Sie sind nicht angemeldet.

TurboToby

Foren AS

  • »TurboToby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 99 440

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. März 2012, 21:46

Mittelschalldämpfer "Gewichtseinsparung"

Hallo ;)

MAL angenommen ich hätte vor bei meinem A6 4F (3,2l V6) die MSD zu öffnen und zu leeren und anschließend fachmännisch wieder zu schließen. Bringt mir das mehr Sound beim V6? :D

Frage ist schon ernst gemeint. Wir haben das ma bei einem RS4 gemacht und da brachte es ne Menge.

Gruß

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »cracker62« (16. März 2012, 11:18)



Audi-Freak

Silver User

  • »Audi-Freak« ist männlich

Beiträge: 164

Fahrzeug: A6 4F

EZ: 05.2004

MKB/GKB: BDW/GYF

Wohnort: SPN

Level: 33

Erfahrungspunkte: 469 104

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. März 2012, 10:03

Re: Mittelschalldämpfer "Gewichtseinsparrung"

hi,
bei nem Bekannten haben wir letztens am 3.2er die Mittel- und Vorschalldämpfer durch Rohre ersetzt. Der Sound war total sch***. Bringt zwar Lautstärke, hört sich aber kacke an.
Paradoxer Weise haben wir bei einem 2.4er fast das gleiche gemacht und es klingt um Welten besser. Der einzige Unterschied sind die Endschalldämpfer. Der 3.2er hat welche von ABT und der 2.4er von FOX.
Es wäre wahrscheinlich sinnvoller die Schalldämpferrohre, welche gelocht sind, durch größere gelochte zu ersetzen. Ist dann zwar nicht so laut, sollte aber besser klingen.
Am besten du besorgst dir erst MAL einen Sportendschalldämpfer, der eh schon anders klingt. Dann kannst du immer noch entscheiden, obs lauter werden soll oder nicht. Nur den MSD zu verändern bei originalem Endtopf würde wahrscheinlich soundtechnisch nicht viel Sinn machen.

Gruß :-)
VCDS vorhanden, Anfragen per PN

Fahrzeug 08.2015 verkauft :(

TurboToby

Foren AS

  • »TurboToby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 99 440

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. März 2012, 07:16

Re: Mittelschalldämpfer "Gewichtseinsparrung"

Naja also durch Rohre ersetzen wollte ich den jetzt nicht. Eher innen die ganzen unnötigen Dinge entfernen :D
Ist die Frage ob das Vergleichbar ist?


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 995

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 9 001 576

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. März 2012, 12:17

Re: Mittelschalldämpfer "Gewichtseinsparung"

Sorry aber es gibt nix schlimmeres als ein Fahrzeug der oberen Mittelklasse was blechern rumlärmt, wie ein verhunzter Polo. MAL ganz abgesehen von der Legalität. Bau dir eine anständige Anlage drunter und verschandel den A6 nicht wie so manche VW oder Opel die in Hinterhofwerkstätten getuned wurden.

So muss das dann klingen z.b.: http://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=audi+a6+3.2+rs6+auspuff&source=web&cd=2&ved=0CHYQtwIwAQ&url=http%3A%2F%2Fwww.youtube.com%2Fwatch%3Fv%3Dp3aemWJZX1Q&ei=JS9jT6S2FeHi4QSYooDfBw&usg=AFQjCNFqPoDHDzAROh8375yXeSexFRE3gA&cad=rja
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Lester

Foren AS

Beiträge: 80

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Ingolstadt

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 239

Nächstes Level: 242 754

  • Nachricht senden

5

Montag, 19. März 2012, 19:49

Re: Mittelschalldämpfer "Gewichtseinsparung"

BN-Pipes AB Kat!

Lesezeichen: