu auslesen?

Juergen_H

FORENSPONSOR

  • »Juergen_H« ist männlich

Beiträge: 171

Fahrzeug: A6 4f 3.0 TDI Avant 06/2005

EZ: 06/2005

MKB/GKB: BMK/HKG

Wohnort: Wuppertal

Level: 31

Erfahrungspunkte: 365 195

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 0 / 13

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 4. Oktober 2012, 16:06

Welche MWB muss ich dazu auslesen?


MWB 72 - 77 bei eingeschalteter Zündung.
Gruß
Jürgen

TimWilli

Anfänger

  • »TimWilli« ist männlich

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Quattro S-Line 09/2008

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: WND

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 882

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

15

Dienstag, 12. Februar 2013, 21:26

hi leute ich habe via VCDS MAL meine messwertblöcke ausgelesen und MAL die werte 1 und 2 aufgeschrieben.

Zylinder1: -2,0ms 8,0ms
Zylinder2: 0,0ms 12,0ms
Zylinder3: 2,0ms 26,0ms
Zylinder4: 6,0ms 24,0ms
Zylinder5: 0,0ms 26,0ms
Zylinder6: 0,0ms 16,0ms


Hab ich ein Problem?!?!


lg timwilli


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 807 414

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 12. Februar 2013, 21:31

Nö, aber fahr MAL auf die Autobahn und geb MAL 200km lang Gummi. Vorher am besten nen Premium Sprit tanken. Du hast verrußung an den Injektoren. ZEit zum freiblasen. Meine stehen bei über 30ms. Wird zeit das die 210er Winterreifen runter kommen :D
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 007 884

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 12. Februar 2013, 21:33

Nein Problem hast Du nicht, sind ja alle im Plusbereich. Man sieht aber an den Injektoren, dass diese
recht verkokt sind. Das passiert meistens, wenn man viel Kurzstrecke fährt.

Empfehlenswert wäre DIESES LAMBDA ZEUG

Oder Du jagst den Dicken etwas durch das Land, damit sich die Injektoren frei brennen können.

Weitere Option ist MAL ein paar Tankfüllungen den V-Power Shell Diesel aber an sich sind die Werte ok.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 797 570

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 12. Februar 2013, 21:33

jup Plus Werte heißen dass die Injektoren verkokt sind.

Gibt auch irgend son Zeugs dafür was man mit in den tank kippen kann

Edit: Da war jemand schneller :-)


TimWilli

Anfänger

  • »TimWilli« ist männlich

Beiträge: 2

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Quattro S-Line 09/2008

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: WND

Level: 12

Erfahrungspunkte: 2 882

Nächstes Level: 2 912

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 12. Februar 2013, 21:39

super danke :-) dann lass ich MAL ne tankfüllung das sparen :-D hab mich nur erschrocken da die werte teils deutlich im plus sind. werde dann ma v-power und sehn das ich das reiniger zeug bekomme.


danke und guten abend noch.

paddi_hamm

Eroberer

  • »paddi_hamm« ist männlich

Beiträge: 30

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 40 841

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

20

Montag, 25. März 2013, 10:46

oh man wenn ich das so alles lese, dann lass ich gleich mal das msg auslesen...
kann ich die injektoren sehen wenn ich die motorabdeckung abnehme?

Lesezeichen: