Sie sind nicht angemeldet.

Bastikf

Silver User

  • »Bastikf« ist männlich
  • »Bastikf« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 89

Fahrzeug: audi a6 4f 2,7 tdi hs 2006 avant

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: kaufbeuren

Level: 27

Erfahrungspunkte: 155 316

Nächstes Level: 157 092

Danksagungen: 4 / 1

  • Nachricht senden

1

Montag, 30. April 2012, 10:29

Volllast bei (2,7 er) Tdi Motoren machbar?

Hallo!

Meine Frage hört sich jetz saublöd an, aber bin jahrelang einen audi a5 b5 2,8 Benziner gefahren, den konnte ich von münchen nach hamburg durchtreten, der hat knapp 433.000 km drauf. Robuste Technik halt. Sind die heutigen TDi genauso robust und macht das was aus? fahre oft sehr lange strecken schnell, lange strecken auch mit 1,9 to wohnwagen tandemachser. Nachlaufen lassen tue ich die Turbos immer.

Danke für die Infos!


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 818 372

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

2

Montag, 30. April 2012, 11:55

Re: Volllast bei (2,7 er) Tdi Motoren machbar?

Warum soll das nicht machbar sein? Dieselmotoren laufen in der Regel eh länger wie Benziner aufgrund der geringeren Drehzahlen. Knackpunkt ist auch wie bei T-Benzinern der Turbo. Die 6-Zylinder Diesel sind aber in der Regel als Langstreckenmotoren entwickelt und konzipiert.
Ich bin auch schon mit dem 3.0TDI nahe vollgas von Bad Segeberg bis Nürnberg gefahren. Du wirst es halt nur kaum durchgängig fahren können bei den heutigen Verkehrsverhältnissen und Beschränkungen.
Allerdings solltest du vollgasfahrten mit dem Wohnwagen lassen, meines Wissens nach gibt es noch keine 220km/h Zulassung für Wohnwägen ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Maverick78« (30. April 2012, 11:57)


Black Projekt

Routinier

  • »Black Projekt« ist männlich

Beiträge: 605

Fahrzeug: S6 4F 2008

EZ: 06/2008

MKB/GKB: BXA/JLL

Wohnort: Rheda- Wiedenbrück

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 126 990

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

3

Freitag, 18. Mai 2012, 22:07

Re: Volllast bei (2,7 er) Tdi Motoren machbar?

Mein Chef hatte den 2,7er TDi in seinem alten A6 und jetzt hat er einen der letzten A4 mit dem Motor gekauft.
Der fährt damit eigendlich auf der Bahn immer nur Vollast. Hat Motormäßig nie Stress gehabt und er hat mir jede Servicerechnung gezeigt.
2004er Mondeo ST220 Sth, 2008er Audi S6 Avant, 2008er Focus CC Cabrio

Lesezeichen: