Sie sind nicht angemeldet.

Marcel31

Silver User

  • »Marcel31« ist männlich
  • »Marcel31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI 10/2008

EZ: 27.11.2008

MKB/GKB: BPJ /KYQ

Wohnort: LK Harz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 811

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 21. Februar 2012, 19:48

original verbaute Standheizung

Hallo Forengemeinde Ich hab einen A6 Avant 2,0 TFSI Bj. 2008 mit einer original verbauten Standheizung. Meine Frage ist wärmt die Standheizung nur den Innenraum auf oder auch gleichzeitig den Motor bzw. das Kühlwasser. Ich glaube MAL gelesen zu haben das man dies programmieren kann oder muss ???? Muss da nicht noch eine Zusätzliche Umwelzpumpe verbaut sein ?????
überholen Sie ruhig wir schneiden Sie raus " IHRE FEUERWEHR "


1250

Foren AS

Beiträge: 79

Fahrzeug: A6 4F 2.7 TDI Avant Quattro

EZ: 2005

MKB/GKB: -/-

Wohnort: Magdeburg

Level: 28

Erfahrungspunkte: 181 931

Nächstes Level: 195 661

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 21. Februar 2012, 20:21

Standartmäßig wird der Innenraum aufgewärmt, um den Fahrer etwas Gutes zu tun und natürlich wenn der Dicke draußen steht, Eis und ggf. Schnee abzutauen. Man könnte aber ein Ventil (Details sind mir nicht bekannt) "umprogrammieren" sodass der Motor mit aufgewärmt wird. User suchen mit VCDS oder zum Freundlichen fahren. Ich persönlich würde es nicht machen und den Klotz von Motor vorwärmen. So wie vor zwei Wochen unter - 15 °C kommt nach wenigen Minuten warme Luft in den Innenraum. Wenn ich mir vorstelle, wie dann mit nur 5 kW Heizleistung noch der Motor warm werden soll, muss ich ja die Heizung ne halbe Stunde vorher starten.

Wenn du es doch ändern willst frag MAL im Motortalkforum nach oder halt google "befragen". Oder es gibt hier jemand mit Erfahrung bezüglich "Ventilansteuerung umprogrammieren".
A

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 21. Februar 2012, 20:46

Warum in die Ferne schweifen:

http://www.a6-wiki.de/index.php/Codierungen_mit_VCDS#Standheizung_Motorvorw.C3.A4rmung_aktivieren
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Marcel31

Silver User

  • »Marcel31« ist männlich
  • »Marcel31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI 10/2008

EZ: 27.11.2008

MKB/GKB: BPJ /KYQ

Wohnort: LK Harz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 811

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:27

genau das hab ich gelesen aber wie gesagt ist es bei jedem a6 mit sth so es muss doch eine pumpe mitlaufen oder wie funktioniert es
überholen Sie ruhig wir schneiden Sie raus " IHRE FEUERWEHR "

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 21. Februar 2012, 21:33

Die Zirkulation läuft durch eine Pumpe in der Standheizung, denn die Stanheizung erwärmt das Wasser im Heizkreislauf, welches ganz normal im Kühlkreislauf "angeschlossen" ist. Mit der Codierung wird nur das Ventil vom Heizkreislauf geöffnet, welches normal geschlossen ist um den Innenraum schneller warm zu kriegen (weniger Wasser zu erwärmen) und das Wasser ströhmt auch durch den Motorkreislauf.
Das war so MAL ne ganz grobe erklärung.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Marcel31

Silver User

  • »Marcel31« ist männlich
  • »Marcel31« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 106

Fahrzeug: A6 4F 2,0 TFSI 10/2008

EZ: 27.11.2008

MKB/GKB: BPJ /KYQ

Wohnort: LK Harz

Level: 29

Erfahrungspunkte: 199 811

Nächstes Level: 242 754

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 22. Februar 2012, 14:40

Also lohnt dieses umprogrammieren nicht oder ????? weil es wäre ja der Motor schon etwas vorgewärmt und im Winter odr wenn es kalt ist ist doch ein Warmstart besser. Schade das hier keiner ist der diese Motorvorwärmung programmiert hat das der Innenraum da durch langsamer warm wir ist mit einleuchtend aber ich hab ja dann das Kühlsystem schon etwas warm
überholen Sie ruhig wir schneiden Sie raus " IHRE FEUERWEHR "


styria_coupe

Ewiger User

Beiträge: 26

EZ: !! Bitte angeben !!

MKB/GKB: -/-

Level: 22

Erfahrungspunkte: 46 499

Nächstes Level: 49 025

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 23. Februar 2012, 07:01

In meinem BMW 525ix (Winterspielzeug :herz: ) ist eine Standheizung, die auch den Motor wärmt, verbaut.

Im Gegensatz zum 4F, wo es schon nach 10min warm ist, benötigt diese die doppelte Zeit. Allerdings ist die Motortemperatur danach schon fast aus dem blauen(kalten) Bereich und natürlich startet der Motor "weicher".

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 23. Februar 2012, 11:37

Das umprogrammieren lohnt schon wenn man den Motor schonen will.
Man liest allerdings hin und wieder von Problemen mit diesem Ventil.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

josch

Audi AS

Beiträge: 393

Fahrzeug: A6 Allroad 4f

EZ: 12/2006

MKB/GKB: ASB/-

Level: 37

Erfahrungspunkte: 1 003 620

Nächstes Level: 1 209 937

Danksagungen: 2 / 0

  • Nachricht senden

9

Freitag, 24. Februar 2012, 23:30

Der Innenraum wird nicht langsamer warm,
das Ventil verzögert das Vorwärmen der Kühlkreislaufes.
Bei mir, mit Vorwärmung, ist das Wasser bei 50° oder etwas drüber, starten ist ein Unterschied wenn ich MAL nicht anmachen konnte. Ich habe die Heizung aber immer lang an,
oder früh an, 30min.


Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 413

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 7. März 2012, 18:52

Re: original verbaute Standheizung

ich dachte, die SH würde standardmäßig den motorkreislauf mit wärmen?
gibt es denn außer der längeren heizdauer ( die im sinne der wartung für die SH besser ist) irgendwas, was generell dagegen spricht, das ventil umzukodieren?

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 7. März 2012, 19:46

Re: original verbaute Standheizung

Da dachtest du falsch.
Wie ich schon schrieb, es gibt AB und an Probleme mit dem Ventil, weswegen Audi es nicht per standard aktiviert und auch davon abgeraten wird. Ich sehe jedoch deutliche vorteile dabei.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 413

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 7. März 2012, 20:36

Re: original verbaute Standheizung

ja die sehe ich auch - man kann es, wenn ich das richtig verstanden habe, ja dann aber im MMI aus und einschalten. Das kodieren schaltet ja nur den menüpunkt im MMI frei?

nachtrag: was kann denn schlimmstenfalls passieren? dass man nicht mehr trennen kann und immer den kompletten kreislauf heizt?

und funktioniert das nach geänderter kodierung überhaupt? andernortens liest man, dass trotz der geänderten kodierung und dann einstellung der kühlkreislauf des motors nicht erwärmt wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Skoell« (8. März 2012, 06:45)



Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 8. März 2012, 18:46

Re: original verbaute Standheizung

Die Einstellung schaltet nichts im MMI frei sondern ändert nur die Einstellung generell. Nix mit zuschaltbar und wieder abschaltbar.

Damit die Motorvorwärmung überhauot greift muss die SH aber schon 30min laufen. Ist ne Menge Wasser im Kreislauf.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 413

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

14

Freitag, 9. März 2012, 08:52

Re: original verbaute Standheizung

Naja ich habe aber jetzt, nachdem ich das quasi freikodiert habe, einen menüpunkt motorvorwärmung wo ich das zu oder abschalten kann. also nehme ich an, dass das variabel bleibt.

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

15

Freitag, 9. März 2012, 11:56

Re: original verbaute Standheizung

Was für ein BJ hast du? Kenne das mit der Anzeige nur in den neueren AB 10/2008 mit MMI3G
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f


Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 413

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

16

Freitag, 9. März 2012, 12:24

Re: original verbaute Standheizung

BJ ist 12/06...

Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

17

Freitag, 9. März 2012, 18:36

Re: original verbaute Standheizung

Interressant.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 413

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

18

Freitag, 9. März 2012, 18:41

Re: original verbaute Standheizung

inwiefern? dass das jetzt als menüpunkt im MMI auftaucht?


Maverick78

MODERATOR

  • »Maverick78« ist männlich
  • »Maverick78« ist ein verifizierter Benutzer

Beiträge: 3 994

Fahrzeug: VW e-Golf

Verbrauch: Spritmonitor.de

Wohnort: Markt Erlbach

Level: 49

Erfahrungspunkte: 8 822 342

Nächstes Level: 10 000 000

Danksagungen: 10 / 5

  • Nachricht senden

19

Freitag, 9. März 2012, 18:55

Re: original verbaute Standheizung

Jap, habe das jetzt schon 2x codiert und es war nie im MMI aufgetaucht.
VCDS + VAS Unterstützung Raum N, FÜ, ER, ERH, AN, NEA + MMI Updates + STG Updates (Digital Tacho usw.)
Chiptuning Stützpunkt von HCS-Performance (CrisisX)
Codierungsübersicht 4f

Skoell

Silver User

Beiträge: 188

Fahrzeug: A6 3.0 TDi Avant Quattro

EZ: 11/2007

MKB/GKB: ASB/HNN KGX

Level: 33

Erfahrungspunkte: 514 413

Nächstes Level: 555 345

Danksagungen: 1 / 1

  • Nachricht senden

20

Freitag, 9. März 2012, 19:00

Re: original verbaute Standheizung

mhmm habe das gemäß der anleitung gemacht und da war das sofort da...

Lesezeichen: