Sie sind nicht angemeldet.

hofand

Eroberer

  • »hofand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 115

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

1

Samstag, 14. April 2012, 16:20

Probleme mit der Multitronic!

Hallo Leute,
habe seit ein paar Wochen Probleme mit der Multitronic im 2,7TDI. Ich vesuche es MAL zu beschreiben.
Man fährt normal an, was auch ohne Probleme klappt, nach Gefühl 4er Gang, dann gibt man Kickdown. Das Getriebe schaltet zwar runter, aber dabei gibt es einen Schlag, als würde hinten jemand drauffahren. War beim :-D, Diagnose, Probefahrt, ein Wert weicht etwas AB, wenn es den Schlag gibt, aber woher das kommt wissen die auch nicht. Vermutung auf die Ölpumpe oder die Kette im Getriebe. Aufjedenfall 125€ weniger in der Tasche, aber kein Ergebniss. Vorschlag vom :-D
Getriebe abbauen, auseinander nehmen und gucken woran es liegt.
Das komische daran ist, das dieser Fehler nicht immer auftritt.
Wäre euch sehr dankbar, wenn jemand vllt. eine Idee hätte was das sein kann.

Danke schon MAL im Voraus.
A6 4F AVANT 2,7TDI 132KW/179PS schwarz, getönnte Scheiben hinten deepblack.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Maverick78« (15. April 2012, 15:15)



2

Samstag, 14. April 2012, 20:14

Re: Probleme mit der Multitronic!!!!

Mach dich schon MAL auf eine Generalüberholung des Getriebe bereit!

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 804 368

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 15. April 2012, 15:19

Re: Probleme mit der Multitronic!

Ich habe MAL die Anzahl der Ausrufezeichen reduziert. Ausrufezeichen sind keine Rudeltiere ;)
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


hofand

Eroberer

  • »hofand« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 25

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 23

Erfahrungspunkte: 60 115

Nächstes Level: 62 494

  • Nachricht senden

4

Montag, 16. April 2012, 07:32

Re: Probleme mit der Multitronic!

Zitat von »"Manuel"«


Mach dich schon MAL auf eine Generalüberholung des Getriebe bereit!


Hallo,
danke für deine Antwort. Kennst du dich damit aus, oder hattest das Problem selber?
Was kostet denn so eine generalüberholung?

Danke im Voraus.
A6 4F AVANT 2,7TDI 132KW/179PS schwarz, getönnte Scheiben hinten deepblack.

5

Montag, 16. April 2012, 07:56

Re: Probleme mit der Multitronic!

Habe das Problem selber, und sehr viele MT Fahrer!
Kosten so um die 3.000€!
Fahren kannst noch weiter, wenns mehr wird, AB zur Überholung!

Gib MAL Audi und Multitronic im I-Net ein, da wirste Augen machen.

gussi82

Anfänger

  • »gussi82« ist männlich

Beiträge: 9

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Berlin

Level: 18

Erfahrungspunkte: 14 236

Nächstes Level: 17 484

  • Nachricht senden

6

Montag, 20. August 2012, 19:48

Re: Probleme mit der Multitronic!

Für mich hört es sich nach Kettenrutscher an oder dein Schieberkasten hat Späne gezogen und kann nicht mehr sauber arbeiten. Da hat der Freundliche wirklich recht, und man kann da nichts genaues sagen ohne die Schaltbox zu zerlegen.


Fresh

User

  • »Fresh« ist männlich
  • »Fresh« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 1 726

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: München

Level: 46

Erfahrungspunkte: 6 040 098

Nächstes Level: 6 058 010

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

7

Montag, 20. August 2012, 20:05

Re: Probleme mit der Multitronic!

Oh Andy, Multitronic ist Gar nicht gut. Das wird teuer. Vielleicht bringt bei der MT nen Ölwechsel um das Ende rauszuzögern?
V6 TDI R.I.P
Jetzt unterwegs mit 4.2l V8 BiTurbo :devil:
BILDER
BILDER2

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Benlenor (15.01.2014)

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 780

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

8

Montag, 20. August 2012, 22:31

Re: Probleme mit der Multitronic!

Leude, das macht micht mich langsam wütend... Die MT im 4F ist nicht anfälliger als ne TT, ja es gibt viel im Internet darüber, aber gibt MAL TT ein, oder andere Automatikgetriebe. Die geben früher oder später alle den Geist auf. Man sollte das vorher wissen wenn man sich ein Auto mit Automatik kauft. Das ist ne Extrem komplexe und empfindliche Technik, die von heftig hochgezüchteten TDi´s maltretiert wird.

Hanschaltung hällt numnal am längsten.....

So genug OT!
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift

9

Montag, 20. August 2012, 22:38

Re: Probleme mit der Multitronic!

Was willst du uns nun sagen?

Und das die MT anfälliger ist als die TT, ist nun MAL amtlich!


HighlanderRGB

MODERATOR

  • »HighlanderRGB« ist männlich
  • »HighlanderRGB« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 430

Fahrzeug: A6 4f 4.2 Quattro V8 S-Line

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Essen

Level: 35

Erfahrungspunkte: 687 925

Nächstes Level: 824 290

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 21. August 2012, 22:19

Re: Probleme mit der Multitronic!

Zitat von »"Spaceman"«


Leude, das macht micht mich langsam wütend... Die MT im 4F ist nicht anfälliger als ne TT, ja es gibt viel im Internet darüber, aber gibt MAL TT ein, oder andere Automatikgetriebe. Die geben früher oder später alle den Geist auf. Man sollte das vorher wissen wenn man sich ein Auto mit Automatik kauft. Das ist ne Extrem komplexe und empfindliche Technik, die von heftig hochgezüchteten TDi´s maltretiert wird.

Hanschaltung hällt numnal am längsten.....

So genug OT!


Also das das MT wesentlich anfälliger ist, als es die TT je war, selbst die alten Versionen im 4B welche, übrigens gegen den Rat von ZF, ohne Getriebeölkühler betrieben wurden und deswegen mehr Probleme als nötig hatten, ist allgemein bekannt - einer der Gründe, warum sich diese Getriebe fast nicht durchgesetzt haben.

Und das beim TT das Öl gewechselt und Service betrieben werden sollte, auch wenn es lt. Audi nicht erforderlich ist, ist doch ebenso KLAR - und kein Fehler an sich - bei einem Motor würde ja auch keiner glauben, dass es eine "lebenslange" Ölbefüllung geben würde, oder?

Ob die Handschaltung nun am längsten hält ist sicherlich mehr von der "Qualität" des Fahrers abhängig......und das Problem ist, dass die Übertragungswerte, grade bei starken Motoren, kaum noch gegeben sind.....und davon abgesehen gerne MAL die Synchronringe den Geist aushauchen, wenn der Fahrer die Gänge reißt.....
Alltagsauto:
Audi A6 4.2 Quattro S-Line
Spassauto:
Toyota Supra MK III 3.0 Turbo BJ: 1990 bei mir seit 1999
Leistungssteigerung auf den Level vom Audi, dazu angepasste Bremse/größere Räder/Tieferlegung
Auto der besseren Hälfte:
Audi A3 2.0 TDI DSG S-Line
Unser Oldtimer:
VW 412 LE (Umgangssprachlich Nasenbär) BJ 1972
Grade in Restauration - Karosserie und Unterboden fertig geschweißt, jetzt in Vorbereitung auf die Lackierung

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »HighlanderRGB« (21. August 2012, 22:21)


Ric-777

Neuling

  • »Ric-777« ist männlich

Beiträge: 10

Fahrzeug: A6 4F5 2,7 TDI

EZ: 2007 MJ08

MKB/GKB: BPP/KSY (JQG)

Wohnort: Göttingen

Level: 17

Erfahrungspunkte: 10 751

Nächstes Level: 13 278

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 14. Januar 2014, 12:07

Wer seine Multitronic für 3000€ überholen lässt ist selber schuld...

Kosten für ne Überholung liegen bei ca. 700€.

Man muss nur etwas Zeit investieren und das Getriebe ein/ausbauen können.

Spaceman

König

  • »Spaceman« ist männlich

Beiträge: 1 350

Fahrzeug: A6 4F 2,7 TDi

EZ: 07/2006

MKB/GKB: BPP/HTH

Wohnort: Leverkusen

Level: 42

Erfahrungspunkte: 2 889 780

Nächstes Level: 3 025 107

Danksagungen: 2 / 1

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. Januar 2014, 15:25

Zitat


Leude, das macht micht mich langsam wütend... Die MT im 4F ist nicht anfälliger als ne TT, ja es gibt viel im Internet darüber, aber gibt MAL TT ein, oder andere Automatikgetriebe. Die geben früher oder später alle den Geist auf. Man sollte das vorher wissen wenn man sich ein Auto mit Automatik kauft. Das ist ne Extrem komplexe und empfindliche Technik, die von heftig hochgezüchteten TDi´s maltretiert wird.

Hanschaltung hällt numnal am längsten.....

So genug OT!


Also das das MT wesentlich anfälliger ist, als es die TT je war, selbst die alten Versionen im 4B welche, übrigens gegen den Rat von ZF, ohne Getriebeölkühler betrieben wurden und deswegen mehr Probleme als nötig hatten, ist allgemein bekannt - einer der Gründe, warum sich diese Getriebe fast nicht durchgesetzt haben.

Und das beim TT das Öl gewechselt und Service betrieben werden sollte, auch wenn es lt. Audi nicht erforderlich ist, ist doch ebenso KLAR - und kein Fehler an sich - bei einem Motor würde ja auch keiner glauben, dass es eine "lebenslange" Ölbefüllung geben würde, oder?

Ob die Handschaltung nun am längsten hält ist sicherlich mehr von der "Qualität" des Fahrers abhängig......und das Problem ist, dass die Übertragungswerte, grade bei starken Motoren, kaum noch gegeben sind.....und davon abgesehen gerne MAL die Synchronringe den Geist aushauchen, wenn der Fahrer die Gänge reißt.....



Naja, mit dem durchsetzen ist so ne Sache, die wird immer noch verbaut. Und sorry, ich finde das Getriebe geil, und habe mich schon längst auf ne Raparatur, wenn nötig eingestellt. Ist fraglich wann das sein soll und ob überhaupt! Der A6 ist eh teuer, bis jetz bin ich von grösseren Sachen verschont geblieben. Ich bin jetzt echt lange die MT gefahren, und möchte nie wieder auf ne Stufige TT oder gar auf das total nervöse DSG wechseln.



Und jetzt schon 160.000 drauf und läuft wie ne eins.
A6 4F 07/2006 2,7 TDI, MT, AAS, MMI 2G, BT, A2DP, DVB-T, USB-Video/Audio, Xenon facelift


omg1010

Silver User

  • »omg1010« ist männlich

Beiträge: 237

Fahrzeug: A6 4F Facelift 2.7 TDI 05/2010

EZ: 05/2010

MKB/GKB: -/-

Wohnort: 61449

Level: 31

Erfahrungspunkte: 300 731

Nächstes Level: 369 628

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. Januar 2014, 15:39

Ich habe auch die MT in meinem 2.7TDI (Facelift). Ist eine absolute Sahne-Schaltung und nach dem was man so liest sollten ja viele Probleme im Facelift beseitigt worden sein. Habe also berechtigte Hoffnung, dass ich mich noch eine Weile an dem guten Stück erfreuen darf.

Gruss
Oliver

Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 583

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 793 312

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 14. Januar 2014, 16:02

Schaut mal auf Motor talk.

Die mt macht auch beim vfl nicht mehr Probleme als die mt

Lesezeichen: