Sie sind nicht angemeldet.

TurboToby

Foren AS

  • »TurboToby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 97 413

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 8. März 2012, 07:55

Frage zum 3,2l FSI

Hallo, hat der 3,2l FSI mit 256 PS auch so eine anfällige Steuerkette wie die "alten" 250 PS Vr6 Motoren die im R32 etc drin waren?

Gruß


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 832 172

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 8. März 2012, 09:08

Re: Frage zum 3,2l FSI

ich würde mir eher generell wegen dem Motor sorgen machen .
ich sage nur Kolbenkipper. Musst MAL nach googlen.
Hab mich aus diesem Grund gegen den 3.2er entschieden

schau dir MAL den Link hier an: http://www.motor-talk.de/forum/3-2-fsi-mit-motorschaden-sammelthreat-t2531500.html?page=8

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Budi« (8. März 2012, 09:09)


TurboToby

Foren AS

  • »TurboToby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 97 413

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 8. März 2012, 09:11

Re: Frage zum 3,2l FSI

Ja das Problem kenne ich, aber MAL ganz ehrlich? Ich finde das ist zu übertrieben. Das es ein paar gibt mit dem Problem ist KLAR, aber bei weitem nicht soviel das man von dem Motor abraten muss. Wenn du so willst dürfstest du kein Auto kaufen. Irgendwie gibt es bei jedem Motor Probleme!


Budi

MODERATOR

  • »Budi« ist männlich
  • »Budi« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 5 588

Fahrzeug: A6 C6 4F Avant 2.7 TDI

EZ: 04/2007

MKB/GKB: BPP/JQG

Wohnort: Berlin

Level: 51

Erfahrungspunkte: 13 832 172

Nächstes Level: 13 849 320

Danksagungen: 11 / 19

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 8. März 2012, 09:14

Re: Frage zum 3,2l FSI

erfahrungsgemäß melden sich natürlich nur die Leute, die auch tatsächlich ein problem haben.
Ich wäre aber trotzdem vorsichtig, da so ein Auto ja auch ne menge geld kostet.
Im nachhinein ärgert man sich bloß.
Bin den Motor selbst auch Probe gefahren. Ist schon einer feiner Motor. Hat wirklich ausreichend Leistung und der V6 Benziner sound sorgt ja sowie so immer für ein grinsen im Gesicht :-)

A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 372 187

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 8. März 2012, 13:21

Re: Frage zum 3,2l FSI

Ja, der 3.2 hat eine Steuerkette. Und ja, bei meinem ehemaligen A6 mußte ich sie inkl. aller Spanner bei knapp über 90.000km tauschen lassen.

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

TurboToby

Foren AS

  • »TurboToby« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 46

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 25

Erfahrungspunkte: 97 413

Nächstes Level: 100 000

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 8. März 2012, 13:51

Re: Frage zum 3,2l FSI

Aber normal hat die Kette ja keinen Wartungsintervall oder? Nur wenn Probleme auftreten???!!!


A4Avanti

A6-Freund

  • »A4Avanti« ist männlich
  • »A4Avanti« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 4 775

Fahrzeug: S6 Plus

EZ: 03/1996

MKB/GKB: AHK/DGU/CKF

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Bad Schwalbach

Level: 53

Erfahrungspunkte: 18 372 187

Nächstes Level: 19 059 430

Danksagungen: 1 / 0

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 8. März 2012, 14:53

Re: Frage zum 3,2l FSI

Richtig. Ist halt nur ungünstig, wenn ein V6-Benziner beim Kaltstart klappert wie ein Diesel...

Servus
Frank
S6 Plus Limousine
... da warens nur noch 16...

TT Roadster 8N

80 Avant 8C

Lesezeichen: