Sie sind nicht angemeldet.

Skoell

Silver User

  • »Skoell« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 473

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 24. Juni 2012, 19:38

Chip ja oder nein

hallo,

ich kann von einem, der chiptuning macht (ordentliches, also auch inkl. kennfeldoptimierung) für meinen 3.0 TDi sehr günstig einen chip bekommen (quasi im tausch gegen werbung)

nun bin ich mir nicht im klaren ob sowas sinnvoll und gut ist. Also ob das Verhältnis Risiko nutzen die Sache wert ist. Mich interessiert in anbetracht dessen, dass mein dicker bei 240 auf dem Tacho immer noch spürbaren Vortrieb hat, eher der prognostizierte eine Liter Spritersparnis, als die 60 zusätzlichen PS...

Was sind denn eure Meinungen?


Sebi

Foren AS

  • »Sebi« ist männlich

Beiträge: 57

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 95 478

Nächstes Level: 100 000

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 24. Juni 2012, 19:42

Re: Chip ja oder nein

Ich bin mir auch noch nicht ganz sicher ob ich das mit meinem 3.0TDI machen lasse...

Denn immerhin liest man ja überall das die Getriebe das nicht so gerne haben... Die Frage ist dann auch wie weit man gehen kann... PS ist glaube ich egal, die nM sind das interessante nachher... (Also was die Haltbarkeit des Getriebes betrifft...)

Jonnyrobert

Routinier

  • »Jonnyrobert« ist männlich

Beiträge: 547

Fahrzeug: A6 4F 3.0 TDI Mod. 2011

EZ: 12/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Melle

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 010 104

Nächstes Level: 1 209 937

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:03

Re: Chip ja oder nein

Beim 3.0 TDi ist es weniger gefährlich als z. B. beim 2.7 TDi, denn diese können
die erhöhte Leistung nicht so gut AB.

Ich kenne persönlich zwei A6 Fahrer, die sich Ihren 3.0 TDi (beide vorher 224 PS) getunt
haben.

Der eine hat den Dicken bei 160Tkm eine Leistungskur (285 PS) verpasst und nach zwei Jahren
und fast 200 Tkm keine Probleme.

Der Andere fährt jetzt seit ca. 1 Jahr mit dem Wetterauer Tuning und konnte insgesamt
3 verschiedene Leistungsstufen testen, schliesslich ist er bei der stärksten geblieben, wobei
eine Leistung von ca. 290 PS erzielt wurde.

Wetterauer bietet 50% Rabatt für eine Leistungssteigerung bei Fahrzeugen die älter als 5 Jahre
sind, also bekommt man was vernünftiges für ca. 600 - 700€ je nach Leistungsstufe.

Die Tip Tronik, die beim 3.0 TDi generell verbaut wurde ist auf jeden Fall robuster als die
Multi Tronik. Trotzdem sollte man möglichst Ampelstarts vermeiden, sondern sich eher
freuen bei Überholvorgängen etwas mehr "Kraftreserven" zu haben, als vorher.
VCDS Unterstützung / Freischaltung versteckter Funktionen / TV Free 2G+3G+3G+ / MMI Update 2G+3G+3GP / Bordnetz umpinnen / Umbau S6 TFL / Drive Select (4G) / Injektorenmessung / AAS Tieferlegung / Servicerückstellung und vieles mehr für alle AUDI/VW/SEAT/SKODA im Raum Osnabrück, Gütersloh, Bielefeld, Halle, Herford, Vlotho, und Umgebung!! Bordnetz Update auf Index K / Digitaltacho im Kombiinstrument, AAS Update auf Allroad!


bluume114

Silver User

Beiträge: 168

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Weimar

Level: 32

Erfahrungspunkte: 389 995

Nächstes Level: 453 790

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:26

Re: Chip ja oder nein

Ich hatte in meinem ersten 4F das war ein 3.0TDI Quattro Avant auch ein Chip drinne. Der war von ABT!
War auch Garantiemässig abgesichert, die einzige Forderung alle 2 Jahre Getriebeölwechsel.... damit die Garantie blieb.
Muss aber leider sagen das ich keinen unterschied merkte. Der Wagen hatte laut abt dann 270PS.,.

mein Zweiter 4F war ohne Chipp und hatte 233PS.. Ich bemerkte keinen Unterschied.
lg
Ich brauch keine Idole, ich bin mein eigener Held!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »bluume114« (24. Juni 2012, 21:28)


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 823 624

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 24. Juni 2012, 21:55

Re: Chip ja oder nein

Bitte die Suche benutzen.

Hier geht es weiter: http://www.a6-freunde.com/topic.php?t=19234

:closed:
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maverick78« (24. Juni 2012, 22:22)


Lesezeichen: